Frage an Metin Hakverdi von Sybevna Ynapxre bezüglich Arbeit

03. März 2019 - 22:12

Wie stehen Sie zur gängigen Praxis der FHH Stellenausschreibungen der Stadt nicht mehr automatisch der Arbeitsagentur zu melden und dort prüfen zu lassen ob die Stelle auch mit einem Schwerbehinderten besetzt werden kann?

Frage von Sybevna Ynapxre
Antwort von Metin Hakverdi
15. März 2019 - 13:59
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 4 Tage

Sehr geehrter Herr Ynapxre,

vielen Dank für Ihre Frage. Laut Auskunft des Personalamtes der FHH stellt sich die Praxis wie folgt dar:

"Den Bestimmungen des Sozialgesetzbuch folgend, werden alle bei der FHH ausgeschriebenen Stellen der Bundesagentur für Arbeit übermittelt. Dies erfolgt in Form einer 14-tägigen Stellenzusammenfassung um sicherzustellen, dass bei Übermittlung der Zusammenfassung die Stellen auch wirklich noch aktuell ausgeschrieben sind. Es werden alle Stellen, also auch die intern ausgeschriebenen übermittelt, da der Stellenanordnung folgend sich schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber auch auf diese Ausschreibungen bewerben können. Die Meldung der freien Stellen erfolgt explizit bei der für die schwerbehinderten Arbeitsuchenden zuständigen Stelle der Bundesagentur.“

Mit freundlichen Grüßen
Metin Hakverdi