Jahrgang
1957
Wohnort
Lütte (Bad Belzig)
Berufliche Qualifikation
Dipl. Lehrer Physik/ Mathematik
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Minister für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie
Wahlkreis

Wahlkreis 18: Potsdam-Mittelmark II

Wahlkreisergebnis: 36,3 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste, Platz 35
Parlament
Brandenburg

Brandenburg

In die Fertigstellung des Flughafens BER sollen keine weiteren öffentlichen Gelder mehr fließen.
Position von Günter Baaske: Lehne ab
Um den Mangel an Lehrkräften zu beheben, soll der Quereinstieg erleichtert werden.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Die Klassenlehrerin meiner jüngsten Tochter ist eine Quereinsteigerin. Sie macht eine tolle Arbeit, besucht aber auch noch Weiterbildungsveranstaltungen. Für uns ein Glücksgriff. So sollte es überall laufen!
Der Verfassungsschutz ist ein wichtiges Instrument und muss beibehalten werden.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Die Listen der Parteien zur Landtagswahl müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Das Land Brandenburg soll den Kohleausstieg wie geplant für 2038 anstreben.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Lobbyist*innen und der Politik veröffentlicht werden.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Brandenburg soll das Mobilfunknetz im Land selbst ausbauen, anstatt dies den Mobilfunkbetreibern zu überlassen.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Macht das Land ja auch...
Die Wiederansiedelung des Wolfs ist ein Erfolg für den Naturschutz in Brandenburg, sie sollten deshalb auch weiterhin nicht abgeschossen werden dürfen.
Position von Günter Baaske: Neutral
Die Frage passt nicht zu den drei einfachen Antworten. Hier geht es um Wahrung der Relation. Solange sich die über 70 Rudel fast nur in vier Bundesländern, und insbesondere in Brandenburg, tummeln, sind Landwirte und insbesondere kleine landwirtschaftliche Betriebe hier übermäßig stark betroffen.
Für Ärzt*innen, die sich in ländlichen Regionen niederlassen, soll es verstärkt finanzielle Anreize geben.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Es soll in Brandenburg mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Auf öffentlichen Flächen sollen weiterhin Herbizide wie Glyphosat eingesetzt werden, solange es keine effektiven Alternativen gibt.
Position von Günter Baaske: Lehne ab
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Zur Wirtschaftsförderung soll schnelles Internet bevorzugt für Unternehmen bereit gestellt werden, erst danach für Privatpersonen.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Der Anschluss des ländlichen Raumes an den ÖPNV soll Vorrang vor Investitionen ins Straßennetz haben.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Abgelehnte Asylbewerber*innen sollen konsequent in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sollen soziale und ökologische Aspekte künftig stärker beachtet werden, auch wenn es am Ende mehr kostet.
Position von Günter Baaske: Stimme zu
Gemeinden sollen künftig leichter verhindern können, dass Windräder in Anwohnernähe gebaut werden.
Position von Günter Baaske: Neutral
Verhindern allein hilft ja nicht weiter. Wenn alle verhindern, brauchen wir doch wieder Kernkraft. Also braucht es schon einer ordnenden Kraft einerseits, aber auch Ausgleich für Betroffene andererseits.
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Günter Baaske: Lehne ab
Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 30Aug2019

(...) Sie sind die Verlierer der Modernisierung. Unter ihnen sind Leute, denen durch die unbarmherzige Hartz-IV-Gesetzgebung der Ära Schröder Lebenschancen geraubt wurden.." (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Günter Baaske
SPD

Sehr geehrter Herr Fpuüyyre,

warum ist eigentlich bei Ihnen dass r in geehrte(r) immer in Klammern...

# Soziales 29Aug2019

(...) Ich kann mit dem Wahlslogan der SPD "EIN Brandenburg" herzlich wenig anfangen, da er mir ignorant angesichts der m.E. traurigen sozialen Wirklichkeit vorkommt. Ich möchte ein Zitat der Stuttgarter Nachrichten vom 17.11.2018 anbringen: (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Günter Baaske
SPD

(...) Zu Hartz 4: ich bin der festen Überzeugung, dass das vorherige System der Sozialhilfe viel schlimmer war für die Betroffenen, da für diesen Personenkreis ja oft nicht mal mehr versucht wurde, sie in der Gesellschaft zu halten, geschweige denn, sie zu integrieren. Der durchschnittliche Arbeitslosenhilfeempfänger hatte nach der Reform zumindest in Ostdeutschland auch mehr Geld durch das neue SGB 2 als vorher. (...)

# Schulen 27Aug2019

(...) Noch in Ihrer Zeit als Minister hatten Sie ja dazu wegweisende Konzepte und auch Mitarbeiter*innen auf den Weg gebracht, so auch die berühmte Ines Weghenkel (...)

