Katja Mast
SPD

Frage an Katja Mast von xnefgra jvagresryq xnefgra bezüglich Soziale Sicherung

30. August 2015 - 23:22

Sehr geehrte Frau Mast,

danke für die Beantwortung meiner Fragen vom 30.07.2015.
Folgende Fragen haben Sie allerdings nicht beantwortet.
Wo bleibt der Gleichheitsgrundsatz, wenn jemand der für sein Alter vorgesorgt hat und sein eventuelles Vermögen zur Pflege einsetzt, im Vergleich zu demjenigen der keine Rücklagen gebildet hat und für den die Allgemeinheit aufkommt und warum bleibt dem Partner nicht die Hälfte eines fiktiven Barvermögens, falls auch er in ein Pflegeheim muss.

Frage von xnefgra jvagresryq xnefgra
Antwort von Katja Mast
22. September 2015 - 15:03
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 1 Tag

Sehr geehrter Herr Winterfeld,

vielen Dank für Ihre erneute Anfrage. Detaillierte Informationen zum Thema Pflege finden Sie unter: http://www.spdfraktion.de/themen/pflege.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Schwab
Büroleiter
Bundestagsbüro Katja Mast MdB