Fragen und Antworten

Frage an
Bernhard Suttner
ÖDP

(...) Die ÖDP-Forderung von Fahrverboten finde ich allerdings auch Suboptimal, da sie zu Ressourcenintensive Neuanschaffungen verführt und ggf. für einen gleichen NOx-Ausstoß auf Nebenstraßen führt. (...)

Verkehr und Infrastruktur
09. Oktober 2018

(...) Fahrverbote sind leider derzeit das einzige _sofort_ zur Verfügung stehende Mittel, mit dem man die vor allem für Kinder so schädlichen, gesundheitsgefährdenden Stickoxide und Feinstäube reduzieren kann. Alle anderen Konzepte brauchen viel mehr Zeit, bis ihr Einsatz möglich und wirksam wird. (...)

Frage an
Bernhard Suttner
ÖDP

(...) Wie würden Sie solche Betriebe fördern bzw stärken, denn das ist Bayern, wie ich es liebe. Es gibt den Kindern die Möglichkeit zu sehen, dass Milcherzeugung menschlich sein kann. (...)

Land- und Forstwirtschaft
05. Oktober 2018

(...) für den von Ihnen geschilderten, auch mir sehr sympathisch erscheinenden Betrieb, sehe ich – ehrlich gesagt – unter den aktuellen Bedingungen ziemlich schwarz… Die herkömmliche Landwirtschaftspolitik setzt auf das Konzept „wachsen oder weichen“ und will die Landwirtschaft den Weltmarktbedingungen anpassen. Das heißt: Immer größere Betrieben, immer höhere Tierzahlen, immer schwerere Maschinen, immer mehr Chemie. (...)

Frage an
Bernhard Suttner
ÖDP

Sehr geehrter Herr Suttner,

ich bin beruflich viel mit dem PKW unterwegs.

Ich vermeide die Autobahn in unserer Gegend, weil hier so rücksichtslos gefahren wird. Was halten sie von einem Tempolimit?

Verkehr und Infrastruktur
15. September 2018

(...) Wir brauchen nicht nur ein Tempolimit und ein durchgehendes Überholverbot für LKW, sondern auch eine kontinuierliche Überwachung der Verkehrsregeln. Unverzichtbar ist in diesem Zusammenhang die Installation eines elektronischen Verkehrsleitsystems, über das tagesaktuell und fallbezogen die Geschwindkeitsbegrenzung variiert werden kann. So lange dieses nicht gegeben ist, plädiere ich für Tempo 120 auf der A3. (...)

Über Bernhard Suttner

Ausgeübte Tätigkeit
Bildungsreferent
Berufliche Qualifikation
Pädagoge
Geburtsjahr
1949

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bayern
2018

Angetreten für: ÖDP
Wahlkreis: Straubing
Wahlkreis:
Straubing
Wahlliste:
Niederbayern
Listenposition:
2

Kandidat Bayern
2013

Angetreten für: ÖDP
Wahlkreis: Straubing
Wahlkreis:
Straubing
Wahlliste:
Wahlkreisliste Niederbayern
Listenposition:
1

Kandidat EU-Parlament
2009

Angetreten für: ÖDP
Wahlkreis: Bayern
Wahlkreis:
Bayern
Listenposition:
4

Kandidat Bayern
2008

Angetreten für: ÖDP
Wahlkreis: Straubing
Wahlkreis:
Straubing
Wahlliste:
Wahlkreis Niederbayern - Ohne Stimmkreis
Listenposition:
1