Annette Groth

| Abgeordnete Bundestag 2013-2017
© DIE LINKE im Bundestag
Frage stellen
Jahrgang
1954
Berufliche Qualifikation
Soziologin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 293: Bodensee

Wahlkreisergebnis: 4,5 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 5
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Annette Groth

Geboren am 16. Mai 1954 in Gadderbaum, evangelisch-lutherisch,
verheiratet

Gymnasium, Abitur. 1974 bis 1979 Studium der
Entwicklungssoziologie, Volks- und Betriebswirtschaft und
Internationale Politik an der Freien Universität Berlin,
Abschluss Diplom-Soziologin.

Expertise in Internationaler Zusammenarbeit und Projektmanagement
in der Entwicklungshilfe (Schwerpunkt Afrika); Internationale und
bilaterale Handelsabkommen (GATS, TRIPS, EPAs); EU-Politik (u.a.
Dienstleistungsrichtlinie, Lissabon-Strategie, Globales Europa);
Migration und Asylpolitik, 3. Welt Tourismus und
sozio-ökonomische Auswirkungen.

Seit Oktober 2007 Mitglied im Landesvorstand der Linken in
Baden-Württemberg; seit  März 2008 Referentin für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Berufliche Tätigkeiten: Referentin für die Europa-Koordination im
Bereich Bund-Länder-Koordination; Bundestagsfraktion "Die Linke";
Beraterin auf Zeit im Ökumenischen Stipendienreferat des
Diakonischen Werks der EKD, Schwerpunkt Stipendienprogramme in
Afrika; Stuttgart: Direktorin der Ecumenical Coalition on Third
World Tourism (ECTWT); Herausgeberin der Vierteljahreszeitschrift
Contours; Barbados, Karibik Education Officer, Aufbau eines
weltweites Flüchtlings-Stipendienprogramms; UN-Kommissar für
Flüchtlinge (United Nations High Commissioner for Refugees,
UNHCR) Genf, Schweiz Personal-Referentin für West-Afrika und
Latein Amerika, Dienste in Übersee; Stuttgart: Ökumene-Referentin
in der Geschäftsstelle der Evangelischen Studentengemeinde (ESG);
Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim europäischem
Forschungsinstitut Rotterdam, Niederlande, Projekt:
"Wanderarbeiter in der EG" - Eine vergleichende Analyse in sechs
europäischen Ländern über a) die legale Situation ausländischer
Arbeitnehmer, b) ihre Selbstorganisationen, c) die Probleme der
2. Generation.

Alle Fragen in der Übersicht
7Juni2017

Sehr geehrte Frau Groth,

Das Gesetzespaket, mit dem der bundesstaatliche Finanzausgleich neugeregelt wurde, umfasste mehrere...

Von: Wbpura Xbez

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Groth,

am 26.3.17 hatte ich bei Ihnen nachgefragt, ob Sie tatsächlich "Es gibt schlechte rechte und gute linke Gewalt"...

Von: Fgrsnavr Yössyre

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Groth,

in Pforzheim haben Sie als ehemalige Bundestagsabgeordnete Eindruck hinterlassen. Man spricht immer noch über Sie...

Von: Fgrsnavr Yössyre

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 16Nov2016

Sehr geehrte Frau Groth ,

Ich habe der Presse entnommen, dass die Landesregierung Baden-Württemberg beabsichtigt, wegen der Erklärung...

Von: Rpxneqg Mruare

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 13Okt2016

Sehr geehrte Frau Groth!

In der Sendung von Report München (12.10.16), wurde wieder einmal dokumentiert, wie verheerend unsere finanziellen...

Von: Jbystnat Evpugre

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 8Sep2016

Sehr geehrte Frau Groth,

was können Sie mir über die Menschenrechtslage in Gambia mitteilen? Ist Gambia nach wie vor ein sicheres...

Von: Rpxneqg Mruare

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Liebe Frau Hänsel

Friede sei mit Ihnen.

Die Bundesregierung hat in Ihrer Antwort auf Ihre Anfrage (...

Von: Fhygna Noh Fnqe

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Abu Sadr,

vielen Dank für Ihre Frage. Da mein Kollege Niema Movassat mit dem Thema befasst ist und auch die Kleine...

Sehr geehrte Frau Groth,

der Fall Ahmed Said ist in den vergangenen Tagen in der Presse publik geworden.

Es handelt sich um den...

Von: Nyv Nynjnql

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

(...) vielen Dank für Ihre Frage zur Verhaftung und Verurteilung des in Deutschland lebenden Chirurgen Ahmed Said in Ägypten. Ich bin entsetzt, dass Herr Said Berichten zufolge gefoltert wird und unmenschlichen Haftbedingungen ausgesetzt ist. (...)

Sehr geehrte Frau Groth,

der ägyptische und in Deutschland (in Frankfurt) lebende Chirurg Ahmed Said wurde in Kairo verhaftet verhört und...

Von: Snte Rynqyl

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

(...) Darüber hinaus habe ich den Botschafter eindringlich um die sofortige Beendigung von Folter und unmenschlichen Haftbedingungen gebeten. In unserem Brief haben wir den Botschafter außerdem darum gebeten, sich für die Einhaltung des Rechts auf freie Meinungsäußerung einzusetzen und darüber hinaus insbesondere auch für die Sicherstellung eines fairen und gerechten Berufungsverfahren nach internationalen Standards Sorge zu tragen, wenn die entsprechende Verhandlung Herrn Saids am 13. (...)

# Internationales 21Mai2015

Sehr geehrte Frau Groth,

wir ÄgypterInnen in Deutschland haben aus der Presse erfahren, dass die Bundeskanzlerin und der...

Von: Nyv Nynjnql

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag Frau Groth,

die Telekom treibt derzeit mit Hochdruck die Umstellung der ISDN-Telefonie auf Voice-over-IP (Internet-Telefonie)...

Von: Gubznf Oyrvpure

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Groth!

In der schon recht lange dauernden Phase der Niedrigzinsen gehen fast alle Banken intensiv dem Geschäft mit dem...

Von: Jbystnat Evpugre

Antwort von Annette Groth
DIE LINKE

(...) Und zwar ausgerechnet an diejenigen, die auf den Dispo angewiesen sind, weil sie wegen geringer Einkommen keine Chancen auf Kredite haben und daher gezwungen sind, ihr Konto zu überziehen. Für DIE LINKE ist klar: Selbstverpflichtungen bringen es nicht. Es müssen gesetzliche Lösungen her. (...)

%
8 von insgesamt
18 Fragen beantwortet
93 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.