Portrait von Alexander Schweitzer
Alexander Schweitzer
SPD
67 %
/ 3 Fragen beantwortet

Warum gibt es noch keine Förderung für SEVs

Hallo aus der schönen Südpfalz! Damit sie so schön bleibt möchte ich meinen Beitrag leisten und habe mich entschlossen mein Erdgasautos durch ein Solar elektrisches Vehikel (SEV) zu ersetzen. Es handelt sich um den in Deutschland entwickelten Sono Sion. Das rein elektrische Auto hat Solarzellen und Batterien. Ich kann es mit meiner eigenen Photovoltaikanlage laden. Die Macher sorgen dafür dass auch die Produktion so nachhaltig wie möglich erfolgt. Für 2023 habe ich einen Sono Sion bestellt. Ich wende mich nun an sie mit der Frage: Kann ich für die Anschaffung mit einer staatlichen Prämie rechnen?

Frage von Claudia K. am
Thema
Portrait von Alexander Schweitzer
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 3 Tage

Hallo!

Die Ampelkoalition aus SPD, BÜNDNIS 90/DIE Grünen und FDP hat sich auf Bundesebene dazu entschlossen, die 2020er Jahre zu einem Aufbruch in der Mobilitätspolitik zu nutzen und die erforderlichen Entscheidungen zur Dekarbonisierung des Mobilitätsbereiches zu treffen.

Aus diesem Grund haben sich die Koalitionspartner dazu entschieden, die Innovationsprämie zur Unterstützung der Anschaffung elektrischer PKW unverändert nach der bisherigen Regelung bis zum 31. Dezember 2022 fortzuführen, wodurch reine E-Autos, wie der Sono Sion, zusammen mit dem Umweltbonus eine Förderung von bis zu 9.000 Euro erhalten können.

Für E-Autos gilt, dass diese auch ab dem Jahr 2023 eine Förderung erhalten (bis 2025), wenn diese nachweislich einen positiven Klimaschutzeffekt haben, der ausschließlich über einen elektrischen Fahranteil und eine elektrische Mindestreichweite definiert wird, die ab dem 1. August 2023 80 Kilometer betragen muss - beides Voraussetzungen, die der Sono Sion erfüllt.

Voraussetzung für den Erhalt der Förderung ist allerdings, dass der Hersteller den Netto-Listenpreis seinerseits subventionieren muss, was mit dem Hersteller des Sono Sion geklärt werden sollte.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Schweitzer, MdL

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Alexander Schweitzer
Alexander Schweitzer
SPD