Portrait von Christian Doleschal
Christian Doleschal
CSU

Frage an Christian Doleschal von Ervauneq Tebßznaa bezüglich Recht

19. Januar 2021 - 20:09

Sehr geehrter Herr Doleschal,

ich habe im Dezember gehört, dass das EU-Parlament verlangt hat, die Verträge der EU mit den Corona-Impfstoffherstellern einzusehen. Heute habe ich, leider nur kurz, auf dem Sender Phönix mitbekommen, dass sich nur ein Hersteller bereit erklärt habe, dass EU Parlamentarier diese Verträge kurz einsehen können. Aber dabei sollen einige Stellen geschwärzt werden. Die Parlamentarier sollen sich keine Notizen machen dürfen und auch nicht über den Inhalt der Verträge berichten.

Wie verhält es sich damit genau? Um welchen Impfstoff-Hersteller handelt es sich? Welche Impfstoff-Hersteller wollen gar keine Einsicht in die Verträge? Was denken Sie darüber? Glauben Sie, dass diese Verträge noch eingesehen werden können und die Öffentlichkeit informiert werden kann?
Sollten nicht die Hersteller der Impfstoffe die Produkthaftung übernehmen? Ich habe gehört, dass diese auf die Allgemeinheit abgewälzt wird. Kann so Vertrauen entstehen?

Mit freundlichen Grüßen

Frage von Ervauneq Tebßznaa

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Christian Doleschal informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Christian Doleschal dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.