DIE GRÜNEN

Frage an Daniel Renkonen von Avpb Avffra bezüglich Verkehr und Infrastruktur

11. März 2012 - 09:12

Moin!

Laut den Stuttgarter Nachrichten http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.schlossgarten-stadt-hebt-b… möchte die Deutsche Bahn während der nächsten Sitzung des Stuttgart-21-Lenkungskreises Mehrkosten in dreistelliger Millionenhöhe ankündigen. Es liegt auf der Hand, dass danach auch geklärt werden muss, wer für diese Mehrkosten aufkommt. Würden Sie einer weiteren Beteiligung des Landes an der Finanzierung von Stuttgart 21 zustimmen?

Ich danke im Voraus für die Antwort.

Nico Nissen

Frage von Avpb Avffra
Antwort von Daniel Renkonen
13. März 2012 - 18:32
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 9 Stunden

Sehr geehrter Herr Nissen,

meine Antwort auf Ihre Frage ist klar: Nein! Die Grünen-Landtagsfraktion hat noch vor der Weihnachtspause beschlossen, dass sie keiner weiteren Kostenbeteiligung des Landes über die zugesicherten 930,6 Millionen Euro für S 21 zustimmt. Der Kostendeckel von 4,526 Milliarden Euro wurde übrigens auch im Koalitionsvertrag festgelegt. Die Deutsche Bahn AG wird die Mehrkosten alleine übernehmen müssen.

Ich hoffe, dass ich Ihre Frage klar genug beantwortet habe und verbleibe

mit besten Grüßen

Daniel Renkonen