Fragen an Andreas Mattfeldt

CDU | Kandidat Bundestag 2009-2013
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 4 Fragen.

Sie sehen 4 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Mattfeld,

ich würde mich freuen, wenn Sie Zeit fänden, mir folgende Frage – notfalls mit einem kurzen Ja oder Nein – zu...

Von: Pnfcne Fcrr

Sehr geehrter Herr Spee,

vielen Dank für Ihre Frage.allerdings bitte ich um Verständnis, dass ich  Ihnen diese nicht über abgeordnetenwatch...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrter Herr Mattfeldt

leider haben Sie noch nicht ihr Profil/Meinung im Kandidaten-Check von Spiegel-Online eingestellt. Hat das...

Von: Grqq Yüuefra

Sehr geehrte Herr Lührsen,

vielen Dank für Ihre Frage. allerdings bitte ich um Verständnis, dass ich  Ihnen diese nicht über ...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrter Herr Mattfeldt,

würden Sie die Einführung eines bundesweiten Volksentscheids unterstützen?

Mit freundlichen Grüßen...

Von: Servzhg Xnuef

Sehr geehrte Frau Kahrs,

vielen Dank für Ihre Frage.allerdings bitte ich um Verständnis, dass ich  Ihnen diese nicht über abgeordnetenwatch...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Wirtschaft 30Juli2009

Hallo Herr Mattfeld.
Es betrifft die Hypo Real Estate. Gemäss den Regeln für aktienrechtliches Squeeze-Out sowie dem Banken Übernahme...

Von: Uryzhg Jnccyre

(...) In der Tat ist es zutreffend, dass der Bund über den Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) "nur" 90 Prozent der Anteile an der Hypo Real Estate (HRE) hält. Durch eine Sonderregelung, die im Gesetz zur weiteren Stabilisierung des Finanzmarktes (Finanzmarktstabilisierungsergänzungsgesetz - FMStErgG) verankert ist und lediglich speziell für die HRE gilt, sind jedoch diese 90 Prozent für das "squeeze out" ausreichend. (...)

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.