Mechthild Dyckmans

| Abgeordnete Bundestag 2009-2013
Jahrgang
1950
Wohnort
Kassel
Berufliche Qualifikation
Richterin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Liste
Landesliste Hessen, Platz 5
Parlament
Bundestag 2009-2013
Wahlkreisergebnis
7,8 %
Wahlkreis
Kassel

Über Mechthild Dyckmans

Geboren am 26. Dezember 1950 in Bad Sachsa; evangelisch; verheiratet, zwei Kinder.
<p>Grundschule in Dörnigheim (Maintal), Gymnasium in Hanau, 1967/68 Amerika-Schüleraustausch, 1969 Abitur. Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt, 1974 erste und 1977 zweite juristische Staatsprüfung in Hessen.</p>
<p>Seit 1977 Richterin, tätig gewesen am Landgericht Wiesbaden, Amtsgericht Frankfurt, an den Verwaltungsgerichten Frankfurt und Kassel, seit 1990 am Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel.</p>
<p>Seit 1977 Mitglied der FDP, Kreisvorsitzende in Kassel, Mitglied im Landesvorstand der FDP Hessen und der Liberalen Frauen Hessen, Landesvorsitzende der Vereinigung Liberaler Juristen Hessen e.V.</p>
<p>Mitglied des Bundestages seit 2005.</p>

# Sicherheit 11Sep2013

Sehr geehrte Frau Dyckmans,

wie stehen Sie dazu, das "Problem"
des in Deutschland seit Jahrzehnten illegal stattfindenden Cannabis-...

Von: Andreas Aerts

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Frau Dyckmanns,
warum wird beim Thema Hanf/Cannabis der Nutzen der Pflanze völlig ausser acht gelassen? Nur der angebliche Schaden als...

Von: Jürgen Spindler

Antwort von Mechthild Dyckmans (FDP)

(...) Ein Beispiel: Cannabishaltige Arzneimittel können schwerkranken Menschen helfen. (...) Der Anbau von Nutzhanf ist weiterhin genehmigungspflichtig, um zu vermeiden, dass THC-reiche Sorten zur illegalen Drogengewinnung angebaut werden. (...)

Hallo Frau Dyckmans,

ich würde gern ihrer Position als Drogenbeauftragte der Bundesregierung zu dem Fall des Cannabispatienten Bernd V. und...

Von: Dirk Meding

Antwort von Mechthild Dyckmans (FDP)

(...) Anders als beim Konsum von Alkohol gibt es für THC bislang keinen Grenzwert, der auf eine Fahruntauglichkeit schließen lässt. In dem EU-Projekt DRUID wurden erstmalig epidemiologische und experimentelle Untersuchungen des Einflusses von Cannabis auf die Fahrtüchtigkeit bzw. auf verkehrssicheres Verhalten durchgeführt. (...)

# Wirtschaft 7Sep2013

Sehr geehrte Frau Dyckmans,

die FDP stellt im Besonderen Eigenverantwortlichkeit des Einzelnen und Selbstregulation von Märkten in den...

Von: Dirk Weller

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Werte Frau Dyckmans,

vielen Dank für die Beantwortung der Frage vom 1.8. von ...

Von: Martin Steldinger

Antwort von Mechthild Dyckmans (FDP)

(...) Ob ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gemäß § 31a des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG) eingestellt wird oder nicht, hängt von den Umständen des Einzelfalls ab und liegt im Ermessen der jeweiligen Staatsanwaltschaft. Die Festlegung der Grenzwerte, bis zu denen Ermittlungsverfahren eingestellt werden können, obliegt der Zuständigkeit der Länder. (...)

Sehr geehrte Frau Dyckmans

Aus welchem Grund, wird die Hanfpflanze an sich so streng behandelt? Ja warum gilt sie als illegal? Obwohl sie...

Von: Marek Weglarski

Antwort von Mechthild Dyckmans (FDP)

(...) Daher zählt Cannabis auch zu den illegalen Drogen. Damit unterscheidet sich der Konsum von Cannabis vom Alkohol trinken und Rauchen. Dies hat das Bundesverfassungsgericht in seiner bekannten "Haschisch-Entscheidung" vom 09. (...)

# Gesundheit 23Jul2013

Sehr geehrte frau dyckmans,

mit interesse habe ich die zdf-docu(die opium-route) gesehen.
Diese reportage gibt zu mehreren fragen...

Von: Dietmar Holzheuer

Antwort von Mechthild Dyckmans (FDP)

(...) Selbstverständlich ist jedes Todesopfer im Krieg gegen die Drogen ein Opfer zu viel. Auf der anderen Seite sterben auch in Deutschland zu viele Menschen an Drogen. (...)

# Finanzen 23Jul2013

Sehr geehrte Frau Dyckmanns,

was ist aus dem "mehr netto vom brutto" des Wahlkampfes der letzten Bundestagswahl geworden? Nach ihrem...

Von: Bernd Sippel

Antwort von Mechthild Dyckmans (FDP)

(...) Mit dem Wachstumsbeschleunigungsgesetz haben wir den ersten Schritt zur steuerlichen Entlastung – insbesondere von Familien – bereits zum 1. Januar 2010 umgesetzt. (...)

# Gesundheit 5Jul2013

sehr geehrte frau dyckmans,

mit erschrecken musste ich feststellen das ihre partei im gesundheitsausschuss jeden antrag zur verbesserung...

Von: jörg feldmann

Antwort von Mechthild Dyckmans (FDP)

(...) Ich setze mich insbesondere dafür ein, dass die Versorgungssituation Substituierender verbessert wird. (...) Januar 2013 hat im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) - auf Einladung des BMG - ein orientierendes Fachgespräch zu der Fragestellung "Inwieweit empfiehlt es sich, die betäubungsmittelrechtlichen Vorschriften zur oralen Substitution Opiatabhängiger anzupassen?" stattgefunden. (...)

Liebe Mechthild Dyckmanns,

was ist schlecht an einer besseren Bekämpfung der Korruption bei Abgeordneten? Sind Sie gegen...

Von: Andreas Jannek

Antwort von Mechthild Dyckmans (FDP)

(...) Abschließend kann ich Ihnen versichern, dass ich in meiner Zeit als Abgeordnete Entscheidungen immer unabhängig und frei getroffen habe. (...)

# Gesundheit 27Jun2013

Guten Tag Frau Dyckmans,

in ihrer Antwort an Herrn Pliquet schreiben sie:

"Bei der Verwertung von Studienergebnissen ist stets zu...

Von: Anna Becker

Antwort von Mechthild Dyckmans (FDP)

(...) Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) hat kürzlich einen neuen Report "Elektrische Zigaretten - ein Überblick" herausgegeben, in dem die wesentlichen bekannten Fakten zusammengefasst werden: http://www.dkfz.de/de/presse/pressemitteilungen/2013/dkfz-pm-13-31-Elekt... (...)

# Gesundheit 27Jun2013

Sehr verehrte Frau Dyckmans,

mit Erschrecken stelle ich fest, dass Sie weiterhin anscheinend nicht auf direkte Fragen eingehen und...

Von: Peter Pliquet

Antwort von Mechthild Dyckmans (FDP)

(...) für die Tabakabhängigkeit ist nach dem allgemeinen Stand des Wissens in erster Linie das darin enthaltene Nikotin verantwortlich. Viele Studien über das Suchtpotential von Nikotin bestätigen das. (...)

%
455 von insgesamt
475 Fragen beantwortet
38 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.