Fragen und Antworten

Frage an
Jutta Paulus
DIE GRÜNEN

(...) Wie sehen sie die aktuelle Lage? Ist die Beendigung des Krankenhausabbaus und eine Rückführung in die öffentliche Hand, eine Aufstockung des Personals und deren Gehälter eines der dringlichen Themen im EU-Parlament? Wie gedenkt man die Krise zu managen? Wie stehen sie zu den Privatisierungen im Gesundheitssystem? (...)

Gesundheit
19. April 2020

(...) Um in Zukunft widerstandsfähiger gegenüber Pandemien zu werden, muss die Europäische Union mehr Befugnisse in der Gesundheitspolitik erhalten. (...)

Frage an
Jutta Paulus
DIE GRÜNEN

(...) mich würde interessieren wie sie zu dem Verbot von extrem klimaschädlichen F-Gasen innerhalb der EU stehen. (...)

Umwelt
20. März 2020

(...) Wir sind uns der Thematik bewusst und hatten bereits Treffen mit den zuständigen Leuten in DG ENER zu dem Thema F-Gase, sowie Leuten aus der Industrie, die an den Alternativen zu F-Gasen arbeiten. Die Kommission arbeitet zurzeit an einem Update der Verordnung, die mehr als überfällig ist. Wir werden auch in Zukunft nicht locker lassen und weiterhin Druck auf die Kommission ausüben. (...)

Frage an
Jutta Paulus
DIE GRÜNEN

Werden Sie sich im Falle Ihrer Wahl im Europäischen Parlament und gegenüber der deutschen Bundesregierung für ein grundsätzliches Rüstungsexportverbot einsetzen?

Wirtschaft
17. Mai 2019

(...) Für die völkerrechtliche Ächtung von autonomen Waffensystemen werde ich mich einsetzen. Deren Entwicklung und Erforschung durch Gelder des Europäischen Verteidigungsfonds sollten tabu sein; der Verteidigungsfonds selbst muss aber auch auf den Prüfstand: wir brauchen nicht nur mehr Geld für die zivile Seite der Sicherheitskooperation, wir brauchen auch eine parlamentarische Kontrolle! (...)

Abstimmverhalten

Über Jutta Paulus

Ausgeübte Tätigkeit
Abgeordnete im Europäischen Parlament
Berufliche Qualifikation
Approb. Apothekerin
Geburtsjahr
1967

Jutta Paulus schreibt über sich selbst:

Politisiert wurde ich durch die Katastrophe von Tschernobyl 1986 und trat bei den damals noch sehr heterogenen Grünen ein. Bereits als Studentin saß ich im Marburger Stadtparlament - und auch damals schon mit den Themen Chemie, Energie und Umwelt.
Während der Familien- und Selbstständigkeitsphase habe ich mich nicht parteipolitisch engagiert: mein Partner und waren mit unserem "Startup" (so hieß das damals noch nicht), einem Labor für Chemikalienuntersuchung und -bewertung, und unseren Kinder hinreichend ausgelastet. 2009 bin ich wieder ehrenamtlich in der Partei aktiv geworden, 2012 habe ich meine Anteile am Labor verkauft und seit 2017 bin ich hauptamtlich bei Bündnis 90/Die Grünen tätig.
Ein ausführlicherer Lebenslauf findet sich auf meiner Homepage:
https://www.jutta-paulus.de/ueber-mich

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete EU-Parlament
2019 - heute

Fraktion: Grüne/EFA
Eingezogen über die Wahlliste: Bundesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bund
Wahlliste:
Bundesliste
Listenposition:
11

Kandidatin EU-Parlament
2019

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bund
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bund
Wahlliste:
Bundesliste
Listenposition:
11

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Neustadt - Speyer
Wahlkreis:
Neustadt - Speyer
Listenposition:
9