Dirk Adams

| Kandidat Thüringen 2009-2014
Dirk Adams
Frage stellen
Jahrgang
1968
Wohnort
Erfurt
Berufliche Qualifikation
Installateur, Ingenieur und Staatswissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
Stadtrat Erfurt, Referent im Wahlkreisbüro von Katrin Göring-Eckardt
Wahlkreis

Wahlkreis 26: Erfurt III

Wahlkreisergebnis: 12,2 %

Parlament
Thüringen 2009-2014

Die politischen Ziele von Dirk Adams

Thüringen braucht GRÜN, weil: der politische Himmel so schwarz ist und weder das Abendrot der Linken noch die sozialdemokratische Morgensonne bisher etwas daran Ändern konnten. Ich setze mich ein für: ein zukunftsfähiges Thüringen in dem wir Resourcen schonen und Chancen nutzen. Was ich in Thüringen verändern will: Die absolute Mehrheit der CDU!

Über Dirk Adams

Persönliches 25.05.1968 in Großschönebeck geboren seit 1988 in Thüringen lebend, nicht verheiratet, 2 Kinder Ausbildung 1974 – 84 POS in Eberswalde 1984 – 85 Lehre zum Ofensetzer 1985 – 87 Lehre zum Installateur für Gas und Wasser, mit Abschluss als Facharbeiter 1988 - 92 Studium in Erfurt, mit Abschluss als Dipl.-Ing. für Versorgungstechnik FH 2000 – 05 Studium an der Universität Erfurt, mit Abschluss als Staatswissenschaftler B.A. Arbeitstätigkeit 1985 Montagehelfer 1987 – 88 Gesellenjahr als Installateur 1992 – 93 Arbeit im Ingenieurbüro 1993 – 94 Zivildienst in Hessen 1994 – 96 Arbeit im Ingenieurbüro 1997 – 98 Bildungsreferent der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen 1998 – 99 kommunalpolitischer Referent – GRÜNE Thüringen 2000 – 01 Mitarbeiter der Landesgeschäftsstelle – GRÜNE Thüringen 2001 – 05 Mitarbeiter bei Katrin Göring-Eckardt, MdB 2005 – Projektleiter bei der Narurstiftung-David 2008 - Elternzeitvertretung im Büro Katrin Göring-Eckardt Politisches 1989 aktiv bei der Bildung des ersten freien Studentenrates an der Ingenieurschule für Bauwesen Erfurt, Besetzung der Staatssicherheit 1990 Hungerstreik in der Andreasstraße 1995 Kreisvorstandsmitglied des BUND Erfurt 1997 aktive Gestaltung des Bürgerbegehren „Für ein Abfallkonzept ohne Müllverbrennung“ seit 1999 im Kreisvorstand von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Erfurt (mit Unterbrechung 11/04 – 09/06) seit 2004 Stadtrat in Erfurt seit 2006 Kreisvorsitzender von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Erfurt seit 2008 Landesvorstandsmitglied des BUND Thüringen Weitere Mitgliedschaften und Ämter seit 1991 Greenpeace-Fördermitglied seit 2004 Aufsichtsratsvorsitzender der Erfurter Tourismusgesellschaft seit 2005 Förderverein des Predigerkindergarten, Mitglied des Beirates der ARGE Erfurt seit 2006 Vater-Kind-Turngruppe des Predigerkindergarten, Mitglied des Beirates der Deutsche Städtemedien Ströer-Erfurt seit 2008 Skiverein Erfurt 02
Alle Fragen in der Übersicht
# Umweltpolitik 24Aug2009

Sehr geehrter Herr Adams,

erst vor 5 Minuten ärgerte ich mich wieder über Glassplitter und Reste von zerschlagenen Glasflaschen( meistens...

Von: Enys Orlrefqöesre

Antwort von Dirk Adams
DIE GRÜNEN

(...) Das Thema Flaschenpfand beschäftigt uns schon lange Zeit, allerdings gibt es hier eine ziemlich große Lobby bei den Getränkeherstellern, die dieses Thema ganz anders sehen und auf Pfand gern komplett verzichten würden. Wir arbeiten trotzdem weiter daran, den Mehrweganteil bei Getränken zu erhöhen und auch den Pfand so hoch zu gestalten, dass es sich lohnt die Flaschen zurück zu bringen. (...)

Sehr geehrter Herr Adams,

ich bin für eine Kreisgebietsreform. Eine Aufgabe der Eigenständigkeit des Freistaates Thüringen lehne ich aber...

Von: Puevfgbcu Fpuzvqg

Antwort von Dirk Adams
DIE GRÜNEN

(...) Regionale Identität, oder besser Heimat, ist mir sehr wichtig. Reaktionär finde ich daran nichts, nur bin ich immer sehr befremdet, wenn Menschen den Heimatbegriff überhöhen. Heimat kann ganz klein und zugleich ganz groß sein. (...)

wie stehen denn die"grünen" zum stadionumbau in erfurt?
seitdem der präsident des rwe herr rombach sich aktiv eingebracht hat,hört man...

Von: naqernf nhgraevrgu

Antwort von Dirk Adams
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie wird, Ihre Regierungsbeteiligung nach der Wahl vorausgesetzt,

1. die Struktur der Landesverwaltung aussehen?

2. sich die...

Von: Znegva Ovggn

Antwort von Dirk Adams
DIE GRÜNEN

(...) Dennoch ist eine solche Reform nötig und wir wollen das angehen. Kriterium für eine Fusion von einzelnen Landkreisen oder kreisfreien Städten mit umliegenden Landkreisen ist die Nützlichkeit. Es muss einen Sinn und eine echte Einsparung ergeben. (...)

%
3 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.