Jahrgang
1958
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Soziologin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 129: Münster

Wahlkreisergebnis: 11,1 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 11

eingezogen über Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Maria Klein-Schmeink

Geboren am 6. Januar 1958 in Dingden; ledig; 1 Kind.

1977 bis 1984 Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und
Pädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,
Magister der Soziologie.

1983 bis 1985 hauptamtliche Mitarbeiterin im SoBi
(Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster); 1986 bis 1988 Aufbau
des c.u.b.a. (cultur- und begegnungszentrum achtermannstraße) in
Münster; ab 1990 in leitender Position in der Erwachsenenbildung;
2002 bis 2009 wissenschaftliche Referentin für Arbeit, Soziales
und Gesundheit und dann Bearbeitung von Fragen für die Bereiche
Kommunalpolitik und Verwaltungsstrukturreform sowie Arbeitsmarkt,
Ausbildung und SGB II für die Fraktion.

Ehrenamtliche Mitgliedschaften in Aktion Psychisch Kranke,
Kuratorium Sport und Natur e.V., Stiftung Hospizarbeit.

Mitglied der Grünen; seit 1986 im Kreisverband in Münster; 1993
bis 2009 Mitglied im Rat der Stadt Münster, 1995 bis 2009
Fraktionssprecherin.

Seit 2009 MdB, in der 17. Wahlperiode Sprecherin für Prävention
und Patientenrechte, in der 18. Wahlperiode Sprecherin für
Gesundheitspolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 31Mai2017

Sehr geehrte Frau Klein-Schmeink,

ich bin seit 1980 Mitglied der Spargemeinschaft und Unterstützungskasse der Polizei Münster von 1974. Die...

Von: Ervauneq Avgfpur

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

(...) Es ist somit damit zu rechnen, dass zeitnah mit der Zustellung der Entscheidung an die Verfahrensbeteiligung diese auch der Öffentlichkeit bekannt gemacht wird. Wir werden dies zum Anlass nehmen noch einmal bei der Bundesregierung parlamentarisch nachfragen. Angesichts von lediglich zwei verbleibenden Sitzungswochen halte ich die Möglichkeit einer gesetzlichen Regelung im SGB V, noch in dieser Legislaturperiode, für sehr gering. (...)

# Umwelt 31Jan2017

Liebe Frau Klein-Schmeink,

im Vorfeld der anstehenden Wahlen möchte ich Sie um Ihr Statement zu den folgenden beiden Themen bitten:...

Von: Nyrknaqre Irag

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

(...) Dazu brauchen wir eine Strategie, die darauf basiert, dass der Mensch Fehler macht. Jeder zusätzliche Nutzer des öffentlichen Verkehrs erhöht die Verkehrssicherheit und verlangsamt den Klimawandel. Das Risiko, im Auto zu verunglücken, ist zwölfmal und sich zu verletzten vierzigmal höher als im Zug. (...)

# Gesundheit 25März2016

Sehr geehrte Frau Klein-Schmeink,
Ihr Genosse Dr. von Notz warb dafür, daß ich mich mit Ihrer am 28. Januar gehaltenen Rede befassen solle (...

Von: Jvysevrq Zrvßare

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

(...) Dafür müssen geeignete ambulante Therapieangebote und Kontrolleinrichtungen, wie Forensische Ambulanzen und Einrichtungen der Gemeindepsychiatrie, dringend ausgebaut werden. Nur so kann eine verfassungsgemäße Abwägung zwischen Freiheitsentzug einerseits und Sicherheitsbedürfnis der Gesellschaft andererseits auch in die Realität umgesetzt werden. (...)

Sehr geehrte Frau Klein-Schmeink!
Die Wahlperiode des gegenwärtigen Deutschen Bundestages hat die Halbzeit überschritten, damit auch die...

Von: Nys Unzzryengu

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

(...) Es hat sich gelohnt, dass wir uns beharrlich für diese grundlegenden Oppositionsrechte eingesetzt haben. Nachdem die Koalition eingangs verkündete, der Bundestag werde sich per selbstverpflichtendem Beschlusses zur Wahrung der Minderheitenrechte bekennen, konnten wir die verbindliche Festschreibung eines umfassenden Katalogs von Oppositionsrechten in der Geschäftsordnung durchsetzen. (...)

# Umwelt 24Aug2015

Sehr geehrte Frau Klein-Schmeink,

können Sie noch etwas für den "vergessenen Lärmschutz" beim Ausbau der Umgehungsstraße B 51 / Wolbecker...

