Jahrgang
1971
Wohnort
Brochterbeck
Berufliche Qualifikation
Diplom-Kauffrau
Ausgeübte Tätigkeit
Bundesministerin für Bildung und Forschung, MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag
Wahlkreis

Wahlkreis 128: Steinfurt III

Wahlkreisergebnis: 44,8 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 11
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Ich erkenne hier keine präzise Antwort auf meine Frage, ob Frau Karliczek eine Steigerung der deutschen Bildungsausgaben auf mindestens 6% des BIP begrüßen würde und sich für diese Steigerung politisch verwenden möchte. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Anja Karliczek
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sind Sie dafür die deutschen Bildungsausgaben auf mindestens 6% des BIP zu steigern? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Anja Karliczek
CDU

(...) Euro. Das ist ein Rekordwert. Im Ergebnis werden damit durchgehend hohe Investitionen von jährlich 37,9 Mrd. (...)

# Schulen 6Juli2019

Wie wollen Sie die deutsche Bildung verbessern? (...)

Von: Eboreg Gubff

Antwort von Anja Karliczek
CDU

(...) Die Schulpolitik steht in der Hoheit der Länder. Um die Vergleichbarkeit der Schulabschlüsse zu gewährleisten, soll der Nationale Bildungsrat auf Bundesebene etabliert werden. In die Entscheidungshoheit der Länder soll damit jedoch nicht eingegriffen werden. (...)

(...) Femizide sind sowohl politisch, kulturell, religiös als auch geschlechtsbedingt motiviert und stellen in ihrer Häufigkeit zwischenzeitlich einen systemisch bedingten Angriff auf große Teile der Bevölkerung, die Mädchen und Frauen, dar. (...)

Von: Cebs. Qe. Xevfgvan Jbyss

Antwort von Anja Karliczek
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Wie Sie selbst erwähnen, sind die Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) hier maßgeblich. Daher möchte ich Sie bitten, mit diesen Ministerien Kontakt aufzunehmen, um Ihre Fragen zu klären. (...)

Mindestlohn für Azubis: Meine Tochter hat soeben eine Absage für Ihre Traum-Lehrstelle bekommen, weil der kleine Betrieb sich die Kosten in Zukunft nicht wird leisten können. Die Kosten würden sich durch das neue Gesetz mehr als verdoppeln. (...)

Von: Crgen Qnuzf

Antwort von Anja Karliczek
CDU

(...) Dort, wo eine tarifliche Einigung besteht oder geschlossen wird, wird die tariflich vereinbarte Ausbildungsvergütung Vorrang vor der neuen gesetzlichen Mindestausbildungsvergütung haben. (...)

# Familie 11Juni2019

(...) Meine Frage zu diesem Thema ist: Welche Anhaltspunkte verleiten Sie zu der Annahme das eine von der Deutschen Bundesregierung durchgeführte Studie ein anderes Ergebnis bringen würde als die große Mehrheit der Studien die bereits seit Mehreren Jahrzehnten zu eben diesem Thema durchgeführt worden sind und immer noch durchgeführt werden? Und: Wie kann es sein das das gesamte Personal Ihres Ministeriums nicht in der Lage ist die bereits vorhanden Studien sowie die durchweg positiven Erfahrungen Andere EU Länder mit der Ehe für Alle zu recherchieren und auszuwerten? (...)

Von: Sryvk Yvaqare

Antwort von Anja Karliczek
CDU

(...) Nach ihrer persönlichen Überzeugung hätte es einer breiteren, politischen und gesellschaftlichen Diskussion bedurft. Dies ist eine persönliche Meinung und wir bitten, diese zu respektieren. (...)

(...) Die bekannte positive Einstellung zur Organspende (der Empfang von Organen und/oder die Entnahme bei sich?), eine Sinngebung des plötzlichen Todes für die Angehörigen (der Tod soll einen Nutzen haben!), altruistische Motive (Mitgefühl) sowie sonstige Gründe (Welche?) veranlassten die Angehörigen zur Zustimmung zur Organspende (Seite 57). (...)

Von: Xynen Jnyqznaa

Antwort von Anja Karliczek
CDU

(...) Der potentielle Spender kann aber auch zuvor einen Patientenvertreter (durch eine Vorsorgevollmacht oder eine Betreuungsvollmacht) bestimmt haben, der kein Angehöriger sein muss. Oder ein Betreuungsgericht hat zuvor einen rechtlichen Betreuer bestellt. (...)

(...) Mir stellt sich folgende Frage: Durch die aktuellen Lehrpläne über die Europäische Union erfolgt weder eine wirkliche Identifizierung der SchülerInnen mit der EU in ihrem Alltag noch der Aufbau einer emotionalen Bindung zur EU. Daher ist unser Vorschlag an der Umsetzung Europäischer Projektwochen zu arbeiten, die europaweit an jeder Schule zu Themen wie Sprache, Kultur und Mobilität informieren und die SchülerInnen auffordern, sich aktiv an der EU zu beteiligen. (...)

Von: Avpbyn Eroznaa

Antwort von Anja Karliczek
CDU

(...) Bildungsinhalte an Schulen obliegen der Kultushoheit der Länder. Aber ich stimme Ihnen zu, dass es eine Gemeinschaftsaufgabe ist, Europapolitik immer wieder in die Gesellschaft zu bringen und zu diskutieren. (...)

(...) wieso wird in Deutschland nicht mehr in Bildung investiert? (...)

Von: Qraavf Xüua

Antwort von Anja Karliczek
CDU

(...)

(...) welche überzeugenden Gründe gibt es für die Digitaliserung / IT-Ausstattung des Unterrichts? (...)

Von: Reafg Fgenhß

Antwort von Anja Karliczek
CDU

(...) Die Handschrift ist eine Kulturtechnik, die niemals verloren gehen darf. Auch können Kinder und Erwachsene Inhalte besser und länger behalten, wenn sie diese von Hand niedergeschrieben haben. Hier verweise ich etwa auf die Stavanger-Erklärung von E-READ „Zur Zukunft des Lesens“. (...)

(...) ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit zu den Jamaika-Sondierungen 2017. Um möglichst viele Eindrücke, Hintergründe und Ideen zu sammeln, habe ich mich entschlossen, Sie als gewählte/r Abgeordnete/r anzuschreiben. (...)

Von: Znevb Fpuzvgm

Antwort von Anja Karliczek
CDU

(...)

(...) Dies trifft auch auf Ihren Kollegen Oppermann zu, der dies dem Bundestag gemeldet hat. Bei Ihren veröffentlichungspflichtigen Angaben auf bundestag.de taucht hierzu jedoch keinerlei Info auf. Warum nicht? (...)

Von: Eriv Ybcfn

Antwort von Anja Karliczek
CDU

Sehr geehrter Herr Ybcfn,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich habe die Position in meiner Funktion als...

%
38 von insgesamt
39 Fragen beantwortet
18 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
VolkswagenStiftung Hannover Stellv. Vorsitzende des Kuratoriums Themen: Verkehr seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung