Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Manuela Strube

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Fachangestellte für Arbeitsförderung
Geburtsjahr
1980

Manuela Strube schreibt über sich selbst:

Portrait von Manuela Strube

In Nordhessen verwurzelt, ist Baunatal meine Heimat – damals wie heute. Hier wuchs ich als Tochter einer Bankangestellten und eines Volkswagenmitarbeiters auf. Hier lebe ich heute gemeinsam mit meinem Mann Christian und unseren zwei Kindern. Hier war ich neben meinem Job bei der Agentur für Arbeit in Kassel von 2006 bis 2017 Schöffin am Amts- bzw. Landgericht – ehrenamtlich, unvoreingenommen und neutral.
Doch mittlerweile ist mein Arbeitsplatz unser Hessischer Landtag in Wiesbaden. Denn nachdem Timon Gremmels im vergangenen Jahr in den Bundestag gewält wurde, rückte ich auf seinen Sitz in den Landtag nach. Damit wage ich seit dem vergangenen November den Spagat zwischen Familienleben in Nordhessen und Job in Südhessen. Und er gelingt!
Denn meine Aufmerksamkeit ist voll und ganz dort, wo ich bin: In den Wiesbadener Landtagssitzungen, bei Veranstaltungen hier im Kasseler Landkreis oder eben zuhause bei Mann, Kind und Kegel. Mein Motto jedoch begleitet mich auf all meinen Wegen: Nicht lang fackeln, sondern loslegen! Denn nur wer sich einsetzt, erreicht etwas.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Manuela Strube:
Abgeordnete Hessen 2018 - 2023

Gute und kostenfreie Bildung

Soziale Herkunft und der Geldbeutel der Eltern dürfen nicht über den Bildungserfolg eines Kindes entscheiden. Mit der SPD wird es eine echte Gebührenfreiheit von der Kinderkrippe bis zum Meisterbrief oder Masterabschluss geben.

 

Kommunen stärken

Damit die sozialen Einrichtungen, das Vereinsleben, Freizeiteinrichtungen, Musikschulen und unsere kulturelle Vielfalt nicht zum Steinbruch verkommen, werden wir die Finanzen der Kommunen nachhaltig verbessern und vor allen Dingen nicht mehr in die kommunalen Kassen greifen.

 

Sicherheit durch mehr Polizei

Mit einem Streifenwagen zusätzlich für jede Polizeistation und rd. 1.200 zusätzlichen Polizeistellen werden wir die Sicherheit stärken.  Für eine angemessene Bezahlung der Beamten/innen wird die SPD eine Rückkehr Hessens in die Tarifgemeinschaft der Länder umsetzen.

 

Wohnungen schaffen, die man sich leisten kann

Sowohl im städtischen, wie im ländlichen Raum braucht es kleine, günstige und auch altersgerechte Wohnungen. Deshalb wird die SPD in den nächsten fünf Jahren 30.000 zusätzliche preisgebundene Wohnungen für Menschen mit normalen oder geringen Einkommen bauen.

 

Straßenbaubeiträge abschaffen

Viele Grundstückeigentümer können die hohen Straßenausbaubeiträge nicht oder nur mit sehr großer Mühe aufbringen.  Die SPD will die vollständige Abschaffung der Straßenausbaubeiträge und den hessischen Kommunen dafür Landesmittel zur Verfügung stellen.

 

Schnelles Internet - überall

Schnelles Internet und Digitalisierung sind heute wichtige Wirtschaftsfaktoren und auch privat soll es Spaß machen, im Netz zu surfen oder einen Film zu streamen. Die SPD wird den Breitbandausbau daher mit Verteilerkästen und Glasfaserkabel forcieren.

 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Hessen 2018 - 2023
Aktuelles Mandat

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Kassel-Land II
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Kassel-Land II
Wahlkreisergebnis
37,13 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
30

Politische Ziele

Gute und kostenfreie Bildung

Soziale Herkunft und der Geldbeutel der Eltern dürfen nicht über den Bildungserfolg eines Kindes entscheiden. Mit der SPD wird es eine echte Gebührenfreiheit von der Kinderkrippe bis zum Meisterbrief oder Masterabschluss geben.

