Frage an Bernhard Daldrup von Nygna Zvgung Ömgüex bezüglich Kinder und Jugend

26. Februar 2020 - 09:23

Guten Abend,

Herr Daltrup.. Ich hatte da eine Frage die da wäre:

Ich hatte mir vor kurzem auf YouTube ein Video angesehen welches über die "Jugend & Parlament" Aktion ging und hatte mich im Internet darüber informiert und festgestellt, dass man sich dafür bewerben darf und seinen Lokalen Abgeordneten darüber hinaus fragen darf wie das ganze abläuft. Da ich mit meinen 17 Jahren überzeugter Demokrat bin und ehemaliges Jusos-Mitglied war wollte ich mich an sie wenden in Hoffnung weiterzukommen.

Schöne Grüße nach Sendenhorst aus Ahlen,
Altan Mithat Öztürk.

Frage von Nygna Zvgung Ömgüex
Antwort von Bernhard Daldrup
26. Februar 2020 - 13:13
Zeit bis zur Antwort: 3 Stunden 49 Minuten

Hallo Altan,

wie jede funktionierende Demokratie ist auch die Bundesrepublik auf engagierten Nachwuchs angewiesen und deshalb freue ich mich über dein Schreiben. Sehr gerne helfe ich dir bei deinem Anliegen weiter. Das Planspiel ‚Jugend und Parlament‘ kenne ich gut und ich habe in den vergangenen Jahren bereits einigen Jugendlichen die Teilnahme am Programm ermöglicht. Die teilnehmenden Jugendlichen haben mir durchweg positive Rückmeldungen gegeben, weshalb ich dir die Teilnahme nur empfehlen kann.

Insgesamt werden 355 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet auf Vorschlag der teilnehmenden Bundestagsabgeordneten eingeladen. Das Planspiel ist eine hervorragende Möglichkeit für Jugendliche und junge Erwachsene, den Weg der Gesetzgebung kennenzulernen. Dafür übernehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Rollen fiktiver Abgeordneter – mit neuem Namen, neuer Biographie und neuer politischer Gesinnung. Der Spielverlauf orientiert sich an der tatsächlichen Arbeitsweise des Deutschen Bundestages: Gremien, Fraktionen, Landesgruppen, Arbeitsgruppen usw. werden konstituiert und Vorsitzende gewählt. Anschließend stehen Gesetzesvorlagen in den jeweiligen Fraktionen zur Diskussion und es wird eine gemeinsame Linie erarbeitet, um sie im Folgenden gegenüber den anderen Fraktionen in den Ausschussberatungen zu vertreten. Am Ende werden die Beschlussempfehlungen der federführenden Ausschüsse im Plenum debattiert und die Gesetzesentwürfe zur Abstimmung gebracht.
Mehr Informationen leite ich gern per E-Mail weiter.

Für das Bewerbungsverfahren benötige ich zeitnah deinen Lebenslauf und ein kurzes Bewerbungsschreiben, was du mir unter folgender Mailadresse zukommen lassen kannst:
bernhard.daldrup@bundestag.de

Ich freue mich auf deine Bewerbung. Vielleicht lernt man sich ja bald persönlich kennen.

Viele Grüße
Bernhard Daldrup

Antwort von Bernhard Daldrup
03. März 2020 - 14:55
Zeit bis zur Antwort: 6 Tage 5 Stunden

Guten Tag Nygna,

eine weitere Ergänzung zu dem Bewerbungsverfahren gibt es noch. Die Rückmeldung der erfolgreichen Bewerbungen ist bis zum 10.3. gewünscht.

Das heißt, dass es gut wäre, wenn Du mir Deine Bewerbung bis zum 9.3. schicktest.

Viele Grüße

Bernhard Daldrup