Portrait von Arif Taşdelen
Arif Taşdelen
SPD
83 %
/ 6 Fragen beantwortet

Wird der Cannabis Konsum, wie Anbau legal in Deutschland?

Cannabis Entkriminalisieren!!!

Es ist ein Verbrechen Menschen leiden zu lasen wenn Sie mit kleine mengen Cannabis erwischt werden. Dabei werden Familien zusammenhänge zerstört, so wie Arbeitsplatze gekündigt.
Ich spreche von eigenen Erfahrungen, Die Erniedrigungen der Polizei so wie Justiz Seite zu ertragen. Möchte es für jeden vermeiden die ganzen Strafen und Verfolgungen.
Musste es an Eigenen Leib erfahren, die Psychisch Belastung die auf mir lag wenn man als Schwerstverbrecher behandelt wird. Die eigene Familie wendet sich von einen ab, nur weil man etwas macht was Ihr Verboten habt. Ohne das recht dazu zu haben.

Der Gewinn von Cannabis Steuer oder Verkaufs stellen können wir in Aufklärung und Medizin stecken. Sowie in die Umwelt und Natur zu investieren. Der Gewinn kann in die gute Hände gehen und nicht in die falschen Schlangen gepumpt...

LG

Frage von Klaudiusz J. am
Thema
Portrait von Arif Taşdelen
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Sehr geehrter Herr J.,

wir als SPD befürworten die Legalisierung des Konsums sowie des Besitzes und privaten Anbaus von Cannabis und Cannabisprodukten in für den Eigenbedarf üblichen Mengen. Darüber hinaus wollen wir, dass der kommerzielle Anbau, Handel und die Verarbeitung von und mit Cannabis und Cannabisprodukten unter strenger staatlicher Kontrolle legalisiert werden.

Wie Alkohol ist auch Cannabis eine gesellschaftliche Realität, mit der wir einen adäquaten politischen Umgang finden müssen. Verbote und Kriminalisierung haben den Konsum nicht gesenkt, sie stehen einer effektiven Suchtprävention und Jugendschutz entgegen und binden enorme Ressourcen bei Justiz und Polizei. Eine regulierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene soll in Modellprojekten von Ländern und Kommunen erprobt werden können, begleitet durch Maßnahmen der Prävention, Beratung und Behandlung im Jugendbereich. Zudem werden wir bundeseinheitlich regeln, dass der Besitz kleiner Mengen von Cannabis strafrechtlich nicht mehr verfolgt wird. 

Mit freundlichen Grüßen

Arif Taşdelen

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Arif Taşdelen
Arif Taşdelen
SPD