Von: Hjr Crfpury

Antwort von Günter Baaske
SPD

(...) Aber das Kernproblem des Mobbing ist ja gerade, dass es sehr subtil und kaum nachweisbar passiert. Also ist noch d ganz wichtig: viel Aufklärung in der Gesellschaft über die Gefahren des Mobbing, den Aufruf, dass jeder hingucken und anprangern muss, denn oft trifft es ja nur einen Menschen aus einem Team. Aber der braucht dann die Unterstützung seines Umfelds. (...)

# Schulen 25Aug2019

Welche Veränderungen werden Sie in den Kontexten Schulaufsicht, „Testeritis“, Schulvisitation, …, Schulrecht, sogenannte überregionale Rechtsangelegenheiten bis hin zu Zweigstellen der Schulämter und ggf. des LISUM politisch auf den Weg bringen? (...)

Von: Hjr Crfpury

Antwort von Günter Baaske
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 24Aug2019

(...) wonach das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in Königs Wusterhausen über mindestens drei Jahre und bei laufendem Schulbetrieb saniert wird. (...)

Von: Hjr Crfpury

Antwort von Günter Baaske
SPD

(...) Zu Ihren Fragen kann ich mich aus der Distanz nicht äußern, dazu kenne ich zu wenig Fakten. Aber was die Abgabe von Unterrichtsmaterialien angeht, kann ich Ihnen einen Tip geben: dazu wäre sicher ein grundsätzlicher Beschluss des Kreistages zu dieser Frage sinnvoll. (...)

# Schulen 23Aug2019

(...) Wie haben Sie sich für Kreativität und innovative Projekte an unseren Schulen eingesetzt? Werden Sie sich wie für Gewaltprävention engagieren -> Mobbing, Bossing, Stuffing ?

Von: Hjr Crfpury

Antwort von Günter Baaske
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 17Aug2019

(...) Wieso besteht überhaupt die Möglichkeit, dass diese Akteure politisch punkten und den Zusammenhalt gefährden können? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Günter Baaske
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ich dachte immer, es gibt sowieso nur ein Brandenburg. Welche Einheit ist denn hier gemeint?

Von: Fgrssra Xöoxr

Antwort von Günter Baaske
SPD

(...) Danke der Nachfrage. Ihnen werden ja sicherlich auch die Plakate aufgefallen sein, auf denen Ossis gegen Wessis oder Deutsche gegen Zugewanderte ausgespielt werden. Und genau darum geht’s : (...)

Mit dem Kabinettbeschluss, das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur von Potsdam nach Cottbus zu verlagern, wird die bisherige...

Von: Enzban Puevfg

Antwort von Günter Baaske
SPD

(...) als Naturwissenschaftler zweifle ich im allgemeinen keine wissenschaftliche Expertise an. Und solange nicht andere Institute anderes als Leibnitz sagen, denke ich, dass die Wissenschaftler durchaus recht haben. (...)

# Verbraucherschutz 20Juli2019

Erweiterung der Mülldeponie Fresdorfer Heide Was gedenken Sie zu unternehmen, um Bürger und Natur vor der Zerstörung eines Landschaftsschutzgebiet zu schützen? (...)

Von: Sevrquryz Brgwra

Antwort von Günter Baaske
SPD

(...) Wir erwarten ja in Kürze die erneute Auslegung der Unterlagen durch das LfU. Leider darf ich mich mit meinem Wohnsitz in Lütte dazu nicht äußern- aber sie dürfen das und sollten das auch tun. (...)

# Arbeit 18Juli2019

Was werden Sie tun, um produzierendes Gewerbe in Brandenburg anzusiedeln? (...)

Von: Zbavxn Enuz

Antwort von Günter Baaske
SPD

(...) Ich teile das, was im folgenden Programm steht fast uneingeschränkt. Aber da ich selber einen eigenen kleinen „Mittelstandsstammtisch“ im Freundes- und Bekanntenkreis leite, weiß ich sehr gut, dass es damit nicht getan ist. Was mir meine Freunde über Amtsstuben und Behörden berichten, ist das, was mich immer wieder wütend macht. (...)

# Kultur 12Juli2019

Wie gedenken Sie sich gegen den Zahlungszwang für ARD und ZDF, sowie deren drastische Verschlankung zu engagieren? (...)

Von: Urvxb Fnaqre

Antwort von Günter Baaske
SPD

(...) Aber es wird wohl auch schwierig sein, es allen recht zu machen. Die privaten Sender sehe ich so gut wie nie und bin sehr froh darüber, dass wir ein gutes öffentlich-rechtliches Angebot haben. (...)

%
9 von insgesamt
12 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.