Jahrgang
1977
Berufliche Qualifikation
Diplom-Wirtschaftsingenieurin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 3: Steinburg - Dithmarschen Süd

Wahlkreisergebnis: 6,7 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Schleswig-Holstein, Platz 3
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 3Okt.2018

(...) wie ist Ihre Meinung zum bedingungslosen Grundeinkommen? (...)

Von: Envare Ybpxr

Antwort von Ingrid Nestle
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 25Aug.2018

(...) Was sagen sie zur Widerspruchslösung ?

Von: Gubznf Züyyre

Antwort von Ingrid Nestle
DIE GRÜNEN

(...) Die Regelungen zur Organspende berühren sehr grundlegende Persönlichkeitsrechte und deshalb bin ich dankbar darüber, dass die Debatte im Bundestag offen und nicht entlang der Fraktionsgrenzen geführt wird. Ohne aktive Einwilligung zum Organspender zu werden, ist eine Zumutung. Andererseits können durch die Organe Menschenleben gerettet werden, und das spricht für sich. (...)

# Integration 30Mai2018

(...) Wie stehen sie zur Afd und wie wollen sie sie wieder aus dem Bundestag bekommen

Von: Gwbetr Zbbe

Antwort von Ingrid Nestle
DIE GRÜNEN

(...) Auf den ersten Blick ist die AfD eine Reaktion auf eine Hilflosigkeit der Politik angesichts einiger globaler Entwicklungen wie der Digitalisierung, der Macht der Großkonzerne und der Klimakrise, die in der Tat Anlass zur Sorge geben. (...)

# Umwelt 25Apr.2018

(...) können Sie ermitteln lassen und mir das Ergebnis mitteilen, wie viel Hektar Wald für Windkraftwerke (Standorte, Wege, Stromtrassen) bis heute gerodet wurde? (...)

Von: Oreaq Xybgm

Antwort von Ingrid Nestle
DIE GRÜNEN

(...) Außerdem ist zu berücksichtigen, dass die jeweiligen Landeswaldgesetze klare Vorschriften für Ersatzaufforstungen und Ausgleichsmaßnahmen vorsehen, sofern die Waldflächen der jeweiligen Länder für andere Nutzungsformen beansprucht werden. Somit wird verhindert, dass es zu einer Verringerung der Gesamtfläche an Wald kommt. (...)

# Umwelt 4Feb2018

(...) Gibt es bei den Grünen oder ingesamt im Bundestag bereits Diskussionen, die sich mit dem Energieverbrauch und CO2-Ausstoss der anstehenden Digitalisierung, sicher auch in anderen extrem rechenintensiven Bereichen (künstliche Intelligenz, Internet der Dinge) befasst? (...)

Von: Naqernf Ervpuuneqg

Antwort von Ingrid Nestle
DIE GRÜNEN

(...) Das von Ihnen skizzierte Problem wird bereits arbeitskreisübergreifend in der Grünen Bundestagsfraktion diskutiert. Eine entsprechende Kleine Anfrage ist momentan in Arbeit. Bis eine Antwort vorliegt, wird es allerdings noch einige Wochen dauern. (...)

# Soziales 21Dez.2017

(...) Ich meine NEIN. Lebensmittel, die wie z.B. sämtliche von Stiftung Warentest getestete Olivenöle sind mit Mineral -oder ranzigem Öl gepunscht, dürfen jedoch weiterhin breitflächig ungestraft beworben und verkauft werden, Dies verstößt mEn krass gegen die Gesundheitsfürsorge und gehören gänzlich vom Markt genommen ! Was nützt die Warnung, selbst eine entsprechende Kennzeichnung, wenn man kaum andere kaufen kann ? (...)

Von: Senax-Cuvyvcc Jbysre

Antwort von Ingrid Nestle
DIE GRÜNEN

(...) unsere Grüne Garantierente will im Kern das, was Sie fordern: Langjährig Versicherte sollen im Alter nicht auf Sozialhilfeleistungen angewiesen sein und eine armutsfeste Rente bekommen - auch wenn sie im Leben einen geringen Stundenlohn hatten. Die von uns vorgeschlagene Garantierente von mindestens 850€ stellt eine deutliche Verbesserung zur gegenwärtigen Regelung dar, weil Menschen mit mindestens 30 Versicherungsjahren nicht auf Leistungen aus der Grundsicherung angewiesen sind. (...)

# Soziales 11Dez.2017

Ist die Diskussion um eine Solidaritätsrente nicht bereits eine Diskriminierung von Menschen, die lebenslang gearbeitet haben? mEn müssten...

Von: Senax-Cuvyvcc Jbysre

Antwort von Ingrid Nestle
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grüne wollen nicht, dass die Schere zwischen arm und reich im Alter weiter auseinandergeht. Menschen sollen im Alter nicht auf Grundsicherung angewiesen sein. (...)

# Internationales 29Nov.2017

(...) Die Absetzung der Regierung im Februar 2014 war verfassungswidrig. (...)

Von: Cuvyvcc Cbavgxn

Antwort von Ingrid Nestle
DIE GRÜNEN

(...) Als Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen stehen wir darüber hinaus der ukrainischen Zivilgesellschaft bei ihrem Einsatz für Demokratie, Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit im Land zur Seite. Dabei spielt für uns die Aufarbeitung der deutschen und der gemeinsamen europäischen Geschichte eine zentrale Rolle, wie auch die Bekämpfung der weiterhin in der Ukraine grassierenden Korruption. Versuchen, das Land ökonomisch, politisch oder militärisch zu destabilisieren, werden wir auch in Zukunft entschieden entgegentreten. (...)

# Umwelt 4Nov.2017

(...) Ich stelle konkrete Fragen, wie soll die E Versorgung ab 2020 aussehen. Wenn die Kohle, wie von Ihnen immer wieder postuliert ausgebremst wird ? (...)

Von: Jbys Unaqfpuhu

Antwort von Ingrid Nestle
DIE GRÜNEN

(...) Auch die Versorgungssicherheit wird durch die Stilllegung von 20 Kohleblöcken bis 2020 nicht gefährdet. Derzeit stehen in Deutschland noch deutliche Überkapazitäten - in 2016 haben wir zum Beispiel ca 10% mehr Strom produziert als verkauft und ins Ausland geliefert. Allerdings muss Deutschland jetzt dafür sorgen, beim Ausbau Erneuerbarer Energien nicht abgehängt zu werden. (...)

%
8 von insgesamt
9 Fragen beantwortet
18 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.