Portrait von Florian Hahn
Florian Hahn
CSU

Frage an Florian Hahn von Thvqb Ynatrafgüpx bezüglich Gesundheit

22. Dezember 2020 - 19:14

Sehr geehrter Herr Hahn MdB,

vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Fragen vom 25.11.20 ( https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/florian-hahn/fragen-antworten/562707 ).
Wie Sie richtig feststellen, bin ich Parteimitglied bei B.90/Die Grünen ( https://www.youtube.com/watch?v=D6PK9Yc3Hqo&t=8084s (Minute 2:12.08 bis 2:14:32)).
Ihre heutige Antwort habe ich zum Anlass genommen, ´mal wieder in Ihren Twitter-Kanal reinzuschaun.
Am 20.12. äußerten Sie sich zum Tweet Ihres Parteivorsitzenden bzg. der Grenzschließungen nach GB wg. einer von dort kommenden Covid-19-Variante: https://twitter.com/hahnflo/status/1340683818022416384
Mich freut, dass sowohl Sie als auch Dr. Söder die Gefährlichkeit des Coronavirus erkannt haben und die daraus notwendigen Schlüsse ziehen.
Auch Ihnen dürfte bekannt sein, dass vor ca. einem Jahr dieses Virus erstmals auf einem großen Markt in Wuhan (China) auftrat, aber erst Anfang März 2020 bei uns der Ernst der Lage erkannt wurde und z.B. der Flugverkehr von und nach China eingestellt wurde (mit der Folge, dass Covid-19 bis dahin massenhaft zu uns eingeschleppt wurde).
Meine Frage:
- Warum haben Sie nicht bereits Anfang 2020 gefordert, dass unsere Grenzen zu Staaten, von denen das Coronavirus ausgeht, geschlossen werden?
Ein weiterer Tweet von Ihnen: https://twitter.com/hahnflo/status/1334809373475020800 . Dieser bezieht sich auf folgenden Beitrag: https://www.welt.de/politik/deutschland/article221747858/SPD-Fraktionschef-Muetzenich-nennt-Soeder-in-Corona-Krise-theatralisch-und-selbstverliebt.html?wtrid=socialmedia.socialflow....socialflow_twitter
Frage:
- Ist die medienwirksame Begutachtung der ersten Atemschutzmasken-Lieferung aus China am MUC etwa nicht theatralisch und selbstverliebt ( https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/corona-kri-flugzeug-mit-acht-millionen-schutzmasken-gelandet-69915230.bild.html )?
- Hat Dr. Söder beim Entladen wenigstens mit angepackt?

Danke im Voraus für Ihre erneute Anwort!

MfG
Guido Langenstück

Frage von Thvqb Ynatrafgüpx
Antwort von Florian Hahn
13. Januar 2021 - 17:07
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen

Sehr geehrter Herr Ynatrafgüpx,

vielen Dank für Ihre erneute Nachricht.

Zu Beginn der Ausbreitung von Corona war kaum jemandem das Ausmaß bewusst, das der Virus noch annehmen würde. Es gab und gibt keine Blaupause zu Corona, sodass man in Regierungsverantwortung täglich Neuland betreten muss. Daher wurden einige Maßnahmen, wie etwa die ultima ratio einer Grenzschließung, erst spät durchgeführt. Schließlich sind offene Grenzen innerhalb des Schengen-Raums für uns von hoher Bedeutung. Dass gerade Sie als Grüner indes für entschiedenere Grenzschließungen eintreten, finde ich durchaus interessant.

Was Ihre andere Frage betrifft: Ich denke, man darf Symbolik nicht mit Theatralik verwechseln. Daher war die von Ihnen thematisierte Begutachtung neuer Atemschutzmasken durch unseren Ministerpräsidenten Markus Söder ein wichtiges Signal (bzw. Symbol), mit dem der Staat Handlungsfähigkeit in der Krise bewies. Theatralik hingegen ist, wenn man - wie Ihr Parteichef Robert Habeck - sich im Grase liegend mit Pferden inszenieren lässt und davon redet, das sei so dicht an Magie wie man nur kommen könne.

Mit freundlichen Grüßen nach Freising,

Florian Hahn MdB