Dr. Tim Ostermann

| Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Dr. Tim Ostermann
Frage stellen
Jahrgang
1979
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 133: Herford - Minden-Lübbecke II

Wahlkreisergebnis: 40,8 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 36

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Dr. Tim Ostermann

Geboren am 16. Juni 1979 in Bünde; evangelisch-lutherisch;
verheiratet; zwei Kinder.

Städtisches Gymnasium Löhne, Abitur 1998; Grundwehrdienst 1998
bis 1999; Studium der Rechtswissenschaft, Universität Bielefeld,
1. Staatsexamen; Referendariat im Bezirk des OLG Hamm, 2.
Staatsexamen; Promotion zum Dr. jur. an der Universität
Bielefeld.

Rechtsanwalt seit 2008.

   

1993 bis 2014 Mitglied der Jungen Union, seit 1995 Mitglied der
CDU; seit 2002 Mitglied des Rates der Stadt Löhne (2009 bis 2013
Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion); seit 2012 Vorsitzender des
CDU-Kreisverbandes Herford.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Dr. Ostermann,

ich, wie auch mein Freundeskreis, haben den persönlichen Eindruck, Frau Merkel unterscheidet in Ihrer...

Von: Urvxr Ebtnyy

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat das Thema jüngst zu einem politischen Schwerpunkt für dieses Jahr ernannt und in seinem in der FAZ veröffentlichten Forderungskatalog erneut aufgegriffen. Den Einsatz von Cyberspionage und die bewusste Beeinflussung von Medien im Wahlkampf sehe ich - ebenso wie Sie - als Bedrohung an. Vieles deutet darauf hin, dass diese Angriffe insbesondere in Russland ihren Ausgangspunkt haben. (...)

# Wirtschaft 10Dez2016

Sehr geehrter Herr Dr. Ostermann,

ein aktueller TV-Beitrag des Nachrichtenmagazins "Panorama" thematisiert den Wirtschaftskrieg, den das US...

Von: Zvexb Ohovt

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Sanktionen zum Zwecke der Terrorismusabwehr sind in der internationalen Politik ein bekanntes Mittel, wenngleich die Vereinigten Staaten dieses deutlich drastischer als andere Staaten einsetzen. Meine Anfrage beim Bundesfinanzministerium zu der vorliegenden Berichterstattung ergab, dass das Thema der extraterritorialen Wirkung des US-Sanktionsrechts durchaus bekannt ist, insbesondere mit Blick auf Sanktionen gegen den Iran. Die extraterritoriale Wirkung kann dadurch zustande kommen, dass die USA Verstöße gegen ihr Sanktionsrecht auch bei Begehung außerhalb ihres Hoheitsgebiets durch Staatsangehörige anderer Staaten und auch ohne Bezugspunkt zum US-Hoheitsgebiet ahnden. (...)

# Soziales 3Mai2016

Sehr geehrter Herr Dr. Ostermann,

was gedenken Sie gegen die Zwangsabgabe der SOKA-Bau für Einzelunternehmer im Baugewerbe zu unternehmen...

Von: Gubznf Serrfr

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Grundlage für den Beitrag zur Finanzierung der Ausbildungsförderung in Höhe von 900 Euro jährlich ist der Tarifvertrag über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe. Die Tarifvertragsparteien (Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. (...)

16Juni2015

Sehr geehrter Herr Ostermann,

meine Frau und ich sind sehr besorgt wegen der Möglichkeit, in unserem Land Fracking zuzulassen, auch wenn...

Von: Qe. Uvaevpu Cnhy

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Das vom Kabinett verabschiedete Gesetzespaket stellt aus unserer Sicht bereits eine wesentliche Verbesserung zum ursprünglichen Eckpunktepapier dar. Die Hürden für den Einsatz der Frackingtechnologie werden erheblich erhöht. (...)

Sehr geehrter Dr.Ostermann,

vielen Dank für Ihre erneute ausführliche Antwort. Allerdings habe ich den Eindruck Sie halten diesen Angriff...

Von: Byvire Yruznaa

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Sie haben völlig Recht: Die aktuelle Berichterstattung ist höchst spekulativ. Auf Grundlage einer sehr dünnen Faktenlage wurden Vorwürfe erhoben und weitergesponnen, bis aus Spekulationen scheinbare Fakten geworden sind. (...)

# Integration 19Apr2015

Sehr geehrter Herr Dr. Ostermann,

voller Entsetzen entnahm ich den Medien, dass erneut ein Flüchtlingsboot im Mittelmeer gekentert ist, und...

