Mathias Wagner

| Abgeordneter Hessen
Frage stellen
Jahrgang
1974
Wohnort
Wiesbaden
Berufliche Qualifikation
Politologe
Wahlkreis

Wahlkreis 31: Wiesbaden II

Wahlkreisergebnis: 7,9 %

(eingezogen über Liste)

Parlament
Hessen

Über Mathias Wagner

Ich wurde am 29. März 1974 in Frankfurt am Main geboren. Aufgewachsen bin ich in Friedrichsdorf im Hochtaunuskreis, wo ich auch 1993 an der Philipp-Reis-Schule das Abitur machte. Nach meinen Zivildienst in den salus-Kliniken, einer Therapieeinrichtung für Alkoholabhängige, begann ich 1994 mein Studium der Politikwissenschaften mit Nebenfach Volkswirtschaftslehre. Nachdem ich 1998 mein Studium mit dem Diplom abschlossen hatte, arbeitete ich in Bonn und später Berlin auf bundespolitischer Ebene, zuletzt als Büroleiter unseres damaligen Bundesvorsitzenden Fritz Kuhn.

Im Februar 2003 wurde ich erstmals in den Hessischen Landtag gewählt. Seit 2005 bin ich bildungspolitischer Sprecher und seit 2008 auch Parlamentarischer Geschäftsführer der GRÜNEN Fraktion im Hessischen Landtag.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Wagner,

ich danke Ihnen für Ihre am 8. August erfolgte Antwort auf meine am 4.Juli 2017 eingebrachte Fragestellung....

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Mathias Wagner
DIE GRÜNEN

(...) Frage 1: Mit 105%-Lehrerversorgung ist gemeint, dass den Schulen im landesweiten Durchschnitt 5% mehr Lehrerstellen zur Verfügung stehen als sie zur Abdeckung des in der Stundentafel vorgesehenen Unterrichts brauchen. Alle Schulen bekommen eine Zuweisung von 104%, Schulen mit besonderen Herausforderungen deutlich mehr. (...)

# Soziales 4Jul2017

Sehr geehrter Herr Wagner,

In der Dreieichzeitung vom 07.09.2016 suchte das Seniorenbüro Winkelsmühle in Dreieich Menschen, die sich...

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Mathias Wagner
DIE GRÜNEN

(...) Schließlich sind sie aus ihrer Heimat geflohen und müssen sich nun in einer neuen Umgebung zurechtfinden. Genau deshalb ist es wichtig, dass in Hessen viel getan wird, um den Flüchtlingskindern beim Lernen der deutschen Sprache zu helfen und sie schnell in den Regelunterricht und unsere Gesellschaft zu integrieren. Das Land stellt für die Deutschförderung und Integration in diesem Schuljahr 2.630 Stellen zur Verfügung (1.610 mehr als zu Beginn der Legislaturperiode), damit uns dies hier in Hessen gut gelingt. (...)

# Wirtschaft 29Dez2016

Sehr geehrter Herr Wagner,

das Hessische Wirtschaftsministerium wird demnächst zur LSE/Deutsche Börse Fusion beschließen. Es ist eine...

Von: Nfgevq Yvaqare

Antwort von Mathias Wagner
DIE GRÜNEN

(...) Wir GRÜNE sehen die Fusionspläne der Deutschen Börse mit der London Stock Exchange zu einem gemeinsamen Unternehmen mit Hauptsitz in London sehr skeptisch. Insbesondere nach der Entscheidung der Briten, die Europäische Union zu verlassen, ist ein Hauptsitz des fusionierten Unternehmens in London für uns schwer vorstellbar. (...)

# Integration 26Aug2016

Sehr geehrter Herr Wagner!

Lt. einer Meldung des hr hat das Bundesfamilienministerium die Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Islamischen...

