Fragen und Antworten

Frage an
Manuel Sarrazin
DIE GRÜNEN

(...) Im Fall von Oriol Junqueras aus Katalonien ist dies nicht der Fall er sitzt sein Nov. (...) Aussenpolitik hier tun ? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
09. Februar 2020

(...) Das Urteil ist drakonisch, aber nach meiner Auffassung handelt es sich bei dem Königreich Spanien um einen Rechtsstaat und somit sind wir mit der direkten Einmischung zurückhaltend. Insgesamt muss man feststellen, dass der Konflikt zwischen Katalonien und Spanien ein politischer ist, den man politisch und nicht juristisch lösen muss. Deswegen ist es meiner Meinung nach ein richtiger und wichtiger Schritt, dass der amtierende Ministerpräsident Spaniens Pedro Sanchez sich nun an einen runden Tisch mit den Vertretern Kataloniens setzt (https://www.aachener-zeitung.de/politik/welt/eine-historische-chance-fuer-katalonien_aid-48805967). (...)

Frage an
Manuel Sarrazin
DIE GRÜNEN

Ich bitte mich aufzuklären, warum dem Internetforum Changorg. die Steuerfreiheit entzogen werden könne. (...)

Demokratie und Bürgerrechte
03. Februar 2020

(...) Hintergrund ist die derzeitige unübersichtliche Rechtslage, nach der die Finanzverwaltung Organisationen den steuerlich vorteilhaften Status der Gemeinnützigkeit absprechen kann. Begründet hat das Finanzamt dies im Fall change.org laut Medienberichten damit, dass es bei den Petitionen um "überwiegend politische oder gar Einzelinteressen" gehe. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Institut für Europäische Politik e.V. (IEP)
"Berlin"
Deutschland
Mitglied des Kuratoriums
Europapolitik und Europäische Union
24.10.2017
Europäische Bewegung Deutschland e.V.
Berlin
Deutschland
Mitglied des Vorstandes
Europapolitik und Europäische Union
24.10.2017
HELP - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
"Bonn"
Deutschland
Mitglied des Vorstandes
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
24.10.2017
Südosteuropa-Gesellschaft e.V.
München
Deutschland
Vizepräsident
Außenpolitik und internationale Beziehungen
24.10.2017

Über Manuel Sarrazin

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Historiker
Geburtsjahr
1982

Manuel Sarrazin schreibt über sich selbst:

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,
seit 2008 vertrete ich Hamburg im Bundestag. Als europapolitischer Sprecher meiner Fraktion erlebe ich jeden Tag, dass es schwierig sein kann, einen gemeinsamen Weg in Europa zu gehen. Ich erlebe jedoch auch, dass sich diese Mühe auszahlt. Denn klar ist: Wir brauchen eine starke EU, um die Herausforderungen unserer Zeit anzugehen. Gemeinsame Probleme wie Klimawandel, Terrorismus, Fluchtursachen und globale Steurflucht können wir nur gemeinsam lösen. dafür trete ich für Sie in Berlin ein. Bei der Bundestagswahl entscheiden Sie, ob Deutschland endlich wieder mehr für Klimaschutz, erneuerbare Energien und saubereLuft nicht nur in unseren Städten tut. Wir wollen Familien, gute Schulen und Kitas stärker fördern. Jedes Kind hat ein Recht auf seine Eltern. Deswegen streiten wir auch für den Familiennachzug von Flüchtlingen. 
Ihr Manuel Sarrazin
Dies ist mein Profil für die Bundestagswahl 2017. Fragen und namentliche Abstimmungen aus der laufenden Legislaturperiode finden Sie auf meinem Profil als Abgeordneter: (https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/manuel-sarrazin/archive/215025)

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Hamburg
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hamburg-Bergedorf - Harburg
Wahlkreisergebnis:
7,70 %
Wahlliste:
Landesliste Hamburg
Listenposition:
2

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hamburg-Bergedorf - Harburg
Wahlkreisergebnis:
7,70 %
Wahlliste:
Landesliste Hamburg
Listenposition:
2

Abgeordneter Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Hamburg
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hamburg-Bergedorf - Harburg
Wahlkreisergebnis:
6,40 %
Wahlliste:
Landesliste Hamburg
Listenposition:
2

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hamburg-Bergedorf - Harburg
Wahlkreisergebnis:
6,40 %
Listenposition:
2

Abgeordneter Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Hamburg Harburg-Bergedorf
Wahlkreisergebnis:
8,30 %
Wahlliste:
Landesliste Hamburg
Listenposition:
2

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Hamburg Harburg-Bergedorf
Wahlkreisergebnis:
8,30 %
Listenposition:
2

Abgeordneter Bundestag
2008 - 2009

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Hamburg - Bergedorf - Harburg
Wahlliste:
Landesliste Hamburg
Listenposition:
5
Startdatum:

Kandidat Hamburg
2008

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Harburg
Wahlkreis:
Harburg
Listenposition:
10

Abgeordneter Hamburg
2004 - 2008

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hamburg-Harburg
Listenposition:
16
Startdatum: