Fragen an Heike Hänsel

DIE LINKE | Abgeordnete Bundestag 2013-2017
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 16 Fragen.

Sie sehen 16 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Hänsel,

ich habe eine Frage, die die Informationsfreiheit in Deutschland berührt.

In 21 Ländern der Welt hat das...

Von: Eboreg Syrvfpure

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

9Mai2017

Sehr geehrte Frau Hänsel,

in Ausgabe 40 der u.a. von Ihnen herausgegebenen "Zeitung gegen den Krieg" liest man auf Seite 2:

"Die...

Von: Crgre Tebff

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag Frau Widmann-Mauz,

als Mutter von Zwillingen die im August drei Jahre alt werden, war ich auf der Suche nach einem...

Von: Anfpun Jrem

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Liebe Frau Hänsel

Friede sei mit Ihnen.

Die Bundesregierung hat in Ihrer Antwort auf Ihre Anfrage (...

Von: Fhygna Noh Fnqe

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 14Dez2015

Sehr geehrte Frau Hänsel.

Ich möchte Sie auf eine weltweit angelgte Studie über die Werte und Ansichten die Muslime weltweit vertreten...

Von: Puevfgvna Onuyznaa

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Hänsel,

Über TTIP, CETA und TiSA wird ja zur Zeit viel gesprochen und man kann sich inzwischen - wenigestens im Internet...

Von: Oreauneq Zrlre

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage über abgeordnetenwatch.net. Ich halte die sogenannte „Sperrklinkenklausel“ für einen der vielen „neoliberalen Fallen“ bei den Abkommen TTIP und CETA. Schließlich legt diese Klausel fest, dass generell bei der Privatisierung von Dienstleistungen, diese automatisch unter die TTIP-Regeln fallen würden und mit der Stillstands-Klausel dann eine Rekommunalisierung unmöglich gemacht würde, da das einmal erreichte Liberalisierungsniveau nicht mehr unterschritten werden darf. (...)

# Internationales 13Sep2015

Betr.: Manöver SEA BREEZE

Sehr geehrte Frau Hänsel,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

In der Antwort 42b vom 23.Juni...

Von: Crgre Tebff

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Hänsel,

in Ihrer Tübinger Rede anlässlich des Antikriegstages vom 29.08. d.J. behaupten Sie, Deutschland nehme an dem...

Von: Crgre Tebff

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

(...) die Information, dass sich die Bundeswehr an dem NATO-Manöver "Seabreeze" beteiligt, stammt von der Bundesregierung, siehe meine Kleine Anfrage vom 28.4.2015 dazu, Antwort 42b. (link http://www.heike-haensel.de/wp-content/uploads/2015/07/150625-antwort-ka... ) (...)

Sehr geehrte Frau Hänsel,

herzlichen Dank für Ihr ausführliches Schreiben.

Ich bin allerdings traurig darüber, dass Sie meine...

Von: Pbearyvn Fpuervore

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Frauen 6Okt2014

Sehr geehrte Frau Hänsel,

In wieweit wirkt die Bundesregierung mäßigend auf die ukrainischen Verantwortlichen ein?
Haben Sie die...

Von: Urvaevpu Urvyre

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Hänsel,

auf Ihrer Webseite heike-haensel.de schreiben Sie unter der Überschrift "Kommando Spezialkräfte Calw: mehr als...

Von: Pbearyvn Fpuervore

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

(...) die Operationen des KSK in Afghanistan im Rahmen der Task Force 47 der ISAF waren Teil einer geheimen Kriegsführung, die außerhalb jeder politischer Kontrolle und Rechtssetzung stattfindet. (...) Es ist anzunehmen, dass diese Art der Aufstandsbekämpfung noch anhält, die Bundesregierung verweigert im Moment jedoch jede nähere Auskunft zum genauen Vorgehen der afghanischen Sicherheitskräfte. (...)

Sehr geehrte Frau Hänsel!

Transsexuelle Menschen müssen in Dänemark nunmehr keinen Gutachter von ihrer Geschlechtszugehörigkeit überzeugen...

Von: Xneva Oyhz

An:
Heike Hänsel
DIE LINKE

(...) Äußerungen und Positionen der Parteien, während der Debatte zur Ehe für alle, in den letzten Wochen und Monaten legen dies nahe. Das deutsche Transsexuellengesetz (TSG) ist aus menschenrechtlicher Sicht ein Skandal. (...)

Pages