Portrait von Christian Haase
Christian Haase
CDU
100 %
23 / 23 Fragen beantwortet

Frage an Christian Haase von Michael Karl S. bezüglich Umwelt

Wieso reagieren die Politiker erst immer im nach hinein ,und meistens erst auf druck durch das Volk.
Wobei in vielen fällen eine einfache Lösung schon lange möglich gewesen wäre.
Beispiel : im Kfz Bereich hätte man schon vor Jahren die Kfz auf Brennstoffzelle mit Methanol umstellen können.diese Technik gibt es schon mehrere Jahrzehnte.
Methanol kann aus Biomüll hergestellt werden . Getankt wird wie Benzin oder Diesel an der Tankstelle dadurch hätte viel co2 eingespart werden können.
Oder zählt nur der Profit und nicht das Volk?

Frage von Michael Karl S. am
Thema
Portrait von Christian Haase
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 21 Stunden

Sehr geehrter Herr Schulz,

Fortschritt muss immer technologieoffen sein. Es ist nicht Aufgabe der Politik, eine Technologie auszuwählen. Die Brennstoffzelle ist bereits seit Jahrzehnten bekannt, wie Sie richtigerweise schreiben. Ein deutscher Autobauer hat Ende der 1990er-Jahre eine Methanol-Brennstoffzelle erprobt, durchgesetzt hat sich dieser Antrieb aber nicht. Für einen Massenmarkt halten Experten dieses Antriebssystem für zu komplex und zu teuer.

Ich möchte nicht ausschließen, dass diese Technologie durch Weiterentwicklungen einen Beitrag zur CO2-Minderung leisten kann. Denn für verschiedene Fortbewegungsmittel brauchen wir passgenaue Lösungen. Bei Lkw, die lange Strecken zurücklegen, könnte die Brennstoffzelle mit Methanol eine Option darstellen. Diese Entscheidung müssen aber die Entwickler treffen und nicht die Politik.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Haase

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Christian Haase
Christian Haase
CDU