Fragen an Anja Karliczek

CDU | Abgeordnete Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 48 Fragen.

Sie sehen 48 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Warum blockiert die CDU ein Medieninformationszugangsgesetz? Was soll das "Argument" mit der Verfassungswidrigkeit? (...)

Von: Wüetra Thqevpu

An:

(...) es besteht derzeit im Presserecht keine Regelungslücke, da die Auskunftsrechte der Presse durch den verfassungsunmittelbaren Anspruch aus Art. 5 Absatz 1 Satz 2 GG rechtlich abgesichert sind. (...)

# Familie 20Sep2019

(...) Dazu habe ich folgende Fragen an Sie: Droht mir und anderen Eltern der Entzug des Sorgerechtes, wenn wir unsere Kinder nicht, bzw. nicht mehr, impfen lassen? (...)

Von: Xngwn Urezfgbes

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 17Sep2019

(...) Was ist damals nicht wusste: ich hatte damit zwar noch das Sorgerecht, aber fast per SOFORT das Aufenthaltsbestimmungsrecht für meine Tochter verloren. (das ist so laut Gesetz, Jugendamt und Richter wenn der EX das halt nicht möchte!) (...)

Von: Gvz Jvyyr

An:

(...) Wir wollen Familien stärken, Familienbetreuung verbessern und familienpolitische Leistungen erhöhen. Im Zentrum der Überlegungen steht für uns das Kindeswohl. Daher setzt sich die Koalition dafür ein, dass Eltern und Kinder in einer Trennungsphase gut beraten werden. (...)

# Familie 9Sep2019

(...) Es geht hierbei um folgende Impfwette: "Wetten dass eure Klasse es nicht schafft, alle Impfausweise mitzubringen?" Und weiter: "der Wettgewinn kann pro Klasse bis zu 200€ für die Klassenkasse betragen". (...)

Von: Puevfgn Xnaqrgmxv

An:

(...) 24105 Kiel. Initiiert wurde die Wette nach den uns vorliegenden Informationen durch den Gutachterausschuss der Kreises Herzogtum Lauenburg. Insofern wäre dort auch eine Rückmeldung möglich. (...)

Wie stehen Sie persönlich zu den Fälschungsvorwürfen an Studien über die Schädlichkeit der Mobilfundstrahlung? (...)

Von: Fgrsna Ervpu

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Der Begriff 5G-Strahlung suggeriert eine mögliche Gefahr durch eine neue Strahlungsart. Das leitet in die Irre. (...)

# Schulen 18Aug2019

Sehr geehrte Frau Bundestagsabgeordnete und Bundesministerin,

in welchem Zeitraum sehen Sie als Ministerin die Inklusion in allen...

Von: Znguvnf Gunyurvz

An:

(...) Dazu gehört, dass sie über alle Bildungsetappen hinweg so gut wie möglich gefördert werden und zur wirklichen Teilhabe befähigt werden. Schulische Inklusion ist eine dynamische Entwicklung in der Schullandschaft, die sich ständig weiter optimiert. (...)

(...) Sind Sie persönlich an der Erststellung der Auswahlkriterien beteiligt gewesen bzw. Ihre Partei? (...)

Von: Jreare Znvre

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Zur Besetzung der Position der Präsidenten von Hochschulen verweise ich Sie auf Art. 21 des BayHSchG. (...)

(...) Dieser Satz veranlasst mich, Ihnen erneut Fragen zu stellen: - Welche Unterstellungen meinen Sie konkret (alle Behauptungen, die ich aufgestellt habe, konnte ich durch Verlinkungen belegen)? (...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

An:

(...) Rund 200 überwiegend internationale Gutachterinnen und Gutachter waren hier beteiligt. Die 57 Exzellenzcluster sind ebenfalls in einem streng wissenschaftsgeleiteten Verfahren ausgewählt worden. Darüber hinaus haben 39 internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als Expertengremium mitgewirkt, um aus 17 Universitäten und zwei Universitätsverbünden die Besten der Besten auszuwählen. (...)

(...) Daher sehe ich mich veranlasst, Ihnen zu (u.A.) Ihrer Entscheidung ein paar Fragen zu stellen: - Wie kann es sein, dass ein wegen Steuerhinterziehung (über mehrere Jahre!) Vorbestrafter der Präsident einer Exzellenz-Uni sein kann bzw. bleiben darf ( http://spd-landtag.de/pdf/pm2488.pdf und https://www.focus.de/politik/deutschland/deutschland-pleiten-pech-und-pa... )? (...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

An:

(...) Zusätzlich haben 39 internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als Expertengremium mitgewirkt, um aus 17 Universitäten und 2 Universitätsverbünden die Besten der Besten auszuwählen. Es gab eine Voraussetzung um sich für den Titel Exzellenzuniversität bewerben zu können. Die Universitäten mußten durch sehr gute Leistungen in der Forschung mindestens zwei – im Fall eines Verbundes drei – erfolgreiche Exzellenzcluster eingeworben haben. (...)

(...) Ich erkenne hier keine präzise Antwort auf meine Frage, ob Frau Karliczek eine Steigerung der deutschen Bildungsausgaben auf mindestens 6% des BIP begrüßen würde und sich für diese Steigerung politisch verwenden möchte. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

(...) Wir waren der Meinung, Ihnen bereits umfassende Infos gegeben zu haben. Insbesondere unter dem damals mitgeschickten Link zum Bundeshaushalt 2019 gibt es weitere ausführliche Informationsmöglichkeiten. Die Fragen bezüglich der Einnahmen und Ausgaben der Bundesregierung sind hier grafisch sehr gut und verständlich aufgearbeitet. (...)

(...) Sind Sie dafür die deutschen Bildungsausgaben auf mindestens 6% des BIP zu steigern? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

(...) Euro. Das ist ein Rekordwert. Im Ergebnis werden damit durchgehend hohe Investitionen von jährlich 37,9 Mrd. (...)

# Schulen 6Juli2019

Wie wollen Sie die deutsche Bildung verbessern? (...)

Von: Eboreg Gubff

An:

(...) Die Schulpolitik steht in der Hoheit der Länder. Um die Vergleichbarkeit der Schulabschlüsse zu gewährleisten, soll der Nationale Bildungsrat auf Bundesebene etabliert werden. In die Entscheidungshoheit der Länder soll damit jedoch nicht eingegriffen werden. (...)

Pages