Katja Mast
SPD
Profil öffnen

Frage von Naqeé Bgg an Katja Mast bezüglich Sicherheit

# Sicherheit 02. Sep. 2005 - 11:27

Guten Morgen,

ich habe mehrere Veranstaltungen mit Ihnen besucht, u.a. die IHK Veranstaltung. Durch diese Veranstaltungen und Ihren Antwortstil, nämlich nach Möglichkeit keine Frage zu beantworten, erhärtet sich bei mir der Verdacht, dass Sie überhaupt keine persönlichen Positionen haben sondern immer nur vorgefertigte Sätze von dritten verwenden.

Es wäre für alle Leser hier, und das sind nicht wenige, wichtig wenn Sie Ihre Fragen beantworten und nicht immer darauf hinweisen, dass man ja irgendwohin kommen könnte. Wenn ich, oder andere hier, das könnten, dann würden wir das sicher machen.

Ich möchte Sie deswegen noch einmal Fragen was Sie von Privatisierungen von Daseinsführsorge (neuer offizieller Begriff: "Puplic Goods" laut WTO und EU Neudefiniton) halten?

Und abschließend würde ich gerne noch erfahren was Sie von der Liberalisierungs-, Deregulierungs- und somit zu 90% Privatisierungswelle der WTO halten, in der Deutschland in Person von Herr Clement tatkräftig mitwirkt, halten?

Von: Naqeé Bgg

Antwort von Katja Mast (SPD)

Sehr geehrter Herr Ott,

in einem kurzen Wahlkampf gilt es, gerade für neue Kandidatinnen und Kandidaten bei möglichst zahlreichen Gesprächen im Wahlkreis präsent zu sein. Ich habe mich dafür entschieden, meine gesamte Energie in diesen direkten Kontakt mit den Wählerinnen und Wählern münden zu lassen. Gerne können Sie, wie bereits geäußert, an den zahlreichen Informations- und Diskussionsveranstaltungen teilnehmen. Als neue Kandidatin bin ich in meinem Wahlkreis ausschließlich auf ehrenamtliche Helfer und Helferinnen angewiesen. Mit dem Vertrauen der Wählerinnen und Wähler werde ich nach der Wahl auch Bürgersprechstunden durchführen, zu denen ich Sie herzlich einladen möchte.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Katja Mast

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.