Metin Hakverdi
SPD
Profil öffnen

Frage von Lnexva Yrlyn an Metin Hakverdi bezüglich Innere Sicherheit und Justiz

# Innere Sicherheit und Justiz 26. Jan. 2008 - 18:18

Sehr geehrter Herr Metin Hakverdi,

hiermit wende ich mich verzweifeld an Sie. Mein Sohn ist in der 4 Klasse. Kurz nach den Sommerferien hat er eine neue Klassenlehrerin bekommen. Die neue Klassenlehrerin ist gegen über den Kindern handgreiflich, das bedeutet, dass sie die Kinder in ihrer Klasse schlägt, auch meinen Sohn. Ich habe sie angezeigt, aber sie ist immer noch die Klassenlehrerin, ich wende mich an Sie, weil ich Angst um meinen Sohn habe. Haben sie einen Rat für mich und die anderen Eltern in der Klasse?

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir weiter helfen könnten.

Mit freundlichen Grüßen
Leyla Yarkin

Von: Lnexva Yrlyn

Antwort von Metin Hakverdi (SPD) 29. Jan. 2008 - 15:18
Dauer bis zur Antwort: 2 Tage 20 Stunden

Sehr geehrte Frau Yarkin,

mit großer Sorge habe ich Ihre Nachricht erhalten. Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Lehrerinnen oder Lehrer dürfen in keinem Fall Schüler schlagen.

Ich bitte Sie, mir unter meiner privaten Mailanschrift (metin_hakverdi@yahoo.de) den Namen der Schule, ihres Sohnes und der Lehrerin mitzuteilen. Ich werde mich dann persönlich nach dem Sachstand erkundigen und Ihnen mitteilen, was dort für Entscheidungen anstehen. Bevor ich mich näher zu diesem Vorfall äußere, möchte ich der Lehrerin und der Schulleitung Gelegenheit geben, dazu Stellung zu nehmen.

In Erwartung Ihrer Nachricht,
mit freundlichen Grüßen

Metin Hakverdi