Jahrgang
1951
Wohnort
Kalletal-Westorf
Berufliche Qualifikation
Diplom-Forstingenieur
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 136: Lippe I

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 34
Parlament
Bundestag 2009-2013
Parlament beigetreten
01.02.2011

Über Cajus Julius Caesar

Geboren am 22. Januar 1951 in Rinteln, evangelisch; verheiratet
mit Gudrun Caesar; zwei Söhne und eine Tochter; wohnhaft in
Kalletal-Westorf, Kreis Lippe.

Mittlere Reife, 1969 bis 1971 Forstlehre Landesforstschule
Arnsberg Fachhochschulreife, 1971 bis 1974 Revierförsteranwärter,
Diplom-Forstingenieur, 1974 bis 1978 Revierleiter Forstrevier Lage,
1978 bis 1980 Forsteinrichtung Landesverband Lippe, 1980 bis 1998
Revierleiter Forstrevier Kirchberg, 2006 Projektleiter
Forstmanagement Landesverband Lippe, 1998 bis 2005, ab 2007
Bundestagsabgeordneter der CDU

Seit 1969 Mitglied der CDU, 1980 bis 1984 Ortsvorsitzender der
JU Kalletal, 1985 bis 1990 Gemeindeverbandsvorsitzender der CDU
Kalletal, seit 1990 Kreisvorsitzender der CDU Lippe, seit 1992
Bezirksvorstandsmitglied der CDU Ostwestfalen-Lippe, 1980 bis 1999
Mitglied der Gemeinderatsfraktion Kalletal, 1984 bis 1999 Mitglied
des Lippischen Kreistages, u. a. Vorsitzender
des Umweltausschusses und stellvertretender Fraktionsvorsitzender,
1986 bis 1999 Mitglied der Landschaftsversammlung beim
Landschaftsverband Westfalen-Lippe in Münster; dort u. a. Mitglied
im Personal- und Kulturausschuss, umweltpolitischer Sprecher und
stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU, 2000 Verleihung
der Freiherr-vom-Stein-Medaille, 1999 bis 2005 Abgeordneter der
Verbandsversammlung des Landesverbandes Lippe; dort
Fraktionsvorsitzender der CDU, 1998 bis 2005, 2007 bis 2009 und
seit 2011 Bundestagsabgeordneter der CDU für den Wahlkreis Lippe I
(135).

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Caesar,

Herrn Edward Snowdon verdankt die weltweite Öffentichkeit die Bekanntmachung der Ausspähung privater Daten durch...

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

(...) Es lässt sich nicht von der Hand weisen, dass die USA uns die Hinweise auf die "Sauerlandgruppe" gegeben haben und natürlich noch andere Hinweise. Wir sind in einem Dilemma, denn wir müssen unsere Bürger vor Terror schützen, gleichzeitig aber mit den USA verhandeln, dass Maß und Mitte auch bei der Terrorabwehr eingehalten werden und die Bürgerrechte bewahrt werden. Daher müssen wir mit den USA gemeinsam Grundsätze formulieren. (...)

Sehr geehrter Herr Caesar,

als Vertreter im Bundestag für meinen Wahlkreis würde mich Ihre Meinung zum aktuellen Spionage Skandal um Edward...

Von: Urvxb Cbegm

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

(...) Im Übrigen möchte ich auf die Aussagen unseres Bundesinnenministers Hans-Peter Friedrich sowie die Ergebnisse des Parlamentarischen Kontrollgremiums verweisen, die zu derselben Feststellung gekommen sind. (...)

Guten Tag,

muss man nun annehmen, dass Abgeordnetenbestechung in der CDU selbstverständlich und üblich ist?

mit freundlichem Gruß...

Von: Unaf-Wbnpuvz Cvpu

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

(...) Ihre Frage ist eine Unterstellung, die ich zurückweise. Abgeordnetenbestechung ist ein Straftatbestand und sie wird von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aufs schärfste verurteilt. (...)

Sehr geehrter Herr Caesar,

höflichst bitte ich Sie, folgende Fragen ohne Umschweife(!) zu beantworten:

1) Haben Sie bisher(!)...

