Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Fragen und Antworten

%
7013 von insgesamt
9786 Fragen beantwortet
29 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
Parteilos (3 Abgeordnete)
46 von 47 Fragen beantwortet (97,87%)
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
708 von 822 Fragen beantwortet (86,13%)
SPD (152 Abgeordnete)
2191 von 2715 Fragen beantwortet (80,70%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
922 von 1145 Fragen beantwortet (80,52%)
FDP (80 Abgeordnete)
523 von 722 Fragen beantwortet (72,44%)
CDU (200 Abgeordnete)
1626 von 2559 Fragen beantwortet (63,54%)
AfD (91 Abgeordnete)
522 von 825 Fragen beantwortet (63,27%)
CSU (46 Abgeordnete)
352 von 732 Fragen beantwortet (48,09%)
Die blaue Partei (1 Abgeordnete/r)
2 von 13 Fragen beantwortet (15,38%)

Wie stehen Sie zu Uploadfiltern?

Von: Yrb Oyhzr

(...) wir in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wollen bei der nationalen Umsetzung der EU-Urheberrechts-Richtlinie den Plattformen keinen Anlass geben, Upload-Filter einzusetzen – so wie es auch im Koalitionsvertrag vereinbart wurde. Wir wollen vielmehr, dass Inhalte nach dem Prinzip „Bezahlen statt Blockieren“ hochgeladen werden. (...)

(...) Guten Tag Herr Krichbaum, Wie kann den Wählerinnen und Wählern glaubhaft vermittelt werden, dass Frau von der Leyen Kommissionspräsidentin werden soll, obwohl sie doch gar nicht zur Wahl stand, sondern drei andere Personen? Diese Entscheidung ist nicht nachvollziehbar und ein schlechter Dienst für unsere Demokratie und zukünftige Wahlen! (...)

Von: Evpuneq Jvyqare

(...) Ich bedauere es sehr, dass das Prinzip der Spitzenkandidaten durch die Uneinigkeit des Europäischen Parlaments faktisch gestorben ist. Vor 5 Jahren hatten die Sozialdemokraten ihre Niederlage eingestanden und unverzüglich für den Spitzenkandidaten der EVP, Jean-Claude Juncker, geworben. (...)

# Familie 14Juli2019

(...) Mich betrifft gerade der Elternunterhalt, da meine Mutter (73 Jahre alt) in Berlin ein Pflegeheim bezogen hat und ich nun vom Sozialamt eine Rechtswahrungsanzeige und Auskunftsverlangen zugesandt bekommen habe. Ich selbst habe nur ein Gehalt von 1550 Euro netto (40 Stunden pro Woche) bin aber seit 2 Jahren verheiratet. (...)

Von: Orngr Tehajnyq

An: Beate Walter-Rosenheimer

(...) Wir unterstützen den Vorschlag der Koalition, Kinder erst ab einem jährlichen Bruttoeinkommen von 100.000 Euro an den Pflegekosten ihrer Eltern zu beteiligen. Im Fall der Bedürftigkeit sollen Eltern „Hilfe zur Pflege“ beantragen können, ohne befürchten zu müssen, dass der Sozialhilfeträger sich an ihre Angehörigen wendet. (...)

# Integration 14Juli2019

(...) Teilen Sie die Auffassung von Herrn Maas, dass es eine automatische, unbürokratische Verteilung von Migranten geben soll, die vor der libyschen Küste aus den Mittelmeer aufgenommen werden? (...) Abstimmung im Bundestag hierzu geben, ob Deutschland sich an diesem automatischen Verteilungsmechanismus beteiligt und wie der "substantielle Beitrag" Deutschlands aussehen kann? (...)

Von: Wbanguna Fpuzvqg

(...) 1. Ja, ein Verteilmechanismus ist notwendig, notfalls zwischen willigen Staaten innerhalb der EU. (...)