Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau / Sehr geehrter Herr
mit einer Gruppe von Interessierten Wählerinnen und Wählern haben wir ein paar Fragen ausgearbeitet...

Von: Enys Enaqnh

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 18Sep2009

Sehr geehrter Herr Müller-Sönksen,

in Hamburg tobt ein erbitterter Bewerbungskampf um Arbeitsplätze. Wieso werden Schwerbehinderte in...

Von: Gbz Xöavt

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

(...) ich würde Ihnen gerne eine konkrete Antwort auf eine konkrete Frage geben. Bitte teilen Sie mir mit, auf welchen Erfahrungen Ihre bis jetzt sehr pauschalen Vorwürfe basieren und ich werde meinerseits versuchen, sie konkret zu beantworten. (...)

# Arbeit 16Sep2009

In Hamburg gibt es immer mehr prekäre Arbeitsverhältnisse (z.B. Leiharbeit) von der auf Dauer keiner leben kann - schon gar nicht im Alter. Unter...

Von: Naqern Obttrgvan

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

(...) Ebenso wie eine wachsende Zahl von Überstunden gilt Zeitarbeit als Frühindikator für einen steigenden Arbeitskräftebedarf in der Wirtschaft. Mit Zeitarbeit können Unternehmen flexibel auf personelle Engpässe und unerwartete Auftragsspitzen reagieren. Zeitarbeitsunternehmen tragen damit zur Sicherung von Arbeitsplätzen bei, wenn Unternehmen keine Neueinstellungen vornehmen wollen oder können. (...)

# Arbeit 11Sep2009

Sehr geehrter Herr Müller -Sönksen,

die FDP will laut Wahlkampfaussage,dass sich die "Arbeit wieder lohnen soll"! Meine Frage: Für die...

Von: Xynhf-Crgre Fgrvaoret

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 9Sep2009

Hallo Herr Müller-Sönksen,
2007 betrugen laut der Bundesbank Monatsbericht September 2008 Seite 30 die Bankzinserträge 419Mrd.€ und die...

Von: Cnhy Cebpunmxn

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzpolitik 2Sep2009

Sehr geehrter Herr Müller-Sönksen,
was spricht eigentlich dagegen, das Steuersystem so zu vereinfachen wie es Herr Kirchhoff 2005...

Von: Wbunaarf Anggrere

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 18Aug2009

Sehr geehrter Herr Müller-Sönksen

Klimaschutz und saubere Energien sind notwendig.
Wie stehen Sie zu folgenden Fragen?
Warum...

Von: Hjr Xvefpu

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Müller-Sönksen,

wie stehen Sie zu der Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens?

fragt Sie mit freundlichen...

Von: Föera Xvry

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Müller-Sönksen,

auf Seite 33 des Deutschlandprogramms 2009 findet sich als letzter Absatz der nachfolgend aufgeführte...

Von: Oreaq Naqref

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Müller-Sönksen,

"Menschen mit Behinderung, die für ein selbstbestimmtes Leben auf personelle Unterstützung angewiesen...

Von: Pngunevan Jrfrzüyyre

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Die FDP hat im Deutschen Bundestag als einzige Fraktion davor gewarnt, die (von uns Liberalen uneingeschränkt unterstützte Behindertenrechtkonvention) zu ratifizieren, ohne sich vorab ein genaues Bild aus dem daraus resultierenden Handlungsbedarf zu machen. Es wäre im Interesse aller behinderten Menschen gewesen, vorab festzustellen, in welchen politischen und gesellschaftlichen Bereichen die heutige Ist-Sitiuation vom Anspruch der Konvention abweicht und Korrekturen oder Systemwechsel nötig sind. (...)

# Wirtschaft 15Juli2009

Hallo Herr Müller-Sönksen,

was werden Sie, vorausgesetzt Sie können es, auf Bundesebene für Hamburgs Wirtschaft tun? Und wenn ich von...

Von: Verar Fpujvre

Antwort von Burkhart Müller-Sönksen
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
3 von insgesamt
11 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.