Jahrgang
1972
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Wahlkreis

Wahlkreis 45: Gifhorn - Peine

Wahlkreisergebnis: 43,3 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 5
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Hubertus Heil

Geboren am 3. November 1972 in Hildesheim, evangelisch-lutherisch, verheiratet, zwei Kinder.

Abitur am Gymnasium am Silberkamp Peine, Zivildienst beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Peine, Studium der Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Potsdam und der Fernuniversität Hagen.

Mitarbeiter im Landtag Brandenburg, 1998 Mitarbeiter einer Bundestagsabgeordneten.

Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, Mitglied VfB Peine, TSV Bildung.

1988 Eintritt in die SPD, 2001 bis 2007 stellvertretender Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Peine und von 2001 bis 2007 des SPD-Bezirks Braunschweig, 2005 bis 2009 Generalsekretär der SPD Deutschlands.

Mitglied des Bundestages seit 1998, Seit November 2009 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für die Bereiche Wirtschaft und Energie, Bildung und Forschung und Tourismus, seit Dezember 2009 Vorsitzender des SPD-Bezirks Braunschweig, seit Dezember 2011 Mitglied des SPD-Parteivorstandes.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Heil,

ich habe eine Frage, die die Informationsfreiheit in Deutschland berührt.

In 21 Ländern der Welt hat das...

Von: Eboreg Syrvfpure

Antwort von Hubertus Heil
SPD

(...) Sie haben Ihre Frage zu UFOs an zahlreiche Abgeordnete gestellt. Ich kann nur unterstreichen, was Ihnen z.B. mein Kollege Thomas Oppermann bereits geantwortet hat. (...)

# Finanzen 25Juni2017

Sehr geehrter Herr Generalsekretär Heil,

ich habe einige Fragen zur zukünftigen Ausrichtigung der SPD im Bezug auf die Steuer- bzw....

Von: Znhevpr Dhnpx

Antwort von Hubertus Heil
SPD

Sehr geehrter Herr Quack,

herzlichen Dank für Ihr Schreiben und ihr Interesse am Thema Unternehmensbesteuerung. Sie werfen in ihrem...

Hallo Hubertus,

ich lebe mit meinem Bruder zusammen, ich arbeite und er kümmert sich um den Haushalt. Inszest begehen wir nicht. Obwohl wir...

Von: Nyrk Jrore

Antwort von Hubertus Heil
SPD

(...) Die SPD-Fraktion hat viele Jahre an der Seite von Homosexuellen dafür gekämpft, daher freue ich mich, dass es in dieser Legislaturperiode doch noch gelungen ist, im Bundestag den Beschluss zur Ehe für alle herbeizuführen. Nun ist der Weg zur Gleichstellung frei! (...)

29Apr2016

Sehr geehrter Hubertus Heil,
mich würde brennend interessieren, warum Sie und nahezu alle Ihre Parteigenossen gegen den von der Opposition...

Von: Svaa-Yhxnf Fpujrqn

Antwort von Hubertus Heil
SPD

(...) Die jetzt gefundene Regelung zum Fracking ist aus meiner Sicht ein Riesenerfolg und der Durchbruch nach jahrelangen Verhandlungen. Das wurde erreicht durch ein großes Engagement der Zivilgesellschaft und durch die vielen Rückmeldungen von zumeist kritischen Bürgerinnen und Bürgern in den Wahlkreisen. (...)

Sehr geehrter Herr Heil,
wie der Name schon sagt, sollen die von uns gewählten "Volksvertreter", die Meinung des Volkes vertreten.
Lt...

Von: Wüetra Züyyre

Antwort von Hubertus Heil
SPD

(...) Um auch perspektivisch den Zusammenhalt der gesamten Gesellschaft zu ermöglichen müssen wir die Integration fördern. Integrationskurse wurden für Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive und bestimmte Geduldete geöffnet und mehr Geld dafür bereitgestellt. (...)

# Internationales 18Juli2015

Sehr geehrter Herr Heil!

Die griechischen Abgeordneten haben im Athener Parlament unter hohem Druck mehrheitlich mit "Ja" zu dem Angebot...

Von: Jbystnat Trzon

Antwort von Hubertus Heil
SPD

(...) Nur dann können Staatseinnahmen und Investitionen dauerhaft steigen sowie dringend benötigte Arbeitsplätze entstehen. Nur dann kann das skandalöse Miss-verhältnis zwischen dem Reichtum einer traditionellen Elite und der deutlich zugenommenen Armut in der griechischen Bevölkerung endlich beendet werden. Und nur dann können die Verpflichtungen Griechenlands gegenüber seinen Gläubigern auch erfüllt werden. (...)

Sehr geehrter Herr Heil,

die Vorratsdatenspeicherung soll gemäß Justizminister Maas widerbelebt werden. Nachdem das...

Von: Puevfgbcu Xhyz

Antwort von Hubertus Heil
SPD

(...) Wir sind uns sicher, dass am Ende ein ausgewogener Kompromiss stehen wird. Deutschland hätte damit zugleich die strikteste Regelung zur Speicherung von Verkehrsdaten in ganz Europa. (...)

# Senioren 28Jan2015

Sehr geehrter Herr Heil,

wahrscheinlich sagen Sie, dass Sie nicht der richtige Ansprechpartner sind. Doch halte ich Sie für einen...

Von: Znevr Oenha

Antwort von Hubertus Heil
SPD

(...) Sie ist Lohn für Lebensleistung. Das Rentenpaket ist ein Beitrag für mehr Gerechtigkeit im Rentensystem, in dem die Lebensleistungen von Menschen besser anerkannt werden, die mit Arbeit und Anstrengung die Rente der Generation vor ihnen aufgebracht, die heutigen Beitragszahler großgezogen und zum Wohlstand unseres Landes beigetragen haben. (...)

Sehr geehrter Herr Heil,

als Bewohner Ihres Wahlkreises erbitte ich Ihre Stellungnahme zum Problemkreis TTIP und CETA: Die Kanzlerin betont...

Von: Uraavat Qe. Gevovna

Antwort von Hubertus Heil
SPD

(...) Alle anderen sozialdemokratischen Parteien in Europa wollen jetzt auf der Grundlage dieser gemeinsamen Vorstellung der Handelsminister die Freihandelsabkommen weiter verbessern. Dabei geht es vor allem darum, die bisherigen privatwirtschaftlich organisierten Schiedsgerichte in Freihandelsabkommen zu öffentlich-rechtlichen Institutionen zu machen - mit Berufsrichtern statt Vertretern bezahlter Anwaltskanzleien, mit öffentlichen und transparenten Verfahren und Berufungsinstanzen. Außerdem soll die Möglichkeit für Unternehmen, solche öffentlich-rechtlichen Schiedsinstitutionen anzurufen, klar beschränkt werden. (...)

# Integration 2Jan2015

Lieber Herr Heil,

wie ich den Medien entnehmen konnte, diskutiert die niedersächsische Landesregierung derzeit über eine vertragliche...

Von: Znahry Xyrva

Antwort von Hubertus Heil
SPD

Sehr geehrter Herr Klein,

als Bundestagsabgeordneter der Region Peine/Gifhorn stehe ich für die Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis...

# Umwelt 20Okt2014

Sehr geehrter Herr Heil,

fast alle Abgeordneten sind für den Atomausstieg. Warum wird deutschen Stromanbietern nicht per Gesetz verboten...

Von: Wüetra Züyyre

Antwort von Hubertus Heil
SPD

(...) Deutschland hat den Atomausstieg beschlossen, in der Folge werden nach und nach die deutschen AKW abgeschaltet. Es stimmt jedoch nicht, dass in der Folge (mehr) Atomstrom aus dem Ausland importiert wird. (...)

# Frauen 7Juli2014

Sehr geehrter Herr Heil,
was gedenken Sie gegen die diskriminierende Haltung gegenüber von Frauen in Ihrer Heimatstadt Peine beim...

Von: Wüetra Züyyre

Antwort von Hubertus Heil
SPD

(...) das Peiner Freischießen als eines der größten und beliebtesten Feste in Peine hat, wie Sie wissen, eine lange Tradition, die von den sieben Peiner Korporationen bis heute gepflegt wird. Ursprünglich konnten sich Bürger der Stadt von ihren bürgerlichen Pflichten „freischießen“ und sich auf diese Weise mehr Rechte gegenüber ihren Grundherren sichern. (...)

%
16 von insgesamt
16 Fragen beantwortet
113 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
FernUniversität in Hagen "Hagen" Mitglied des Parlamentarischen Beirates Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) "Frankfurt/Main" Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
Stiftung neue Verantwortung e.V. Berlin Mitglied des Präsidiums Themen: Politisches Leben, Parteien 22.10.2013–24.10.2017
Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V. "Berlin" Mitglied des Senats Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
Sozialdemokratische Partei Deutschlands Berlin Generalsekretär Themen: Politisches Leben, Parteien 02.06.2017–24.10.2017 Stufe 3 monatlich 7.000–15.000 € 35.000–75.000 €
Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) Peine Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie, Umwelt, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung