Portrait von Marcus Faber
Marcus Faber
FDP
75 %
/ 8 Fragen beantwortet

Frage an Marcus Faber von Regina K. bezüglich Ausländerpolitik, Zuwanderung

Sehr geehrter Herr Faber!

Am Freitag, 13.03.2020, wurde über die Aufnahme von besonders Schutzbedürftigen, von allein geflüchteten Minderjährigen (von Kindern !!!) im Bundestag abgestimmt.
Warum haben Sie dagegen gestimmt, dass Kinder aus Dreck und Unterernährung, aus völlig überfüllten Lagern in Griechenland zu uns nach Deutschland in eine saubere und sichere Zukunft geholt werden? Es sind Kinder. Sie sind unsere Zukunft.
Sie sind b e s o n d e r s S c h u t z b e d ü r f t i g e.
Mit freundlichen Grüßen
Regina Kiesner

Frage von Regina K. am
Portrait von Marcus Faber
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 21 Stunden 47 Minuten

Sehr geehrte Frau Kiesner,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 15.03.2020.

Grundsätzlich muss klar sein, dass die Freizügigkeit innerhalb des Schengen-Raums klare EU-Außengrenzen benötigt. Das bedeutet, dass wir für eine solche Herausforderung eine europäische Lösung brauchen. Wenn wir unserer humanitären Verantwortung gerecht werden wollen, muss Deutschland vor Ort für die Betroffenen Hilfe leisten, nicht nur mit Geld, sondern auch mit Personal. Zudem bin ich dafür, dass unbegleitete und kranke Kinder unter 14 Jahren und ihre Familien aus den Asylaufnahmeeinrichtungen der griechischen Inseln nach Deutschland und in andere EU-Länder evakuiert werden und im Aufnahmeland ein Asylverfahren durchlaufen können.

Zugleich müssen wir uns vor Augen halten, dass die Situation an der griechisch-türkischen Grenze noch vor wenigen Wochen eine ganz andere war. Das zeigt, dass der Türkische Präsident Erdogan Menschen an der griechisch-türkischen Grenze als Spielball missbraucht. Das dürfen wir nicht akzeptieren und sollten uns nicht erpressen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Marcus Faber

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Marcus Faber
Marcus Faber
FDP