Jahrgang
1970
Wohnort
Heringen ( Werra )
Berufliche Qualifikation
Diplom-Politologe
Wahlkreis

Wahlkreis 169: Werra-Meißner - Hersfeld-Rotenburg

Wahlkreisergebnis: 43,1 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Bundestag 2013-2017
Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 7Sep2013

Sehr geehrter Herr Roth,

beim Umwelt- und Naturschutz, bei der Lebensmittelproduktion, in der Landwirtschaft, ja sogar beim Tierschutz ist...

Von: Ubefg Ohpuubym

Antwort von Michael Roth
SPD

(...) Im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes ist die Energiewende ein zentrales Thema, nicht nur wegen der von Ihnen angesprochenen Strompreise. Mit einer konsequenten Verfolgung des Ausbaus erneuerbarer Energien wird der Klimawandel bekämpft. (...)

# Arbeit 3Sep2013

Auf die Frage:
Der Anteil von Frauen in Führungspositionen soll durch eine gesetzliche Quotenregelung erhöht werden.
Antworten Sie: "...

Von: Cngevpx Fghqg

Antwort von Michael Roth
SPD

(...) Die SPD setzt sich daher dafür ein, dass die parlamentarische Kontrolle einer noch weiter auszugestaltenden Wirtschafts-, Fiskal- und Sozialunion durch das Europäische Parlament und die nationalen Parlamente gesichert wird. Aus dem „Europa der Regierungen“ muss ein demokratisches „Europa der Parlamente“ werden. (...)

Sehr geehrter Herr Michael Roth,

für wann sind Lärmschutzmaßnahmen an der A4 im Bereich Bad Hersfeld - Johannesberg geplant?

Mit...

Von: Ervaubyq Xnyovgmre

Antwort von Michael Roth
SPD

(...) herzlichen Dank für Ihre Frage vom 26.07.2013. Mir liegen derzeit keine aktuellen Informationen zu Lärmschutzmaßnahmen an der A4 im Bereich Bad Hersfeld vor. Ich habe mich daher bereits an das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gewandt und einen aktuellen Sachstand angefragt. (...)

%
3 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Zentrum für Internationale Friedenseinsätze gemeinnützige GmbH (ZIF) "Berlin" Vorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Verteidigung 22.10.2013–24.10.2017
Deutsche Welle "Bonn" Mitglied des Rundfunkrates Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 22.10.2013–24.10.2017
Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) Hannover Mitglied der Kammer für Öffentliche Verantwortung Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017
Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) "Kassel" Mitglied der Landessynode Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017
Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung Berlin Mitglied des Stiftungsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017
Deutsche Stiftung Friedensforschung (DSF) "Osnabrück" Mitglied des Stiftungsrates Themen: Wissenschaft, Forschung und Technologie 22.10.2013–24.10.2017
Deutsch-Französisches Institut e.V. (dfi) Ludwigsburg Mitglied des Vorstandes von Amts wegen Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 22.10.2013–24.10.2017
Institut für Europäische Politik e.V. (IEP) "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Europapolitik und Europäische Union 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung