Portrait Dietmar Nietan
Dietmar Nietan
SPD
100 %
/ 3 Fragen beantwortet

Bremen: Höchste Impfquote (87,7%), aber deutlich höchste Hospitalisierungsrate (21,8%) und höchste Inzidenz (1032,6). Wie passt das zusammen?

Frage von Kevin M. am
Thema
Portrait Dietmar Nietan
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 5 Stunden

Sehr geehrter Herr M.,

vielen Dank für Ihre Frage.

In der Tat scheint das auf den ersten Blick schlecht zusammenzupassen. Als Nicht-Epidemologe kann ich mich da nur auf die Erklärung von Experten wie Hajo Zeeb aus Bremen verlassen. Demnach hat Bremen bereits früh sehr umfangreich geimpft, so dass der Impfschutz bei vielen Bürger*innen inzwischen wieder nachgelassen haben dürfte. Außerdem hat Bremen auch über die Feiertage an Weihnachten und Neujahr weiter Fälle erfasst, anders als an vielen anderen Orten.

Der vielleicht aber entscheidende Faktor: Die Omikron-Welle ist noch nicht in allen Landesteilen gleichermaßen angekommen. In Bremen sind allerdings mittlerweile fast 100% der Infizierten mit der hochinfektiösen Omikron-Variante angesteckt, wogegen die bisherige Impfung weniger wirkt als gegen die vorherigen Varianten des Virus. In Bremen, wo Omikron vorherrscht, steigen die Zahlen also rasant an und im Verhältnis dazu die Inzidenz und auch die Hospitalisierungsrate. Insgesamt zeigt sich aber, dass bundesweit weitaus mehr Ungeimpfte als Geimpfte Menschen auf den Intensivstationen liegen. Die Impfung schützt also trotz möglicher Ansteckung v.a. mit Omikron dennoch vor schweren Verläufen.

Mit freundlichen Grüßen

Dietmar Nietan

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait Dietmar Nietan
Dietmar Nietan
SPD