Portrait von Andrej Hunko
Andrej Hunko
DIE LINKE
59 %
10 / 17 Fragen beantwortet

Was wollen Sie in Ihrer Zeit im Bundestag tun um das Leid von Kindern getrennter Eltern zu verbessern und zu lindern?

Sehr geehrter Herr Hunko,
Kinder werden nach einer Trennung ihrer Eltern sehr oft bewusst in einen Loyalitätskonflikt getrieben. Deutsche Behörden und Gerichte dulden den Missbrauch der Kinder meist und tragen passiv dazu bei.

Zu meinem Anliegen möchte ich Sie fragen, was haben Sie unternommen und was werden Sie für die getrennterziehenden Eltern der Stadt Aachen unternehmen um diesen Missstand zu beenden?
Der europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Eltern-Kind-Entfremdung als psychischen Missbrauch an Kindern anerkannt. Über 1300 Studien und Forschungsergebnisse waren in vielen Ländern Anlass, entschieden gegen Eltern-Kind-Entfremdung vorzugehen und unsere Kinder zu schützen.
Abschließend möchte ich Sie fragen, warum schweigen die Parteien zu diesem Missstand und warum fordern Sie nicht die unverzügliche Veröffentlichung der PETRA-Studie im Einklang mit einem Verwaltungsgerichtsurteil ein?

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Frage von Roland H. am
Thema

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Andrej Hunko informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Andrej Hunko dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.
Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Andrej Hunko
Andrej Hunko
DIE LINKE