Portrait von Eva Gottstein
Eva Gottstein
FREIE WÄHLER
67 %
/ 3 Fragen beantwortet

Frage an Eva Gottstein von Michael K. bezüglich Gesundheit

Sehr geehrte Frau Gottstein,

als überzeugter Nichtraucher und entschiedener Befürworter eines lückenlosen Rauchverbotes in Gaststätten habe ich mir die Wahlprogramme und anderen öffentlichen Äußerungen der Parteien und Wählergruppen in Bayern angesehen. Dabei habe ich den Eindruck gewonnen, dass die FW (ebenso wie REP, BP, NPD, FDP) nicht meine Interessen vertreten - wohl aber die ÖDP und die GRÜNEN. Oder irre ich mich in diesem Zusammenhang?

Frage von Michael K. am
Thema
Portrait von Eva Gottstein
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 6 Stunden

Hallo Herr Krämer, Sie irren sich!

Gerade weil die Freien Wähler für den Raucherschutz sind, kritisieren sie die jetzige Gesetzgebung. In der Praxis herrscht nämlich momentan durch die Duldung der Raucherclubs faktisch überhaupt kein Raucherschutz vor - jede Disco, viele Lokale sind wieder zu Raucherzonen geworden!

Die FW setzen sich für die spanische oder auch - näher liegend - die norddeutsche Lösung ein: in kleinen Einraum-Lokalen entscheidet der Wirt und gibt seine Entscheidung durch eine entsprechende Deklarierung seines Lokals bekannt, in Mehrraum-Lokalen kann ( nicht muss!) ein Raum zur Raucherzone erklärt werden!

Und diese Vorschrift kann und muss dann auch eingehalten und kontrolliert und sanktioniert werden! Sie sehen, Ihre Interessen als Nichtraucher sind dadurch besser gewahrt als jetzt, wo Sie in manchem Stadtteil kein Nichtraucherlokal mehr finden, da das Lokal als Raucherclub firmiert.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie sich jederzeit an mich wenden!

Mit freundlichen Grüßen,

Eva Gottstein

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Eva Gottstein
Eva Gottstein
FREIE WÄHLER