Ingrid Arndt-Brauer
SPD

Frage an Ingrid Arndt-Brauer von Znevgn Xebyy bezüglich Soziale Sicherung

29. Juni 2013 - 10:08

Sehr geehrte Frau Arndt-Brauer,
können Sie sich vorstellen, in eine Lebenssituation zu gelangen, in der Sie auf die Hilfe eines Berufsbetreuers angewiesen sein könnten? Wie soll Ihr Berufsbetreuer für Sie arbeiten?
Mit freundlchen Grüßen
M. Kroll
Berufsbetreuerin

Frage von Znevgn Xebyy
Antwort von Ingrid Arndt-Brauer
01. Juli 2013 - 12:06
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 1 Stunde

Sehr geehrte Frau Kroll,

ich kann mir im Moment nicht vorstellen, auf die Hilfe eines Berufsbetreuers angewiesen zu sein, da ich vier Kinder habe, mich mit ihnen sehr gut verstehe und ich vorhabe, sie als Betreuer einzusetzen. Falls sie das aus irgendwelchen Gründen nicht leisten können oder wollen, wünsche ich mir einen persönlichen Freund/Freundin als Betreuer.

Falls auch das nicht funktioniert, würde ich auf einen Berufsbetreuer zurückgreifen müssen. In dem Falle möchte ich natürlich, dass dieser angemessen bezahlt wird und durch seine Berufsausübung auskömmlich leben kann, bzw. seine Betreuungen so vergütet werden, dass er nicht zu viele Betreuungen braucht, um seine Existenz zu sichern.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Ingrid Arndt-Brauer