Von: Pney Svatre

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

(...) Die CDU/CSU Fraktion setzt sich selbstverständlich im Sinne dieses Übereinkommens nachdrücklich dafür ein, Korruption im privatwirtschaftlichen wie auch im öffentlichen Bereich zu verhindern und zu bekämpfen. Eine Umsetzung der UN-Konvention in deutsches Recht ist aber rechtlich außerordentlich komplex. (...)

# Gesundheit 5Jun2013

Was sind sie bereit zu tun zum Erhalt der lippischen Krankenhäuser?

Von: Hyevpu Qvreßra

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

(...) Dies war ganz klar ein guter Tag für die Krankenhäuser, auch in Lippe. Schon ab dem 1. (...)

# Soziales 17Apr2013

Sehr geehrter Herr Caesar,

mit Entsetzen lese ich jetzt 3 für mich sehr wichtige Entscheidungen stehen an bzw. wurden getroffen, meine...

Von: Senam W. Tvezrf

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

(...) Für uns steht nach den Gesprächen im Koalitionsausschuss fest, dass wir die Kindererziehungszeiten signifikant verbessern wollen. Allerdings geht es hier auch um ganz erhebliche Kosten von bis zu 13 Milliarden Euro - je nach Ausgestaltung. (...)

# Verbraucherschutz 20Mär2013

Sehr geehrter Herr Caesar,

als Ausschussmitglied für Verbraucherschutz möchte ich Sie bitten mir zu beantworten, wie Ihre persönliche...

Von: Near Guba

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

(...) Wie anhand des Textes deutlich wird, ist man sich darüber einig, dass eine beeinflussend, künstliche Lebensdauerverkürzung beispielsweise technischer Geräte nicht im Sinne des Verbrauchers ist. Die Stoßrichtung, eine Debatte über Obsoleszenz von Produkten oder Produktbestandteilen zu führen und konkrete Ideen in einem, den Verbraucher so berührenden und damit äußerst sensitiven Thema zu erarbeiten, sehe ich ebenfalls als absolut richtigen und nächsten folgenden Schritt. (...)

Sehr geehrter Herr Caesar,

zurzeit beschäftigt sich die aktuelle Tagespolitik sehr mit der Frage ob die Nebeneinkünfte unserer Abgeordneten...

Von: Obevf Fpuvaqyre

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

(...) Mögliche Abhängigkeitsverhältnisse müssen für den Wähler erkennbar sein. Wer nun aber – wie die SPD – die Offenlegung aller Nebeneinkünfte von Abgeordneten auf Euro und Cent fordert, verkennt das Ziel von Transparenz und die Bedeutung des freien Mandats in unserer parlamentarischen Demokratie. (...)

Sehr geehrter Herr Caesar,

an meiner Schule nehme ich am Projektkurs Rhethorik teil, welcher rund 10 Schüler und einen Lehrer einbezieht....

Von: Wraal Xnecr

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

(...) Ich bin ein großer Befürworter derartiger Veranstaltungen an Schulen, da sie bestens geeignet sind, die Schüler umfassend zu informieren, aber auch uns Abgeordneten Rückmeldung über unsere tägliche Arbeit geben. Häufig gehen wir mit zahlreichen Anregungen, mit Lob und Kritik im Gepäck, wieder nach Hause. (...)

# Integration 19Sep2012

Sehr geehrter Herr Caesar,
im Zuge der Aufregung über das Mohammed-Video kommt es zu immer grösseren Ausschreitungen gegen Christen und die...

Von: Ryvfnorgu Tbgmznaa

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 30Aug2012

Sehr geehrter herr Caesar,

da mein Problem zu komplex für eine E-mail-Korrespondenz ist, ich außerdem durch gesundheitliche einschränkungen...

Von: Jbystnat Qerfpure

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

(...) Hierzu eignen sich meine regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunden besonders gut. Die nächste Sprechstunde findet am 30. Oktober statt. (...)

# Finanzen 20Jul2012

Sehr geehrter Herr Caesar,

Zur Frage der Diäten der Abgeordneten des Bundestags teilen Sie per 07.07.2011 per Abgeordnetenwatch mit:...

Von: Pney Svatre

Antwort von Cajus Julius Caesar
CDU

Sehr geehrter Herr Finger,

die Antwort auf Ihre Frage 1) lautet: nein;
die Antwort auf Ihre Frage 2) lautet: ja.

Vielen Dank...

%
22 von insgesamt
24 Fragen beantwortet
33 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dafür gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Pages