Karl-Heinz Blenk
BGE

Frage an Karl-Heinz Blenk von Wnavar Lirggr bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Ich plädiere für ein bedingungsloses Grundeinkommen, habe aber Sorge, eine Partei zu wählen, deren Einstellung zum Thema Migration und Ausländerfeindlichkeit ich nicht kenne. Möchte nicht unbeabsichtigt Menschen unterstützen, die zum Beispiel mit der AFD sympathisieren. Wie ist Ihre Haltung dazu?

Frage von Wnavar Lirggr
Antwort von Karl-Heinz Blenk
22. Mai 2019 - 10:03
Zeit bis zur Antwort: 39 Minuten

Liebe Janine Yvette,

die Sicherung der menschlichen Existenz ist der Inbegriff eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Es sollen Bedingungen in allen Ländern erreicht werden, die eine Flucht aus diesen unnötig machen, zum Beispiel durch ein Bedingungsloses Grundeinkommen in den Herkunftsländern. Niemand soll gezwungen sein, gegen seinen Willen die Heimat zu verlassen. Das Bündnis Grundeinkommen setzt sich für das Existenzrecht und die Sicherung der Menschenwürde aller Menschen ein. Das ist für uns ein klare Leitlinie, die unser Handeln bestimmt. Wir distanzieren uns ganz deutlich von allen Gruppierungen, die Menschen in welcher Weise auch immer diskriminieren oder gegeneinander ausspielen.

Die Menschenwürde ist für uns absolut unantastbar.

Mit herzlichen und
bedingungslosen Grüßen
Karl-Heinz (Blenk)