Florian Hahn

| Abgeordneter Bundestag
© Deutscher Bundestag/Stella von Saldern
Frage stellen
Jahrgang
1974
Wohnort
Putzbrunn
Berufliche Qualifikation
Electronic Marketing Fachwirt
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 221: München-Land

Wahlkreisergebnis: 43,5 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Bayern, Platz 37
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 31Okt2018

(...) Ich frage Sie: • Sind Sie als Abgeordneter des Bundestags tatsächlich einverstanden, dass die Bundesregierung einen Pakt dieser Tragweite - also einen internationalen Vertrag, der auf eine weitere Aufgabe der nationalen Souveränität hinausläuft - vorherige Billigung durch den Bundestag unterzeichnet? (...)

Von: Senam Züyyre

Antwort von Florian Hahn
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...)

Von: Oreaq Züyyre

Antwort von Florian Hahn
CSU

(...)

# Gesundheit 23Aug2018

(...) Was sagen sie zur Widerspruchslösung ?

Von: Gubznf Züyyre

Antwort von Florian Hahn
CSU

(...) Ich gebe Ihnen Recht, im Vergleich zu anderen Ländern ist die Zahl der Organspender in Deutschland relativ niedrig. Die Widerspruchslösung würde einen starken Eingriff in die Rechte der Bürger bedeuten, gleichzeitig aber auch die Menschen veranlassen, sich mehr mit der Thematik Organspende auseinanderzusetzen. Allerdings wäre nicht gewährleistet, dass die Widerspruchslösung automatisch zu einem Anstieg der Organspendezahlen führen würde. (...)

# Gesundheit 24Juli2018

(...)

Von: Nyrknaqre Fpujnuy

Antwort von Florian Hahn
CSU

(...) Die Bundesregierung setzt beim Schutz insbesondere junger Menschen vor unangemessenen und gegebenenfalls für sie schädlichen Therapie- und Beratungsangeboten (insbesondere bei der sog. Konversionstherapie) auf die frühzeitige sachgerechte Aufklärung und Information. (...)

Wie werden Sie am 28.06. abstimmen bezüglich einer Prämie in der Weidetierhaltung?

Von: Treyvaqr Tens

Antwort von Florian Hahn
CSU

(...) CDU und CSU werden am 28. Juni gegen die Einführung einer Weidetierprämie für Schafe und Ziegen stimmen. Gerne erläutere ich Ihnen kurz die Beweggründe meiner Fraktion: (...)

# Familie 13Juni2018

(...) Daß es das Wort “Gefälligkeitsgutachten” gibt, ist dabei sicherlich kein Zufall. Man könnte zu der Auffassung kommen, daß es sich in vielen Fällen gar um ein symbiotisches Verhältnis zwischen Richtern und Gutachtern handelt. Daß Richter immer wieder die selben Gutachter beauftragen, sollte hierfür als ein Indiz gelten. (...)

Von: Fnzv Njnq

Antwort von Florian Hahn
CSU

(...) Zu Ihrer Einschätzung, dass die Berufung des Gutachters durch den Richter erfolgt und das negative Auswirkungen haben kann, muss ich leider erwidern, dass nach der Konzeption des deutschen Prozessrechts dem Richter die Leitung des gesamten Verfahrens obliegt. Damit obliegt ihm auch die Auswahl des Sachverständigen bzw. (...)

# Internationales 29Apr2018

Sehr geehrter Herr Hahn,

der Türkei wurde ein schlechtes Zeugnis ausgestellt, was Fortschritte als Beitrittskandidat für die EU,...

Von: Rearfg Tbrgm

Antwort von Florian Hahn
CSU

(...) herzlichen Dank für Ihre E-Mail vom 29. April 2018 zu den Themen EU-Beitritt der Türkei und deutsch-türkische Beziehungen. Ich kann die von Ihnen angesprochenen Punkte nachvollziehen und muss Ihnen zustimmen, dass die aktuelle Situation beunruhigend ist. (...)

