Frage an Andreas Dressel von Wna Byr Hatre bezüglich Innere Sicherheit und Justiz

30. Januar 2008 - 11:07

Sehr geehrter Herr Dr. Dressel,

mich würde interessieren, wenn die CDU wieder an die Regierung gelangen sollte, wird es dann mit der CDU eine Lebensarbeitszeiterhöhung für Feuerwehr- und Polizeibeamte in Hamburg geben?
Leider wird dieses Thema von den CDU-Kandidaten komplett ignoriert.

Was passierte mit der SPD in dieser Frage?

Mit freundlchen Grüßen
Jan Ole Unger

Frage von Wna Byr Hatre
Antwort von Andreas Dressel
04. Februar 2008 - 07:13
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 20 Stunden

Lieber Herr Unger,

in der Tat macht das Schweigen meiner CDU-Kollegin Thomas auf eine ähnliche Frage stutzig. Und auch CDU-Fraktionschef Reinert hat über Angleichungen im Nordverbund bei beamtenrechtlichen Fragestellungen nachgedacht. Insofern ist bei der CDU Skepsis angebracht, ob an der bestehenden Altersgrenze für unsere Vollzugskräfte bei Polizei, Feuerwehr und Strafvollzug nicht doch gerüttelt werden soll - nach der Wahl versteht sich. So war es ja auch beim letzten Mal: Vor der Wahl wurde zugesagt, dass bei der freien Heilfürsorge nix passiert, nach der Wahl war dann alles anders....

Für die SPD ist klar: Die besondere Altersgrenze für die Vollzugskräfte bei Polizei, Feuerwehr und Strafvollzug hatte und hat ihre Berechtigung. Sie ist eine Kompensation für die unglaublichen Belastungen, denen die Kolleginnen und Kollegen ausgesetzt sind. Wir werden daran nicht rütteln und haben das auf Nachfrage auch in Wahlprüfsteinen mitgeteilt.

Beste Grüße
Dr. Andreas Dressel MdHB