Fragen und Antworten

Frage an
Britta Walthelm
DIE GRÜNEN

(...) sind Sie für die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens und wenn ja, was werden Sie dafür tun? (...)

Soziales
23. September 2017

(...) Die Herausforderung ist allerdings die Umstellung in der Praxis. Als erste wichtige Schritte haben wir Grüne in unserem Programm für die nächsten vier Jahre eine Kindergrundsicherung für alle Kinder sowie eine Garantierente ohne Bedürftigkeitsprüfung - also ein Grundeinkommen in diesen beiden Lebensphasen. (...)

Frage an
Britta Walthelm
DIE GRÜNEN

Hallo Frau Walthelm, spätestens nach unserem für mich sehr angenehmen und informativen Gespräch gestern an Ihrem Stand in der Königsstraße (ca. 15.45 Uhr) ist meine erste Stimme an Sie vergeben.

Demokratie und Bürgerrechte
09. September 2017

(...) Falls Sie erwägen zu splitten, verzichte ich lieber persönlich auf die Erststimme. Die Zweitstimme ist für uns die wichtigere Stimme, denn sie bestimmt, wie viele Sitze im Bundestag wir bekommen werden. (...)

Frage an
Britta Walthelm
DIE GRÜNEN

Ich bin Grundschullehrer und finde es ungerecht, dass andere Lehrer, die teilweise sogar weniger arbeiten als ich, mehr Geld bekommen. Aus diesem Grund bin ich als Mann vermutlich auch so ein seltenes Exemplar an der Grundschule. (...)

Arbeit
21. August 2017

(...) Wir Grüne setzen uns dafür ein, dass die Lehrerausbildung reformiert wird. Dort gibt es ganz vielen Baustellen was Inhalte und Praxisbezug betrifft und wir wollen weg von der starren Spezialisierung auf Schularten. (...)

Über Britta Walthelm

Ausgeübte Tätigkeit
Stadträtin
Berufliche Qualifikation
Diplom Politikwissenschaft/VWL
Geburtsjahr
1980

Britta Walthelm schreibt über sich selbst:

Ich bin 1980 in Nürnberg geboren und im Osten der Stadt aufgewachsen. Nach dem Studium in Erlangen und in England kam ich Ende 2009 wieder nach Nürnberg und habe meine Heimatstadt ganz neu entdeckt – vielleicht auch weil ich sie als Stadtführerin vielen Touristen zeigen konnte.
Ich bin im Vorstand des Bund Naturschutz, Mitglied bei Geschichte für Alle e.V., beim ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) und bei der Initiative Solidarische Landwirtschaft. Durch die Stadt bewege ich mich am liebsten mit dem Rad.
Seit 2014 bin ich Teil des vierköpfigen Landesvorstands der bayerischen Grünen und außerdem Stadträtin in Nürnberg.
Meine Erfahrung in der Kommunalpolitik: Ob Bildung, Kinderarmut oder Klimaschutz - unsere Handlungsmöglichkeiten vor Ort hängen in hohem Maße von den Rahmenbedingungen auf der Bundesebene ab. Deshalb kämpfe ich für ein gutes grünes Ergebnis bei der Bundestagswahl.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Nürnberg-Nord
Wahlkreis:
Nürnberg-Nord
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
22

Kandidatin Bayern
2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlliste:
Wahlkreisliste Mittelfranken
Listenposition:
19