(...) Die Haltung in den Agrarministerien des Bundes und auch der Länder (außer Thüringen und Sachsen) vermittelt den Eindruck "Hinhalten und Aushungern", bis auch der letzte Schäfer aufgegeben hat. Aber: Dieser Berufsstand ist hart im Nehmen, nicht nur bei widrigsten Wetterbedingungen draußen bei den Tieren. Ein Stundenlohn von 6,20 Euro unter dem gesetzlichen Mindestlohn und Arbeitszeiten, die außerhalb jeder gesetzlichen Bestimmung liegen, sind für die selbständigen Schäfer an der Tagesordnung. (...)

Von: Fnovar Qerjf

Antwort von Florian Hahn
CSU

(...) Deshalb hat die Bundesregierung gemeinsam mit dem Berufsstand und den Fachverbänden vor Einführung der Direktzahlungen diesen Schäfern empfohlen, Dauergrünlandflächen zu pachten. Es ist richtig, dass in 22 anderen EU-Mitgliedstaaten Weidetierprämien gewährt werden. Allerdings erhalten in diesen EU-Ländern die Schäfer für ihr Dauergrünland bei Weitem nicht so hohe Prämien wie in Deutschland. (...)

# Wirtschaft 4Feb2018

(...) die Karriere seit JU- Zeiten ist beeindruckend. Wie funktioniert die Trennung der Interessen im Amt als Aufsichtsrat IABG und unabhängiger Abgeordneter? (...)

Von: Fgrsna Wöea

Antwort von Florian Hahn
CSU

(...) ich danke für Ihre erneute Anfrage über das Portal „abgeordnetenwatch.de“ in selbiger Sache und verweise auf meine Antwort vom Sommer 2017. (...)

Sehr geehrter Herr Hahn,

im letzten Abschnitt des Ergebnisses der Sondierungsgespräche findet sich folgender Absatz: "Die Tagesordnung der...

Von: Neab Syrpx

Antwort von Florian Hahn
CSU

(...) Als direktgewählter Bundestagsabgeordneter konnte ich bisher mein Mandat immer frei ausüben und werde das auch in Zukunft tun. (...)

# Umwelt 27Okt2017

(...) die CSU setzt sich für eine Wiederzulassung im von Glyphosat im EU Parlament ein, "laut Herrn Christian Schmidt", warum? (...)

Von: Ebfnznevr Süyytenss

Antwort von Florian Hahn
CSU

(...) Daher haben wir uns im Rahmen der Sondierungen für eine neue Bundesregierung dazu entschieden, den Einsatz von glyphosathaltigen Pflanzenschutzmitteln deutlich einzuschränken und so schnell wie möglich grundsätzlich zu beenden. (...)

%
10 von insgesamt
11 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nicht beteiligt
Nicht beteiligt

Zwei-Prozent-Rüstungsziel der NATO

08.11.2018
Nicht beteiligt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Quantum-Systems GmbH Gilching Mitglied des Beirates Themen: Wirtschaft 2017
Landkreis München München Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung 2017
Universität der Bundeswehr München Neubiberg Ehrensenator Themen: Bildung und Erziehung, Verteidigung 2017
Gesellschaft zum Studium strukturpolitischer Fragen e.V. Berlin Mitglied des Beirates für Sicherheit und Verteidigung Themen: Wirtschaft 2017
Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V. Berlin Vizepräsident Themen: Verteidigung 2017
Max-Planck-Institute für Astrophysik und extraterrestrische Physik Garching Mitglied des gemeinsamen Kuratoriums Themen: Wissenschaft, Forschung und Technologie 2017
Soldaten und Veteranen Stiftung (SVS) Bonn Stellv. Vorsitzender des Kuratoriums Themen: Verteidigung 2017
Stiftung Lebenshilfe München München Vorsitzender Themen: Soziale Sicherung 2017
Verein der Freunde und Förderer der Realschule Neubiberg e.V. Neubiberg Mitglied des Vorstandes Themen: Bildung und Erziehung 2017
IABG - Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH Ottobrunn Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) Berlin Mitglied des Beirates Themen: Verteidigung 2017
Institut für Europäische Politik e.V. (IEP) Berlin Mitglied der Versammlung der Kuratoren Themen: Europapolitik und Europäische Union 2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung