Claudia Roth

| Abgeordnete Bundestag 2009-2013
Jahrgang
1955
Wohnort
Augsburg
Berufliche Qualifikation
Dramaturgin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Liste
Landesliste Bayern, Platz 1
Parlament
Bundestag 2009-2013
Wahlkreisergebnis
14,6 %
Wahlkreis
Augsburg-Stadt

Über Claudia Roth

<p>Geboren am 15. Mai 1955 in Ulm; ledig.</p>
<p>1974 Abitur.</p>
<p>Dramaturgin an den Städtischen Bühnen Dortmund und beim
"Hoffmans Comic Teater", Managerin der Rock-Band "Ton Steine
Scherben".</p>
<p>Mitgliedschaften in Humanistische Union, Pro Asyl, Lesben- und
Schwulenverband in Deutschland (LSVD).</p>
<p>1971 bis 1990 Mitglied der Jungdemokraten, seit 1987 Mitglied
von Bündnis 90/Die Grünen (ehemals: Die Grünen). 1985 bis 1989
Pressesprecherin der Grünen im Bundestag, 1989 bis 1998 Mitglied
des Europaparlaments und ab 1994 Fraktionsvorsitzende der Grünen
im Europäischen Parlament; 2001 bis 2002 und seit Oktober 2004
Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen.</p>
<p>Mitglied des Bundestages 1998 bis 31. März 2001 und seit
Oktober 2002, bis 2001 Vorsitzende des Ausschusses für
Menschenrechte und humanitäre Hilfe; von März 2003 bis Oktober
2004 Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und
Humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt.</p>

Sehr geehrte Frau Roth,

sicherlich ist Ihnen im Wahlkampf nur versehentlich entgangen, dass Sie meine Nachfrage vom 02.09.2013 zu den...

Von: Thomas Petereit

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Claudia Roth,

Zunächst möchte ich Sie herzlichst zur erfolgereichen Bundestagswahl gratulieren :-). Weiter so !

...

Von: Alfons Schienmann

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Roth,

werden Sie und weitere "Alt-68er Kader" wie Trittin, Özedemir, Kühn die verkrustete Führungsspitze nach dem völlig...

Von: Johannes von Eich

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 15Sep2013

sehr geehrte frau Roth,
jeder redet über elektro Autos. was für ein segen das für die Umwelt wäre. ich habe fürmich mal den verbraue eines...

Von: klaus funk

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

sehr geehrte Frau Roth - ich habe erfahren, dass fie Grünen (als Partei ofrt Fraktion) eine Studie zu Ehrenmorden in Auftrag gegeben haben sollen...

Von: Andreas Piccin

Antwort von Claudia Roth (GRÜNE)

Sehr geehrter Herr Piccin,

eine derartige Studie ist uns nicht bekannt.

Mit freundlichen Grüßen

Das Mitarbeiter-Team im...

# Arbeit 11Sep2013

Sehr geehrte Frau Roth,

ich lernte kürzlich einen Langzeitarbeitslosen – aus Ludwigshafen / Rh. – kennen, der an einer...

Von: birgit Schuster

Antwort von Claudia Roth (GRÜNE)

(...) Dem Büro der Bundestagsabgeordneten Claudia Roth ist es nicht möglich, Maßnahmen der Arbeitsagenturen zu evaluieren oder Rezepte für eine (...)

Sehr geehrte Frau Roth,

als Mann habe ich einige Fragen an Sie, die zwar viele bewegen, dennoch medial fast immer bewußt dem Gesprächsfokus...

Von: Stefan Trost

Antwort von Claudia Roth (GRÜNE)

Sehr geehrter Herr Trost,

Ihre Fragen artikulieren Bedürfnisse, denen nicht im parlamentarischen Raum entsprochen werden kann. Wir würden...

Sehr geehrte Frau Roth,

zunächst Danke für Ihre Antwort vom 21. August 2013 auf meine Frage zu den Rüstungsexporten unter Rot-Grün. Sie...

Von: Thomas Petereit

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Roth,

ein Großteil der Bevölkerung ist über die jüngsten Enthüllungen um die grundlose Überwachung der Bürger empört. Von...

Von: Moritz Büdow

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 26Aug2013

Sehr geehrte Frau Roth,

Umweltminister Peter Altmeier entwickelt beim Stichwort "Endlagersuche" einen Aktionismus, der stellenweise schon...

Von: Hans-Günter Glaser

Antwort von Claudia Roth (GRÜNE)

(...) Wir wollen die Rahmenbedingungen so setzen, dass die Nutzung der Atomkraft sicher, schnell und endgültig beendet wird. Wir werden die Sicherheitsanforderungen - anders als Schwarz-Gelb - erhöhen und wieder auf den Stand von Wissenschaft und Technik bringen. Falls diese Standards nicht eingehalten werden können, müssen die betreffenden AKW vom Netz genommen werden. (...)

# Arbeit 24Aug2013

Sehr geehrte Frau Roth,

wie sehen Sie persoenlich und die Gruenen im Allgemeinen die Zukunft der Bundesagentur fuer Arbeit und der...

Von: Janina Meier

Antwort von Claudia Roth (GRÜNE)

(...) es ist verständlich, dass die Ankündigung der Bundesagentur für Arbeit (BA), in den kommenden Jahren 17.000 Stellen abbauen zu wollen, Sorgen und Ängsten bei den Beschäftigten auslöst. Zwar beabsichtigt die BA, diesen Abbau ohne betriebsbedingte Kündigungen zu vollziehen und hat dies nach eigenen Angaben bis Ende 2012 bislang auch so umgesetzt. (...)

# Kultur 16Aug2013

Betr. Kultur / Rundfunkbeitrag / RStV /RBStV

Sehr geehrte Frau Roth.

Meine Mutter ist über 80, kommt aus Ermland ( Allenstein ) und...

Von: Irmgard Zdzanek

Antwort von Claudia Roth (GRÜNE)

(...) seit 60 Jahren fördern Bund und Länder das Kulturgut von Vertriebenen nach §96 des Bundesvertriebenengesetzes - zum Beispiel auch das Ostpreußische Landesmuseum in Lüneburg. Was die Förderung von Dialekten im Rundfunk angeht, so sind hierfür die Sendeanstalten und sonstigen Rundfunk- und Fernsehanbieter zuständig. (...)

%
274 von insgesamt
351 Fragen beantwortet
127 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.