Frage an
Alexander Radwan
CSU

Bitte setzten sie sich dafür ein, dass die unbegleiteten Flüchtlingskinder und Jugendlichen aus den griechischen Camps nach Deutschland geholt werden, endlich mal / wieder Sicherheit, Fürsorge und Lebensbegleitung durch besonnene, mutige, erfolgreiche, fürsorgliche und liebevolle Erwachsene spüren dürfen.

Humanitäre Hilfe
07. April 2020

(...) Gleichwohl bitte ich Sie um Verständnis dafür, dass trotz der gebotenen Dringlichkeit ein zwischen allen Beteiligten abgestimmtes Verfahren notwendig ist. Wir haben als CDU/CSU-Fraktion gemeinsam mit unserem Koalitionspartner vereinbart, einen humanitären Beitrag zu leisten, um insbesondere die Situation der Kinder in den Hotspots zu verbessern.  (...)

Frage an
Alexander Radwan
CSU

(...) Während wir nun an Weihnachten Geschichten über eine Familie gelauscht haben, die Herberge für die Geburt ihres Kindes gesucht haben und Fürbitten für Menschen in Notlagen gebetet haben, mehren sich die Berichte über die immer unerträglicheren Zustände in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln. Die Berichte der Helfer sind eine Schande für Europa und unsere christlichen Werte, für die auch ihre Partei steht. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
28. Dezember 2019

(...) Ich kann Ihnen für die CSU Landesgruppe versichern, dass intensiv daran gearbeitet wird, auf europäischer Ebene eine Lösung zur Verteilung von Flüchtlingen zu erreichen. Gerade Deutschland hat sich in der Vergangenheit bei dieser Frage sicher vorbildlich verhalten. (...)

Frage an
Alexander Radwan
CSU

(...) Sehr geehrter Herr Radewan Warum hat die Bundesregierung Geld für Entwicklungshilfe für China und Indien und nicht für Deutsche Rentner .Habt Ihr vergessen wer dieses Land aufgebaut und Reich gemacht hat Warum wird die Agenda 2010 nicht rückgänig gemacht ?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
24. Dezember 2019

(...) Soweit Sie die Ausgaben im Bereich der Entwicklungshilfe ansprechen, erlauben Sie mir den Hinweis, dass gerade hierdurch vor allem auch Fluchtursachen bekämpft werden und diese Ausgaben im Verhältnis zum gesamten Haushaltsvolumen und insbesondere natürlich auch zum Zuschuss des Bundes für die Deutschen Renten, verschwindend gering sind. Zudem werden die Entwicklungshilfen auf Ihre Notwendigkeit hin regelmäßig überprüft. (...)