Christian Lindner
FDP
Profil öffnen

Frage von Znegva Oretreunhfra an Christian Lindner bezüglich Verkehr und Infrastruktur

# Verkehr und Infrastruktur 09. Feb. 2017 - 12:18

Sehr geehrter Herr Lindner,

zu vielen Zukunftsthemen, allen voran Bildung und Digitales, hat die FDP in umfangreichen Konzepten dargelegt, wie Deutschland vom miesen Mittelmaß in eine Top-Rolle kommen soll. Auch oft kritisiert wird der derzeitige Stand der Straßen, Brücken etc. in unserem Land.

Wie aber stellen Sie sich langfristig die Entwicklung unserer Mobilität vor und welche politischen Einflussmöglichkeiten sehen Sie dabei? Was sind überhaupt die zentralen Ziele der FDP in diesem Bereich? Soll der Verbrennungmotor nur als Kulturgut geschützt werden oder auch in 20 Jahren das Bild auf unseren Straßen prägen?

Welche politischen Maßnahmen sehen Sie als notwendig, um deutschen Autobauern, deren Kenntnisse über herkömmliche Motoren wohl an Bedeutung verlieren werden und die bei den E-Autos hinter coolen amerikanischen und absatzstarken chinesischen Firmen weit hinterherhinken, wieder an die Spitze des Marktes zu verhelfen?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Mit freundlichen Grüßen
Martin Bergerhausen

Von: Znegva Oretreunhfra

Antwort von Christian Lindner (FDP)

Sehr geehrter Herr Bergerhausen,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht und die Fragen.

Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren werden noch lange Zeit das Bild auf unseren Straßen prägen, und zwar nicht nur als Kulturgut. Denn es ist keineswegs ausgemacht, dass die Zukunft allein den Elektroautos gehört. Auch Verbrennungsmotoren können bei Nutzung treibhausgasfrei hergestellter Kraftstoffe CO2-neutral funktionieren. Welche Option sich letztlich durchsetzen wird, ist noch völlig offen und kann nicht politisch entschieden werden.

Die FDP ist für eine Förderung umweltfreundlicher Fahrzeugkonzepte - diese muss aber technologie-neutral ausgestaltet werden. Das Ziel muss sein, Schadstoffemissionen und die Abhängigkeit von begrenzten Ressourcen zu verringern, aber nicht mit der Förderung einer konkreten Fahrzeugtechnik und schon gar nicht mit einem Verbot von Verbrennungsmotoren.

In diesem Zusammenhang verweise ich gerne auch auf einen Gastbeitrag von mir in der "Welt am Sonntag": https://www.christian-lindner.de/gastbeitraege/der-neue-furor-gegen-das-...

Mit freundlichen Grüßen
Christian Lindner