Jahrgang
1948
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 84: Berlin-Treptow-Köpenick

Wahlkreisergebnis: 39,9 %

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 14März2019

(...) Betr. Position der Bundesregierung zu Venezuela (...)

Von: Ryxr Mjvatr-Znxnzvmvyr

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Verbraucherschutz 14März2019

(...) der Grund meiner Anfrage ist Ihr Engagement bei Top 100 (die Auszeichnung für die innovativsten Mittelständler, https://www.top100.de/wettbewerb.html ) als Jury Mitglied. (...)

Von: Whretra Inafrybj

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 10März2019

(...) Es ist die ureigenste Aufgabe der Agentur für Arbeit, genau und exakt diese zwei Zustände zusammenzuführen. Oder anders formuliert, die Agentur für Arbeit hätte die Mitarbeiter bereits in andere Arbeitsplätze, zu Spitzengehältern!, vermitteln müssen. (...)

Von: Wbfrs Ynatrarttre

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) März zu. Hinzu kommt noch, dass einige Unternehmen viel zu wenig ausbilden um sich anschließend über Fachkräftemangel zu beschweren. Auch das muss korrigiert werden. (...)

# Frauen 9März2019

(...) Kennen Sie die Gründe dafür und welche Folgen sollten sich aus dieser Studie ergeben? (...)

Von: Ovetvg Wnore

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Teil Ihrer Nachricht schreiben. Unabhängig davon habe ich Ihr Schreiben an unseren Parlamentarischen Geschäftsführer Jan Korte mit der Bitte weitergeleitet, eine Anfrage prüfen zu lassen. (...)

# Internationales 5März2019

Wurde ihres Wissens 2017 zwischen der Bundesregierung und der regierung des Staates Gambia ein Abkommen zur rueckfuehrung der in Deutschland abgelehnten Asylbewerber aus Gambia unterzeichnet?

Von: Roenvzn Prrfnl

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Ihre Anfrage hat mich erreicht. Nach den Auskünften der Bundesregierung gegenüber dem Parlament gibt es mit Gambia weder ein Rückführungs-Abkommen Deutschlands noch der EU. Dies wird auch in einer Liste des Bundesministeriums des Innern deutlich, die mit Stand 2018 im Internet veröffentlicht wurde: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/them... (...)

(...) Hallo Herr Gysi Wurde das Bundeswahlrecht seit dem Entscheid der obersten Richtern geändert? (...)

Von: Rejva Xrea

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Dann hätten wir etwas mehr als 600 Abgeordnete aber nicht über 700 Abgeordnete. Diese Zahl ist eindeutig zu groß. (...)

# Internationales 28Feb2019

(...) Sehr geehrter Herr Gysi, da Sie sich am 06.02.19 hier nicht zu Artikel 11 und 13 äußern konnten, wollte ich diesbezüglich noch einmal nachfragen, da die Finale Form schon ausgehandelt wurde. (...)

Von: Wbunaarf Arhznaa

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Artikel 13 würde in der jetzt vorliegenden Version Online-Plattformen zwingen, bei ihnen hochgeladene Inhalte automatisiert auf Urheberrechtsverletzungen zu scannen. Uploadfilter sind allerdings völlig ungeeignet, urheberrechtlich erlaubte von unerlaubten Nutzungen zu unterscheiden. Kein Computerprogramm kann den Kontext eines Werkes so einordnen, dass es etwa eine Parodie oder ein urheberrechtlich zulässiges Zitat erkennen kann. (...)

# Internationales 27Feb2019

(...) Ist es richtig, dass 'aus Zeitgruenden' die Punkte Solidaritaet zu Venezuela sowie die Nachbarschaftsbeziehungen zu Russland nicht behandelt wurden? (...)

Von: Puevfgbcu Fpujnemznvre

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Im Übrigen sind die Partei- und Fraktionsvorsitzenden in ihren Reden und bin auch ich in meiner Rede auf die Notwendigkeit eingegangen, Frieden und Sicherheit in Europa gemeinsam mit Russland und nicht ohne, geschweige denn gegen Russland zu schaffen. Auch das Thema Venezuela hat auf dem Parteitag eine Rolle gespielt, wobei deutlich geworden ist, dass Die Linke geschlossen eine US-Intervention in Venezuela ablehnt und auffordert, zu einem Dialog ohne Gewalt zurückzukehren, um den Konflikt im Interesse der Menschen in Venezuela zu lösen. (...)

# Integration 26Feb2019

(...) Es gibt Personen in Deutschland, die viele Jahre gearbeitet und in unser Sozialsystem eingezahlt haben und am Ende ihrer Arbeitszeit nur eine mickrige Rente erhalten. Als Orientierung: die Durchschnittsrente im Westen unserer Republik liegt bei ca. (...)

Von: Znepb Urvg

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) das Jobcenter die angemessenen Wohnkosten übernimmt. Da sich die genannte Summe aus Einzelbeträgen des Existenzminimums für jedes Familienmitglied zusammensetzt, ist auch die Frage nach dem „nachvollziehbaren ‚Normalmaß‘“ beantwortet. Denn eine auf ein wie auch immer zustande kommendes „Normalmaß“ reduzierte Summe würde bedeuten, dass man einzelnen Mitgliedern der Familie das Existenzminimum kürzt. (...)

# Internationales 25Feb2019

(...) welche Rolle spielt der Nationalstaat im Denken der Linken noch? (...)

Von: Fgrcuna Znvre

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Februar hat mich erreicht. Selbstverständlich schätzen und stützen wir auch den nationalen Rahmen, wissen aber andererseits, dass bestimmte Fragen nur noch internationalistisch zu beantworten sind. Wir müssen beides in ein ausgewogenes Verhältnis bekommen. (...)

# Sicherheit 15Feb2019

(...) In der ARD Sendung "Monitor", Ausstrahlung am 07.06.2018, Video-Aufnahme vom 08.06.2018 "Feindbild Russland: wie der Westen die Konfrontation verschärft", zeigt man, wie die russischen Interessen, seitens der Nato und der USA, immer wieder ignoriert wurden. (...)

Von: Revxn Nzonpure

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Ich bedauere es genauso, dass der Westen gegenüber Russland nicht aufhören konnte, zu siegen, mit Arroganz reagierte und damit einen großen Anteil an der Verschärfung der Situation hat. Ich hoffe, dass endlich wieder Gespräche geführt werden und eine Normalisierung in den Beziehungen eintritt. (...)

# Finanzen 14Feb2019

(...) Als weiteres kommt noch eine Frage zu den Beamtenpensionen. Wann wird dies endlich reformiert? (...)

Von: Wbuna Xehfxbcs

Antwort von Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Vielleicht sollten die Pensionen für Beamtinnen und Beamte nicht gekürzt, sondern die Renten für die anderen Beschäftigten erhöht werden. Mir schwebt immer eine solche Lösung vor. (...)

%
143 von insgesamt
148 Fragen beantwortet
12 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stellv. Mitglied

