Fragen an Hartfrid Wolff

FDP | Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 43 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 43 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Soziales 12Sep2011

Die Regierung prüft die Erhöhung des Renteneintrittsalters um zwei auf 69 Jahre!
Wurde eigentlich schon die Möglichkeit geprüft was passiert...

Von: Zvpunry Fgnzre

An:

(...) Während Pensionäre maximal 71,75 Prozent ihres letzten Einkommens erhalten, bemisst sich die Rente aus dem Einkommen während der gesamten Berufstätigkeit. Das Bundesverfassungsgericht hat zudem zu Recht festgestellt, dass es sich bei den Pensionen um eine Alters-Vollversicherung handelt. Anders als bei den Renten gibt es bei Beamten keine zweite Säule der Alterssicherung. (...)

# Verbraucherschutz 23Juli2011

Sehr geehrter Herr Hartfrid Wolff

Also ich bin da auf ein Problem gestoßen. Ich habe geheiratet. Sicherlich etwas schönes. Was aber...

Von: Senax Qnam

An:

(...) Sie haben mit Ihrem Telefonunternehmen einen Vertrag über eine bestimmte Mindestvertragslaufzeit abgeschlossen und haben deshalb keinen Anspruch, den Vertrag vorzeitig zu beenden. Dabei spielt auch der Grund den Sie anführen keine Rolle. (...)

# Finanzen 12Juli2011

Sehr geehrter Herr Wolff,

die FDP hat sich ja auf die Fahnen geschrieben, den Bürger steuerlich zu entlasten, wenn dies möglich ist. Neben...

Von: Znegva Xavggry

An:

(...) Da sich der Solidaritätszuschlag aufgrund der Tatsache, dass er nicht mehr in dem Maße zum Aufbau Ost eingesetzt wird, wie ursprünglich vorgesehen, in seiner Funktion überlebt hat, steht er, so auch ein Parteitagsbeschluss der FDP, zur Abschaffung auf dem Prüfstand. Auch dadurch wäre ein einfacheres, faires Steuersystem umsetzbar. (...)

# Soziales 8Apr2011

Sehr geehrter Herr Wolff,

Sie sind der Abgeordnete für meinen Wahlkreis im Bundestag, darum melde ich mich bei Ihnen. Ich stelle die Frage...

Von: Fnaqen Uraxr

An:

(...) Die von Ihnen angesprochenen Sanktionen wurden gerade im Rahmen der Hartz IV-Reformen überarbeitet. Es handelt sich dabei auch nicht um Arbeitszwang und so einen Widerspruch gegen Art. (...)

Wie wollen Sie für die überfällige, tatsächliche Trennung von Kirche und Staat kämpfen, insbesondere gegen die versteckte, millionenfache...

Von: Qvrgre Xnvfre

An:

(...) Eine Änderung des bestehenden Systems ist in Hinblick auf die aktuelle Lage und der Positionierung der Koalition nahezu aussichtslos. (...)

Sehr geehrter Herr Wolf,

im folgenden verlinkten Artikel geht es um \"Deutsche Zustände\", so heißt die von Wissenschaftlern unter Leitung...

Von: Qvrgzne Fpuzhgmre

An:

(...) Ihr Sorgen in Bezug auf die von Wilhelm Heitmeyer bezeichneten „Deutschen Zustände“ nehme ich sehr ernst. (...)

Guten Abend,
das Ergebnis der Werthebach-Kommission am 09.12.2010 hat mich als Vollzugsbeamter im Zoll sehr verärgert. Bei den...

Von: Zvepb Ovfpubss

An:

(...) Wir brauchen mehr Effizienz bei den Sicherheitsbehörden des Bundes. Wir sprechen uns für eine weitergehende Zusammenlegung von polizeilichen Aufgaben des Zolls und der Bundespolizei unter dem Dach des Bundesinnenministeriums aus. (...)

# Arbeit 21Nov2010

Sehr geehrter Herr Wolff,

bin 58 Jahre alt und zahle nun schon seit 42 Jahren in die Rentenkasse ein.
Nun teilte mir die Deutsche...

Von: Crgre Teüa

An:

(...) Die FDP-Bundestagsfraktion ist der Auffassung, dass die starre Altersgrenstarre Altersgrenzen für den Renteneintritn vieler älterer Menschen nicht gerecht werden. Diese Kritik haben wir bereits in der letzten Legislaturperiode geäußert und sie gilt nach wie vor. (...)

# Integration 14Sep2010

Sehr geehrter Herr Wolff,

Sie schreiben oben:

"Wie ich Ihnen schon auf Ihre letzte Frage geantwortet habe, stellt die deutschen...

Von: Trbet Avrqrezüyyre

An:

(...) Beispielsweise fordern wir darin die Ermöglichung eines angemessenen Honorars für die Lehrkräfte und die Erhöhung der Vergütung pro Unterrichtseinheit und Teilnehmer, um so die Integrationskurse weiter zu verbessern. In Regierungsverantwortung setzen wir diesen Weg fort. (...)

# Wirtschaft 17Aug2010

Sehr geehrter Herr Wolff,

haben Sie herzlichen Dank für Ihre Antwort. Aber können Sie auch begründen, warum bei Ehegatten von ausländischen...

Von: Gvz Treore

An:

(...) Wie ich Ihnen schon auf Ihre letzte Frage geantwortet habe, stellt die deutschen Sprache zudem eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration dar. Für die Zuzugswilligen müssen hinreichende Möglichkeiten zum Spracherwerb bestehen. (...)

# Wirtschaft 30Juli2010

Sehr geehrter Herr Wolff,

die Bundesregierung will die gesetzlichen Regelungen für den Zuzug ausländischer Experten, Forscher und...

Von: Gvz Treore

An:

(...) Deutschland braucht qualifizierte Fachkräfte, Forscher und Entwickler aus dem Ausland. Es droht die Verlagerung von qualifizierter Industrieproduktion ins Ausland, weil einige beim Thema Zuwanderungssteuerung immer noch Multikultiromantik befürchten, der sie mit bürokratischen Hemmnissen wie Ausländerbehörde und Bundesagentur für Arbeit begegnen wollen. (...)

# Finanzen 13Mai2010

Sehr geehrter Herr Wolff,

erstmalig war ich über eine verlorene Wahl von Schwarz-Gelb wie jetzt in NRW nicht traurig.

Meiner Meinung...

Von: Cuvy Fpunq

An:

(...) Der Tourismussektor ist eine der wichtigsten Dienstleistungs- und Wachstumsbranchen in Deutschland, der sehr beschäftigungsintensiv ist. Die Rahmenbedingungen in diesem Sektor müssen verbessert werden, damit es in diesem Bereich zu mehr Wachstum kommt. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.