 

Kommunen stärken

Damit die sozialen Einrichtungen, das Vereinsleben, Freizeiteinrichtungen, Musikschulen und unsere kulturelle Vielfalt nicht zum Steinbruch verkommen, werden wir die Finanzen der Kommunen nachhaltig verbessern und vor allen Dingen nicht mehr in die kommunalen Kassen greifen.

 

Sicherheit durch mehr Polizei

Mit einem Streifenwagen zusätzlich für jede Polizeistation und rd. 1.200 zusätzlichen Polizeistellen werden wir die Sicherheit stärken.  Für eine angemessene Bezahlung der Beamten/innen wird die SPD eine Rückkehr Hessens in die Tarifgemeinschaft der Länder umsetzen.

 

Wohnungen schaffen, die man sich leisten kann

Sowohl im städtischen, wie im ländlichen Raum braucht es kleine, günstige und auch altersgerechte Wohnungen. Deshalb wird die SPD in den nächsten fünf Jahren 30.000 zusätzliche preisgebundene Wohnungen für Menschen mit normalen oder geringen Einkommen bauen.

 

Straßenbaubeiträge abschaffen

Viele Grundstückeigentümer können die hohen Straßenausbaubeiträge nicht oder nur mit sehr großer Mühe aufbringen.  Die SPD will die vollständige Abschaffung der Straßenausbaubeiträge und den hessischen Kommunen dafür Landesmittel zur Verfügung stellen.

 

Schnelles Internet - überall

Schnelles Internet und Digitalisierung sind heute wichtige Wirtschaftsfaktoren und auch privat soll es Spaß machen, im Netz zu surfen oder einen Film zu streamen. Die SPD wird den Breitbandausbau daher mit Verteilerkästen und Glasfaserkabel forcieren.

 

Kandidatin Hessen Wahl 2018

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Kassel-Land II
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Kassel-Land II
Wahlkreisergebnis
37,13 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
30

Politische Ziele

Gute und kostenfreie Bildung

Soziale Herkunft und der Geldbeutel der Eltern dürfen nicht über den Bildungserfolg eines Kindes entscheiden. Mit der SPD wird es eine echte Gebührenfreiheit von der Kinderkrippe bis zum Meisterbrief oder Masterabschluss geben.

 

Kommunen stärken

Damit die sozialen Einrichtungen, das Vereinsleben, Freizeiteinrichtungen, Musikschulen und unsere kulturelle Vielfalt nicht zum Steinbruch verkommen, werden wir die Finanzen der Kommunen nachhaltig verbessern und vor allen Dingen nicht mehr in die kommunalen Kassen greifen.

 

Sicherheit durch mehr Polizei

Mit einem Streifenwagen zusätzlich für jede Polizeistation und rd. 1.200 zusätzlichen Polizeistellen werden wir die Sicherheit stärken.  Für eine angemessene Bezahlung der Beamten/innen wird die SPD eine Rückkehr Hessens in die Tarifgemeinschaft der Länder umsetzen.

 

Wohnungen schaffen, die man sich leisten kann

Sowohl im städtischen, wie im ländlichen Raum braucht es kleine, günstige und auch altersgerechte Wohnungen. Deshalb wird die SPD in den nächsten fünf Jahren 30.000 zusätzliche preisgebundene Wohnungen für Menschen mit normalen oder geringen Einkommen bauen.

 

Straßenbaubeiträge abschaffen

Viele Grundstückeigentümer können die hohen Straßenausbaubeiträge nicht oder nur mit sehr großer Mühe aufbringen.  Die SPD will die vollständige Abschaffung der Straßenausbaubeiträge und den hessischen Kommunen dafür Landesmittel zur Verfügung stellen.

 

Schnelles Internet - überall

Schnelles Internet und Digitalisierung sind heute wichtige Wirtschaftsfaktoren und auch privat soll es Spaß machen, im Netz zu surfen oder einen Film zu streamen. Die SPD wird den Breitbandausbau daher mit Verteilerkästen und Glasfaserkabel forcieren.

 

Abgeordnete Hessen 2013 - 2018
Mitglied des Parlaments 2017 - 2018

Fraktion: SPD
Wahlliste: Landesliste
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
72