Von: Zvpunry Jnygre

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Des Weiteren müssen auch die deutsche und europäische Entwicklungszusammenarbeit mit Blick auf die Situation in den Herkunftsländern weiter intensiviert werden. Nur wenn wir es schaffen, die Situation in den Staaten vor Ort zu verbessern, können wir den anhaltenden Migrationsdruck abschwächen. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Ostermann,

Ihre Antwort auf meine erneute Frage zur NSA Problematik hat michbeeindruckt. Insbesondere dass Sie...

Von: Byvire Yruznaa

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Wir haben die NSA-Affäre bei Treffen mit US-amerikanischen Abgeordneten sehr deutlich angesprochen. Leider habe ich bei den amerikanischen Kollegen wenig Verständnis für unsere Empörung über das Ausspionieren durch US-Dienste erkennen können. Eine Abkehr von der Spionagepraxis ist wohl nicht in Sicht. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Ostermann

Als Pädagogin, die mit multikulturellen Heranwachsenden arbeitet, muss ich hoffentlich nicht betonen, dass...

Von: Oneonen Hqhjreryyn

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Ich befürworte daher das Verbot der Terrororganisation Islamischer Staat in Deutschland, wie es jüngst unser Bundesinnenminister Dr. (...)

Vor einigen Tagen habe ich seitens der Stadtverwaltung angeforderte Unterlagen persönlich einreichen und mir den Empfang dieser Unterlagen...

Von: Qraavf Fpuarvqre

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Allerdings habe ich meine Zweifel, ob eine gesetzliche Regelung sinnvoll ist. In jedem Fall gilt zunächst das Selbstverwaltungsrecht der Kommunen, d.h. eine Regelung des Sachverhalts müsste durch die Kommune selbst erfolgen. (...)

Sehr geehrter Herr Ostermann,
es geht mir um das Thema der Einführung bundesweiter Volksentscheide. Sie haben am 23.Mai dazu eine ablehnende...

Von: Fgrsna Onhre

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Es ist offensichtlich, dass Volksentscheide kein Allheilmittel sind und in der Regel scheitern, wenn das Quorum zu hoch angesetzt ist. Wählt man das Quorum für Referenden niedriger, steht allerdings die demokratische Legitimation in Frage. (...)

# Senioren 29Nov2013

Sehr geehrter Herr Dr. Ostermann,
ich bin 2010 mit 62,5 Jahren vorzeitig Rentner geworden, mit dem entsprechenden Abzug bei meiner Rente....

Von: Xney-Urvam Eüttr

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Zuerst müssen die SPD-Mitglieder überhaupt für den Vertrag stimmen, bevor eine Regierung gebildet werden kann. Erst danach kann sich eine etwaige schwarz-rote Regierung an die Ausgestaltung eines entsprechenden Gesetzes zur abschlagsfreien Rente ab 63 bei 45 Beitragsjahren machen. Dann wird man sehen, welche Regelungen konkret umgesetzt werden. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Ostermann,

in Ihrer Antwort sind Sie leider nicht auf meine Frage eingegangen, wie Sie meine Daten schützen wollen....

Von: Byvire Yruznaa

Antwort von Dr. Tim Ostermann
CDU

(...) Aus meiner Sicht lässt sich eine derart massive Überwachung weder mit dem Kampf gegen den internationalen Terrorismus noch mit irgendeiner Form der Gefahrenabwehr rechtfertigen. Es ist ein großer Unterschied, ob die USA Telekommunikation bei einem begründeten Tatverdacht und zur Gefahrenabwehr gezielt überwachen oder ob sie Daten unabhängig davon sammeln, ob ein Verdacht vorliegt oder nicht. (...)

%
12 von insgesamt
12 Fragen beantwortet
20 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Rechtsanwalt - freiberuflich "Herford" Themen: Recht bis 24.10.2017 Stufe 4 jährlich 15.000–30.000 € 60.000–120.000 €
AQUA MAGICA Bad Oeynhausen & Löhne GmbH "Löhne" Mitglied der Gesellschafterversammlung Themen: Kultur 22.10.2013–31.05.2014
Freie Universität Berlin Forschungsforum Öffentliche Sicherheit "Berlin" Mitglied des Steuerungskreises Themen: Bildung und Erziehung, Wissenschaft, Forschung und Technologie 22.10.2013–24.10.2017
Sparkassenzweckverband im Kreis Herford "Herford" Mitglied der Verbandsversammlung Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 22.10.2013–03.07.2014
Stadt Löhne "Löhne" Mitglied des Stadtrates Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017
Flughafenverband ADV (Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen) "Berlin" Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Verkehr 22.10.2013–24.10.2017
Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e.V. "Berlin" Mitglied des Beirates Themen: Politisches Leben, Parteien 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.