Christoph Matschie
SPD

Frage an Christoph Matschie von Jbystnat Jbaqerwm bezüglich Familie

24. August 2009 - 15:43

Zusatzversorgungssystem der technischen Intelligenz – Stichtagsregelung

Sehr geehrter Herr Matschie,

leider fehlt mir noch Ihre Antwort auf meine Frage vom 31. Juli zur Wahlentscheidung.
Ein Versehen…?

Im Mai 2009 hat Ihre Partei im Deutschen Bundestag – gemeinsam mit der CDU! – alle Vorschläge der Opposition zur Rentenüberleitung abgelehnt, ohne einen eigenen Vorschlag eingebracht zu haben.

Bleibt es bei dieser CDU-freundlichen Position der SPD oder – meine Frage vom 31. Juli sinngemäß wiederholt:

Welche inhaltliche Position werden Sie im Falle Ihrer Wahl als Abgeordneter oder gar als möglicher Ministerpräsident Thüringens persönlich zum Problem „Stichtagsregelung“ vertreten?

Letztendlich geht es um die Glaubhaftigkeit rechtsstaatlicher Prinzipien beim Bürger.

Danke. Das Problem betrifft ältere Ingenieure und Ingenieurinnen. Viele davon leben im Raum Jena und Gera.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Wondrejz
blog@wondrejz.de
Gera, 24. August 2009

Frage von Jbystnat Jbaqerwm
Antwort von Christoph Matschie
27. August 2009 - 10:11
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 18 Stunden

Sehr geehrter Herr Wondrejz,

Die Antwort finden Sie nun hier bei Abgeordnetenwatch unter Ihrer Frage vom 31.07.2009

Mit freundlichen Grüßen
Christoph Matschie