Von: Zngvnf Yrãb Enhgraoret

Antwort von Mathias Wagner
DIE GRÜNEN

(...) Den Unterricht in islamischer Religionskunde erteilen hessische Lehrerinnen und Lehrer. Sämtliche Lehrkräfte, die derzeit im bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht eingesetzt sind, haben die Erste und Zweite Staatsprüfung für das jeweilige Lehramt in Deutschland abgelegt. (...)

# Umwelt 23Aug2016

Sehr geehrter Herr Wagner,

in der hessenschau kopmakt Sendung vom 23.08. sagt unser Wirtschaftsminister, dass er keinen E-Dienstwagen hat,...

Von: Zbavxn Senax

Antwort von Mathias Wagner
DIE GRÜNEN

(...) Das Land Hessen fördert daher beispielsweise das Projekt „Ladesäulennetz Mittelhessen“, um die Elektromobilität weiter voranzubringen. Hierbei soll ein Konzept für eine günstige und flächendeckende Ladesäuleninfrastruktur für Mittelhessen mit etwa 1.000 bis 2.000 Standorten erstellt werden. Dabei sollen auch 20 Pilot-Ladestationen aufgebaut werden. (...)

# Integration 1Okt2015

Sehr geehrter Hr. Wagner!

In welcher Weise könnten Sie sich vorstellen, ihren Einfluss sowohl auf Bund, Landes- und Kommunalebene geltend...

Von: Zngvnf Yrãb Enhgraoret

Antwort von Mathias Wagner
DIE GRÜNEN

(...) Hier ist auch die von Ihnen genannte Fläche im Gespräch. Die GRÜNE Fraktion im Wiesbadener Rathaus hat sehr früh gefordert, zu prüfen, ob das frühere "American Arms Hotel" für die Unterbringung von Flüchtlingen geeignet wäre. Gleichzeitig werden weitere Immobilien in Betracht gezogen. (...)

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

Die GIZ ist in Saudi-Arabien mit der operativen Umsetzung des Technical Trainers College beauftragt (...

Von: Unenyq Naqerrfra

Antwort von Mathias Wagner
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Andreesen,

vielen Dank für Ihre Fragen, bitte entschuldigen Sie die verspätete Reaktion.

Um dieses Thema genauer...

Sehr geehrter Herr Wagner,
was Sie eigentlich von der Idee einer fläcendeckenden Einheitsschule?

Grüße

G. Kühn

Von: Trbet Xüua

Antwort von Mathias Wagner
DIE GRÜNEN

(...) „Die Koalition trägt dem Elternwillen nach einem vielfältigen Schulsystem Rechnung. Wir werden keine Schulform abschaffen, die von den Eltern vor Ort akzeptiert wird. Daher werden wir sowohl Schulen des gegliederten Schulwesens als auch Schulen, in denen länger gemeinsam gelernt wird, verlässlich ausstatten und ihnen pädagogische Weiterentwicklungen ermöglichen. (...)

Hallo Herr Wagner,

Bevor ich zu meinen Fragen komme noch ein paar Anmerkungen:

- Windkraft bringt den höchsten Stromertrag: in...

Von: Znegva Xbpu

Antwort von Mathias Wagner
DIE GRÜNEN

(...) Es liegt gar nicht in der Entscheidungskompetenz der Landespolitik einen konkreten kommunalen Bürgerentscheid zuzulassen oder nicht. Diese Entscheidung trifft die Kommune. (...)

Hallo Herr Wagner,

die Taunuswind GmbH plant derzeit noch 10 Windräder auf dem Taunuskamm (Hohe Wurzel). Dieses Thema wird seit geraumer...

Von: Znegva Xbpu

Antwort von Mathias Wagner
DIE GRÜNEN

(...) Auch die Bürgerbeteiligung ist in diesem Verfahren geregelt und intensiv möglich. Auch sind Bürgerentscheide über den Bau von Windkraftanlagen möglich, sofern der Bau tatsächlich im Auftrag der Stadt oder Gemeinde erfolgen soll. (...)

%
10 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
29 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.