Florian Toncar
FDP

Frage an Florian Toncar von Wüetra Oergmvatre bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Lieber Herr Toncar,

um mir ein Bild der einzelnen Politiker zu machen habe ich einige der Fragen und Antworten auf abgeordnetenwatch.de gelesen.

Zunächst ein Feedback zu Ihren Antworten auf die Fragen der BürgerInnen:

Es fällt mir ganz deutlich auf, daß fast jede Ihrer Antworten sich ausschliesslich auf die Partei FDP reduziert.
Was ich persönlich hier vermisse ist Ihre eigene Haltung zu den Themen.

Meine Frage an Sie ist nun, ob Sie wirklich in all den an Sie (und nicht an Ihre Partei) gestellten Fragen die Meinung Ihrer Partei übernehmen oder teilweise eine andere Sichtweise zu den Fragen haben, diese aber hier nicht äußern können oder dürfen?

Für eine offene und ehrliche Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen,

J. Bretzinger

Frage von Wüetra Oergmvatre
Antwort von Florian Toncar
15. Mai 2009 - 12:46
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 1 Tag

Sehr geehrter Herr Bretzinger,

ich bin nicht immer gleicher Auffassung wie die Mehrheit meiner Fraktion und vertrete abweichende Meinungen auch öffentlich. Das ist etwas ganz normales. Ich halte es aber auch für selbstverständlich, dort, wo ich die Position meiner Fraktion teile, auch deutlich zu machen, dass diese von der FDP insgesamt vertreten wird. Daher nehme ich auch verschiedentlich auf die Positionen meiner Fraktion Bezug.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Toncar