Marie-Luise Dött
CDU

Frage an Marie-Luise Dött von Reafg Fgenhß bezüglich Umwelt

26. Oktober 2019 - 11:40

Guten Tag Fr. Dött,

mit welchen Kostensteigerungen beim (Haus-)Strom für priv. Verbraucher ist zu rechnen, wenn der Anteil der E-Mobilität am KfZ-Aufkommen steigt? Welche Prognosen existieren bereits?

Ist der CDU/CSU klar, dass die Verbraucherpreise für priv. Haushalte + Gewerbe künftig stark steigen werden?

Wie werden die wegbrechenden Einnahmen aus der KfZ-Steuer kompensiert? Stimmt es, dass wir > 80 Mrd. € aus der KfZ-Steuer dann anderweitig generieren müssen? Wenn ja: Womit?

Frage von Reafg Fgenhß

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.