Von: Nfgevq Oerzre

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

(...) Nachdem der Ausbau als solcher nicht mehr zu verhindern war setzen wir auf den optimalen Lärmschutz für die Anwohnerinnen und Anwohner, so auch in Ihrem konkreten Fall. (...) Wir werden in der Sache eine Anfrage an die Verwaltung stellen und uns für Ihr Anliegen einsetzen. (...)

Stimmen Sie für das vermeintliche Rettungspaket für Griechenland?
Wenn das so ist, wenden Sie sich gegen die übergroße Mehrheit der...

Von: Unenyq Ibß

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

(...) Und wie diese konkrete Hilfe aussehen könnte, dazu hat meine Fraktion Bündnis 90 /Die Grünen hat einen Antrag in derselben Sitzung vorgelegt. Hierin sprechen wir uns geschlossen für ein drittes Programm und entschieden gegen einen Grexit aus. Für die anstehenden Verhandlungen haben wir klare Leitlinien vorgelegt, die Griechenlands Zukunft im Euro sichern sollen. (...)

# Gesundheit 27Okt2014

Sehr geehrte Frau Klein-Schmeink,

Ihr Abgeordnetenkollege Terpe schrieb hier, daß nicht er mit der Reform der Forensik befaßt ist, sondern...

Von: Jvysevrq Zrvßare

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

(...) Ich stimme Ihnen zu, dass der Maßregelvollzug dringend reformiert werden muss. Sowohl die Anzahl der Menschen in psychiatrischen Maßregeln als auch die Dauer der Unterbringungen haben in den letzten Jahren drastisch zugenommen. (...)

# Soziales 14Mai2014

Sehr geehrte Frau Klein-Schmeink!

Am 26.07.2013 antworteten sie mir in

...

Von: Fbcuvn Begubv

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Frau Klein-Schmeik,

in Ergänzung zu der am 04.02.2014 von Herrn Bernd Imming an Sie gestellten Frage zu Steuerhinterziehung haben Sie...

Von: Ybgune Jnaxb

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 2Apr2014

hallo,
wir haben grad im reliunterricht das thema sonntagsarbeit und als aufgabe bekommen die abgeordneten in unserem bezirk dazu zu...

Von: funevsn onyhpu

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

(...) Schwieriger verhält es sich mit der Frage der allgemeinen Geschäftsöffnung an verkaufsoffenen Sonntagen. Das Bundesverfassungsgericht hat 2009 in einem wegweisenden Urteil solchen Ausnahmen von der Arbeitsruhe zu Recht enge Grenzen gesetzt. (...)

# Gesundheit 20März2014

Sehr geehrte Frau Klein-Schmeink,

im schwarz-roten Koalitionsvertrag wurde vereinbart: «Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung wird...

Von: Qvcy.-Culf. Uryzhg Tbofpu

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

(...) Im Jahr 2010 hat der 48. Verkehrsgerichtstag konkrete Empfehlungen für die Weiterentwicklung der MPU ausgesprochen. Basierend auf diesen Empfehlungen hat das damalige Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) beauftragt, Vorschläge für eine MPU-Reform auszuarbeiten. (...)

# Gesundheit 11März2014

Sehr geehrte Frau Klein-Schmeink,

ich wurde früher mit Ritalin behandelt, weil ich in der Schule angeblich verhaltensauffällig war.

...

Von: Hyyn Fpujnemre

Antwort von Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN

(...) Die grüne Bundestagsfraktion hat sich mehrfach mit den Problemen der Ritalingabe befasst und sieht den massenhaften Einsatz von Ritalin bei Kindern und Jugendlichen sehr kritisch. Deshalb hatten wir uns mit der Kleinen Anfrage 16/3394 an die Bundesregierung gewandt. (...)

%
12 von insgesamt
14 Fragen beantwortet
152 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mitglied

Stellv. Mitglied

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Aktion Psychisch Kranke e.V. (APK) Bonn Mitglied des Vorstandes Themen: Gesundheit, Soziale Sicherung 22.10.2013–24.10.2017
Kuratorium Sport und Natur e.V. "München" Mitglied des Vorstandes Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Sport, Umwelt, Naturschutz 22.10.2013–24.10.2017
Stiftung Hospizarbeit "Münster" Mitglied des Beirates Themen: Soziale Sicherung 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung