Bernhard Suttner

| Kandidat Bayern 2008-2013
Bernhard Suttner
Frage stellen
Jahrgang
1949
Berufliche Qualifikation
Bildungsreferent, Politologe
Ausgeübte Tätigkeit
Erwachsenenbildungsreferent, freiberuflich
Stimmkreis

Stimmkreis 209: Straubing

Wahlkreisliste
Wahlkreis Niederbayern - Ohne Stimmkreis, Platz 1
Parlament
Bayern 2008-2013
Alle Fragen in der Übersicht

Der Freitag schreibt über die Zeit grüner Minister in Bund und Land ->

„WELCHES GEHEIMNIS hütet DIE LANDESREGIERUNG IN SCHLESWIG-...

Von: Tnoevryr Fpubss

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Suttner,

vielen Dank für Ihre offenen Worte. Ich will weder das Grundgesetz noch etwas anderes verleumden und davon...

Von: Trbet Jvagre

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 27Sep2008

Sehr geehrter Herr Abgeordnetenkandidat Bernhard Suttner (ödp),

Kennen Sie den Begriff „Zombie-Partei“?

Über Bündnis `90 / DIE...

Von: Puevfgvna Mvzzreznaa

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

(...) Was ich bei der ödp für sehr wichtig halte ist, dass wir uns die absolute Freiheit von allen Konzernspenden erhalten haben. Ich könnte es nicht aushalten, als ökologische Partei regelmäßig vom Autokonzernen, Großbanken und Industrieverbänden große Geldbeträge überwiesen zu bekommen. (...)

# Bildung 26Sep2008

Sehr geehrter Herr Suttner,

welche schulpolitischen Ziele verfolgt die ödp in Bayern? Wie will die ödp erreichen, dass in kleineren Klassen...

Von: Qe. Pynhqvhf Zbfryre

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Energie 26Sep2008

Sehr geehrter Herr Vorsitzender Bernhard Suttner (ödp),

Sie haben ein öffentliches Mandat.

Was halten Sie von Ökostrom und...

Von: Sybevna Qratyre

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

(...) mit dem Wechsel zu einem zertifizierten Ökostromanbieter kann wirklich jede(r) sofort und wirksam in den Strommarkt eingreifen. Die von Ihnen erwähnten "Stromrebellen" sind da nur eine von mehreren seriösen Anbietern. (...)

Sehr geehrter Herr Suttner,

zunächst meinen Glückwunsch zu ihrem gelungenem Fernsehauftritt. Leider bleibt ein unangenehmer Nachgeschmack....

Von: Trbet Jvagre

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

Sehr geehrter Herr Winter,

die von Ihnen gezogenen Parallelen weise ich entschieden zurück. In unserem Grundgesetz steht in Artikel 6...

Sehr geehrter Herr Suttner,

am kommenden Wochenende wird gewählt - nicht nur in Bayern: Auch bei unseren Nachbarn in Österreich.

...

Von: Wrnaarggr Gerßryg

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

(...) in unserem Landtagswahlprogramm ( http://www.besser-waehlen-bayern.de ) machen wir eine Reihe von Vorschlägen, wie man in Bayern mehr Demokratie verwirklichen könnte. Unter anderem heißt es dort: "Um auch der Jugend politische Mitsprache zu ermöglichen, fordern wir die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre." (...)

# Gleichstellung 24Sep2008

Sehr geehrter Herr Suttner,
Ich gehöre dieses Jahr zu den Erstwählern und versuche, mir ein Bild von den zur Wahl stehenden Kandidaten zu...

Von: Xngunevan Onpu

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

Sehr geehrte Frau Bach,

für das Adoptionsrecht gleichgeschlechtlicher Paare werde ich mich nicht einsetzen. Meiner Meinung nach wächst...

# Bildung 24Sep2008

Sehr geehrter Herr Suttner,

wie stehen sie zu der Tatsache, dass immer mehr Eltern in Deutschland ihre Kinder nicht auf eine Schule...

Von: Ovetvg Znerfpu

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

(...) da muss ich Sie wohl enttäuschen: Die Schulpflicht will bei uns niemand abschaffen. Das von Ihnen angesprochene Problem nehme ich aber ernst: Wenn Kinder in der Schule die Lust am Lernen verlieren statt sie zu entwickeln, dann muss etwas geschehen. (...)

# Umwelt 24Sep2008

Sehr geehrter Herr Suttner,

Erwin Huber meinte in einer seiner Antworten wörtlich: "Die CSU hat deshalb früher als andere Parteien den...

Von: Znegva Tenzre Tenzre

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

(...) Leider hat dieses Ministerium nicht viel zu sagen: In Bayern liegt die Macht in der Staatskanzlei und beim Wirtschafts- und Verkehrsminister. Ein Blick auf die reale Politik sagt mehr als tausend Worte aus der CSU-Propagandaküche: Atomkraft, Donaustau, Isentalautobahn, 3.Startbahn, immer noch keine Besteuerung des Flugzeugtreibstoffs und hunderte andere Fakten weisen die CSU als extreme Wachstumspartei aus, die vom Schutz der Umwelt wenig hält. (...)

Lieber Herr Bernhard Suttner,

wie Sie nachfolgend lesen können, sollte eine neue Lizenzvergabe folgen, ohne eine große Langzeitforschung...

Von: Vatevq Xüemvatre

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

(...) Im derzeitigen Stress der letzten Tage einer intensiven Wahlkampagne war es mir nicht möglich, sofort und detailliert zu antworten. MIttlerweile habe ich die von Ihnen angeführte Petition gelesen und sie sofort unterzeichnet: Die darin aufgestellten Forderungen nach einer umfassenden Senkung aller derzeit festgelegten Grenzwerte hinsichtlich der Gefährdung durch elektromagnetische Felder muss breite Unterstützung finden. Die ödp hat diese Forderung immer erhoben; leider wurde auch unter der rot-grünen Bundesregierung nichts verbessert. (...)

Sehr geehrter Herr Suttner,

ich möchte Ihnen die "Gretchenfrage" dieser Landtagwahl stellen:

a) Wäre die ÖDP in Bayern bereit mit...

Von: Qvrgfpu Crgre

Antwort von Bernhard Suttner
ÖDP

(...) in der Demokratie müssen alle verfassungstreuen, nicht-extremistischen Parteien zusammenarbeiten können. Für uns gilt: Wer mit uns für den schnellstmöglichen Ausstieg aus dem Atomrisiko, für ein agro-gentechnikfreies Bayern (auch der sog. Forschungsanbau auf den Staatsgütern musss sofort gestoppt werden), für eine "Schule der Ermutigung" nicht für eine "Schule der frühen Auslese" und für eine Anerkennung der Familienarbeit eintritt, hat mit uns einen möglichen Partner. (...)

%
63 von insgesamt
66 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.