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Venedey, Dr. Gysi, Höfler Rechtsanwälte in Partnerschaft Berlin Rechtsanwalt Themen: Recht seit 24.10.2017
Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin Mitglied des Vorstandes Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Publizistische Tätigkeit Frankfurt/Main Westend Verlag GmbH Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Buchhandlung & Verlag E. Walter Marx Nachf.,Berthold Freitag e.K. Zwickau Buchbesprechung Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Bürgerinitiative Raschplatz e.V. Hannover Gespräch mit dem Journalisten Hans-Dieter Schütt Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
DAS ERSTE EINHORN Magdeburg Vortrag und Diskussion - 5. SHK-Zukunftskongress Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Econ Referenten-Agentur München Vortrag und Diskussion über die Situation in der Europäischen Union und in Deutschland Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Econ Referenten-Agentur München Vortrag und Diskussion zu Sicherheit und Gerechtigkeit und Freiheit, BHB - Marketing & Service GmbH, Köln Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Haus & Grund Esslingen e.V. Esslingen Vortrag über die Situation in Deutschland und in der Europäischen Union sowie über das Maklerrecht Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hellen Medien Projekte GmbH Bochum Gespräch mit der Sängerin Ina Müller Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Hellen Medien Projekte GmbH Bochum Gespräch mit dem Intendanten Claus Peymann Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
probono Fernsehproduktion GmbH Köln Moderation Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Rednerdienst & Persönlichkeitsmanagement Matthias Erhard Grünwald Vortrag über die politische und wirtschaftliche Situation in Deutschland und der Europäischen Union, Volksbank Weinheim eG, Weinheim Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Gespräch zu den Existenzbedingungen der Sparkassen S-Servicepartner Deutschland GmbH Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Gespräch über die Entwicklung der Sparkassen, ihre Rücklagen und das Ergebnis des Gesprächs mit Herrn Draghi von der Europäischen Zentralbank, S-Servicepartner Deutschland GmbH, Berlin Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag über die wirtschaftliche Situation in Deutschland, über die Finanzkraft der mittelständischen Unternehmen, das Arbeitsrecht und die Situation in der Europäischen Union, Pawlik Consultants GmbH, Hamburg Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit der Entertainerin Gayle Tufts Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Kabarettisten Rainald Grebe Themen: Kultur 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Kabarettisten Urban Priol Themen: Kultur 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit der Moderatorin Sandra Maischberger Themen: Kultur 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit der Kabarettistin Désirée Nick Themen: Kultur 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Kabarettisten Martin Buchholz Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Kabarettisten Martin Buchholz Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Kabarettisten Uwe Steimle Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Publizistische Tätigkeit Berlin Aufbau Verlag GmbH Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e.V. Berlin Vortrag über die gesellschaftlichen Aufgaben des Bankensystems Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Hellen Medien Projekte GmbH Bochum Gespräch mit der Moderatorin Verona Pooth Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Hellen Medien Projekte GmbH Bochum Gespräch mit der Schauspielerin Hannelore Hoger Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
macrosConsult GmbH Ottobrunn Vortrag über die Situation, die Krisen und Chancen in Europa Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Rednerdienst & Persönlichkeitsmanagement Matthias Erhard Grünwald Vortrag (Institutional Money Kongress 2018, Fonds Professional Multimedia GmbH, Wien) Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Schauspieler Winfried Glatzeder Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Politiker Peter Gauweiler Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Schauspieler Mario Adorf Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Physiker Ranga Yogeshwar Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Künstler Johann König Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Künstler Olaf Schubert Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Beratungs- und Vermittlungsbüro für Gastvorträge Wolfgang Bohun Hohenstein-Ernstthal Vortrag über die wirtschaftliche Situation in Deutschland und in Europa, Industrieclub Magdeburg e.V., Magdeburg Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
CSA Celebrity Speakers GmbH Düsseldorf Vortrag über die wirtschaftliche Situation in Deutschland und in Europa, Bielefeld Marketing GmbH, Bielefeld Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Eifel Literatur Festival Prüm Vortrag - Buchbesprechung Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Hellen Medien Projekte GmbH Bochum Gespräch mit dem Politiker Wolfgang Bosbach Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag über die wirtschaftlichen Fragen in Deutschland und in Europa, Private Hochschule für Wirtschaft und Technik gGmbH, Vechta Themen: Bildung und Erziehung 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag über die Wirtschaftssituation in Deutschland und in Europa, Ernst & Young GmbH, Düsseldorf ) Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit den Künstlern Jürgen und Martin Wölffer Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Kabarettisten Martin Buchholz Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit der Komikerin Mirja Boes Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
WG-DATA GmbH Berlin Vortrag über die Perspektiven der politischen und ökonomischen Entwicklungen Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Collegium Augustinum gemeinnützige GmbH Bonn Vortrag zur 68er Bewegung und ihren Folgen Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag (über die politische und wirtschaftliche Situation in Deutschland und in Europa, Bundesfachgruppe Schwertransporte und Kranarbeiten (BSK) e.V., Frankfurt/Main) Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen, Verkehr, Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Ring Deutscher Makler, Landesverband Berlin und Brandenburg e.V. (RDM) Berlin Streitgespräch (mit dem Politiker Wolfgang Bosbach zur aktuellen politischen Situation in Berlin) Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch (mit dem Kabarettisten Django Asül) Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Publizistische Tätigkeit Berlin Zeitschrift Super Illu (Burda-Verlag) Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Venedey, Dr. Gysi, Höfler Rechtsanwälte in Partnerschaft Dr. Gysi Rechtsanwalt - Mandant 1 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Venedey, Dr. Gysi, Höfler Rechtsanwälte in Partnerschaft Berlin Rechtsanwalt - Mandant 2 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Venedey, Dr. Gysi, Höfler Rechtsanwälte in Partnerschaft Berlin Rechtsanwalt - Mandant 3 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Venedey, Dr. Gysi, Höfler Rechtsanwälte in Partnerschaft Berlin Rechtsanwalt - Mandant 4 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Venedey, Dr. Gysi, Höfler Rechtsanwälte in Partnerschaft Berlin Rechtsanwalt - Mandant 5 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Venedey, Dr. Gysi, Höfler Rechtsanwälte in Partnerschaft Berlin Rechtsanwalt - Mandant 6 Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Beratungs- und Vermittlungsbüro für Gastvorträge Wolfgang Bohun Hohenstein-Ernstthal Vortrag und Diskussion über die Anforderungen einer solidarischen Gesellschaft als Basis einer bedarfsgerechten Gesundheits- und Pflegepolitik, Evangelische Bank eG, Berlin Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
EREIGNISHAUS - geno kom Werbeagentur GmbH Köln Vortrag und Diskussion (Ruhrkongress Wirtschaftstag, Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V., Neu-Isenburg) Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Event Partners Agentur für Veranstaltungen GmbH Meerbusch-Büderich Podiumsdiskussion (über die politische und wirtschaftliche Situation in Deutschland und in Europa, Philips Lighting, Hamburg Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
network financial planner e.V. Berlin Podiumsdiskussion (14. Financial Planner Forum) Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag und Diskussion (über die Situation der Bauwirtschaft und des Mittelstandes in Deutschland, Ed. Züblin AG, Stuttgart) Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
probono Fernsehproduktion GmbH Köln Moderation (Jahresrückblick 2018, n-tv GmbH, Berlin) Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag und Diskussion (über die Wirtschaftssituation in Europa und in Deutschland, Bundesverband Mittelständischer Wertelogistiker e.V. (BMWL), Berlin Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag und Diskussion (über die politische Situation in Europa und in Deutschland, Müritz-Sparkasse, Waren) Themen: Recht 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag und Diskussion (über die Stabilität und Zukunft des öffentlichen Dienstes in Deutschland und in Europa, BBBank eG, Schwerin) Themen: Recht 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit der Schauspielerin Katharina Thalbach Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Kabarettisten Piet Klocke Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Politiker Franz Müntefering Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Journalisten Giovanni di Lorenzo Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Schauspieler Lars Eidinger Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Tränenpalast Management GmbH Berlin Gespräch mit dem Kabarettisten Matthias Egersdörfer Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung